Produkttest: ASTOR Perfect Stay Fabulous Lippenstift

— Werbung —

1

Juhuu! Anfang Januar bekam ich überraschend von dm den ASTOR Perfect Stay Fabulous Lippenstift zum Testen zugeschickt. Und zwar in der Farbe 301 =) (sorry, dass der Bericht erst jetzt kommt, Prüfungsstress und so >.<)

Die Hülle des Lippenstifts ist relativ schlicht, und trotzdem finde ich sie schön. Sie geht etwas schwer auf, was ich für die Handtasche aber eher praktisch finde, da geht sie schon nicht aus Versehen auf.

Den Perfect Stay Fabulous gibt es in 13 verschiedenen Farben, die von zartem Nude über frisches Rosé-Pink bis hin zu klassischem Rot reichen.

Herstellerversprechen

Der All-in-One Perfect Stay Fabulous Lippenstift von ASTOR bietet die perfekte Kombination aus Farbe, Pflege, Tragekomfort und langem Halt. Das besondere Geheimnis ist der integrierte Primer, der die Lippenoberfläche glättet und für langanhaltende Lippenfarbe ohne Auslaufen sorgt. Der Perfect Stay Fabulous Lippenstift bietet alles, was sich Frauen von ihrem Lippenstift wünschen. Einfach fabelhaft!

  • Intensive Farbe: Maximierte Farbpigmente sorgen für brillante Farben mit hoher Deckkraft in nur einem einzigen Auftrag
  • Sofortige Pflege: Die reichhaltige Hybridformel pflegt und spendet Feuchtigkeit für glatte und seidig-weiche Lippen
  • Integrierter Primer: Grundiert, glättet und sorgt für ein langanhaltendes Farbergebnis ohne Auslaufen der Lippenfarbe
  • Ganztägiger Tragekomfort: Die cremig leichte Textur verleiht ein angenehmes Tragegefühl
  • Langer Halt: Intensives Farbergebnis für mehrere Stunden

~ASTOR

Geruch

Tatsächlich ist mir zuerst der Geruch des Lippenstifts aufgefallen. Im ersten Moment dachte ich, er ist eher winterlich, wenn nicht sogar weihnachtlich. Vielleicht auch etwas blumig? Auf jeden Fall definitv interessant.
(Mir fällt gerade auf, dass mir eigentlich bei jedem Produkt zuerst der Geruch auffällt, haha 😀 )

Anwendung und Haltbarkeit

Der Lippenstift lässt sich gut auftragen, da er etwas cremig ist, fast wie ein Lippenpflegestift. Seine Form finde ich anfangs zwar etwas gewöhungsbedürftig, aber das vergeht.
Er ist wirklich gut pigmentiert und deckt ziemlich gut.

Dadurch, dass er pflegt und Feuchtigkeit spendet, hält der Lippenstift leider nicht allzu lange. 2-3 Stunden waren kein Problem, trinken auch nicht, nach dem Essen musste ich ihn aber nachziehen. Besonders kuss- und wischfest ist er leider auch nicht.
Dafür fühlen sich die Lippen aber ziemlich gut an. Ich bin ein ziemlicher Lipbalm-Junkie, weil ich fast nichts mehr hasse als trockene Lippen. Lippenstift ist also immer schwierig bei mir. Mit dem Perfect Stay Fabulous waren die Lippen aber ca. zwei Stunden angenehm mit Feuchtigkeit versorgt, das ist für mich schon fast ein Rekord.

Die Farbe finde ich übrigens wunderschön. Ich liebe dunklere Lippenstifte, und diese Nuance macht sich ganz wunderbar in meiner Sammlung =)

Preis

7.85 € bei dm,
8.95 € bei Rossmann

Bis zum 31.03.2016 könnt ihr euch hier 2€ Rabatt auf den Perfect Stay Fabulous Lippenstift holen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob die Filialen ausgedruckte Coupons akzeptieren, aber mit der Rossmann-App müsste es klappen.

Ich werde mir, glaube ich, nochmal einen holen. Gerade weil das Tragegefühl bei diesem Lippenstift recht angenehm ist, ist er für mich etwas Besonderes =)


[Ich durfte den Lippenstift kostenlos testen.]

Advertisements

Liebster Award :)

Hallo zusammen =)
Ich wurde von Mia (atroksia.wordpress.com) für den Liebsten Award nominiert, vielen Dank!

liebsteraward

 

Hier meine Antworten zu ihren tollen Fragen:

1. Was würdest du niemals zurück lassen, falls deine Wohnung/Haus in Flammen stehen würde?
Meine Familie, Freunde, Haustiere.

2. In welchem Jahrhundert/Jahr/Epoche würdest du am liebsten leben?
Im alten Ägypten! Seit ich 10 bin interessiere ich mich sehr dafür. Schon damals habe ich alle Geschichtsbücher über das alte Ägypten verschlungen, die ich finden konnte. Außerdem habe ich mal angefangen, ein Buch zu schreiben, das in dieser Zeit spielt 😉

3. Welche Erfindung hältst du für die sinnvollste/beste ?
Schwer zu sagen. Momentan ist das wohl die Heizung 😀

4. Welche Superkraft hättest du am liebsten wenn du ein Superheld wärst?
Ich würde gerne die Elemente kontrollieren können 😉 Und Wunden heilen.

5. Wo hört deine Toleranz auf ?
Bei Gewalt. Ich bin ein sehr sehr sehr toleranter Mensch allem und jedem gegenüber, aber wenn dadurch jemand anders verletzt wird oder in Gefahr kommt, dann hört meine Toleranz da auf.

6. Wenn du plötzlich Kanzler/Kanzlerin wärst, was würdest du als aller erstes ändern?
Ich würde versuchen, die Menschlichkeit vorne anzustellen, und nicht das Geld.

7. Welcher Film hat dich bitterlich zum weinen gebracht?
Ich weine glaube ich ständig bei Filmen, aber weniger bei traurigen, sondern viel mehr bei ganz schönen Szenen 🙂

8. Würdest du gerne ewig Leben wollen? Mit Begründung bitte.
Wenn ewig Leben auch bedeuten würde, dass es mir körperlich und geistig immer so gut geht wie jetzt, ja. Denn ich habe so viel vor und möchte noch so viele Orte besuchen. Die Welt ist ja riesengroß, und es gibt viele Orte, an denen ich gerne einmal leben möchte. Da wäre ein ewiges Leben schon praktisch.

9. Glaubst du an Wiedergeburt? Ein Leben nach dem Tod?
Ja, ich glaube daran. Ich kann das alles zwar nicht erklären, aber ich glaube auch nicht, dass man das muss.

10. Wann hast du dir zuletzt etwas gutes getan und was?
Ich war am Samstag mit meinem Freund im Sea Life. Da wollte ich schon ewig mal hin und es war ein super schöner Ausflug. Sozusagen als Belohung nach der Prüfungszeit 😉

11. Wovor fürchtest du dich?
Dass ich jemanden, der mir nahesteht, verlieren könnte.
 

Meine Nominierungen:

Meine Fragen an euch:

  1. Warum hast du mit deinem Blog begonnen?
  2. Könntest du dir vorstellen, neben deinem Blog auch andere Sachen zu schreiben, wie z.B. ein Buch?
  3. Wie viele Stunden am Tag kümmerst du dich um deinen Blog?
  4. Wie viele Stunden am Tag verbringst du damit, andere Blogs zu lesen?
  5. Was sagst du zur Politik?
  6. Wie würdest du den Welthunger bekämpfen?
  7. Deine Lieblingssendung / -serie / dein Lieblingsfilm?
  8. Dein Lieblingszitat?
  9. Gibt es einen bestimmten Autor, den du sehr schätzt, und warum?
  10. Welches war dein Lieblingsfach in der Schule?
  11. Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen, und wen?

Der Leitfaden für die Nominierten:

  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
    (entweder in einem eigenen Artikel oder hier in den Kommentaren)
  3. Nominiere 1 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel.
  6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

 

Nochmals vielen Dank für die Nominierung =)

Liebe Grüße
Sarah

Produkttest: Alterra Highlighter 01 Shiny

— Werbung —

Mit dem Highlighter hatte ich bis jetzt nur Pech >.< In meiner Nähe gibt es 2 Rossmann-Filialen, die idealerweise aber gerade beide gleichzeitig umbauen und deshalb geschlossen haben. Der nächste Rossmann befindet sich aber zum Glück in der Nähe meiner Hochschule. Also war ich, seit ich diesen Produkttest gewonnen habe, für die nächsten 6 Wochen 2 Mal pro Woche in diesem Rossmann, in der Hoffnung, ich würde den Highlighter dort finden.
Nope.
Er ist dort zwar im Sortiment, das Regal war aber immer leer. Irgendwie wusste auch niemand wann er reinkommt, ich wurde immer auf nächsten Freitag / Samstag / Dienstag verwiesen. Irgendwann war mir das dann auch zu blöd.

Ich hatte die Hoffnung also schon fast aufgegeben, als ich dann zufällig bei einem Tagesausflug in die vertretbare Nähe einer anderen Rossmann-Filiale kam. Und die hatten den Highligher da. Jippie!

Zugegeben, das ist mein erster Highlighter, und ich weiß nicht genau, was meine Erwartungen waren. Ich wollte halt, dass er gut aussieht. Und dass er zu meiner Haut passt (für mich sind fast alle Produkte zu dunkel).

Der Alterra Highlighter 01 Shiny

2

Der Highlighter befindet sich in einer kleinen Dose mit durchsichtigem Deckel, den man abschrauben kann. Eine Mengenangabe finde ich leider nicht. Im Online-Shop von Rossmann steht, dass wohl 4g enthalten sind.

Alterra ist eine Naturkosmetik-Marke, der Highlighter ist vegan. Zu den Inhaltsstoffen finde ich auf der Verpackung nichts, außer das Bio-Sheabutter enthalten ist. Wieder gibt die Seite des Online-Shops mehr Auskunft:

Inhaltsstoffe

Ricinus Communis Seed Oil*, Helianthus Annus Seed Oil, Talc, Mica, Dodecane, CI 77981, Copernicia Cerifera Cera*, Hydrogenated Vegetable Oil, Hydrogenated Rapeseed Oil, Silica, Butyrospermum Parkii Butter*, CI 77163, Lecithin, CI 77491, Hydrogenated Lecithin, Parfum**, Linalool**, Limonene**, Geraniol**, Citral**, Farnesol***ingredients from certified organic agriculture

**from natural essential oils

 

Die Produktbeschreibung von Rossmann verrät uns:

Für eine schöne Ausstrahlung! Der zarte, leicht roséfarbene Highlighter 01 Shiny von Alterra zaubert im Handumdrehen ein Leuchten in Ihr Gesicht. Die Creme-zu-Puder-Formel steht jedem Hautton und kann mit oder ohne Make-up-Basis getragen werden. Der Alterra Highlighter ist mit pflegender Bio-Sheabutter und wertvollem Bio-Sonnenblumenöl angereichert.

Das Alterra-Produkt entspricht den strengen Natrue-Kriterien.

  • zertifizierte Naturkosmetik
  • Bio-Sheabutter
  • Bio-Sonnenblumenöl
  • Bio- Rizinusöl
  • vegan
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Der Highlighter ist noch mindestens bis April 2018, also ca. 2 Jahre nach dem Kauf, haltbar.

Sein Geruch ist für mich ein typischer Naturkosmetik-Geruch, den man z.B. auch bei Alverde findet.

Der Highlighter ist recht hell und leicht roséfarben, etwas dunkler als auf dem Foto:

3

Er soll jedem Hautton stehen. Darauf war ich wirklich gespannt =)

Meine Erfahrungen

Meine Befürchtungen, dass der Highlighter zu dunkel sein könnte, haben sich zum Glück nicht bestätigt. Er schafft es sogar bei mir Blassnase noch, meine Haut aufzuhellen.

Allerdings finde ich ihn leider durch seine cremige Konsistenz etwas schwer zu verteilen. Ich trage ihn am liebsten mit dem Finger auf, weil ich so die Menge gut dosieren kann.
Er glänzt/schimmert etwas, was ich aber in Ordnung finde. Mehr dürfte es aber nicht sein.

Ich würde ihn nicht, wie es in der Produktbeschreibung von Rossmann vorgeschlagen wird, ohne Make-Up-Basis tragen.

Was ich natürlich toll finde ist, dass der Highlighter ein Naturkosmetik-Produkt ist. Ich möchte mich sehr gerne noch viel mehr von Naturkosmetik überzeugen lassen 😉

An sich finde ich den Highlighter toll, ich werde ihn jetzt definitiv häufiger einsetzen. Ob ich ihn jedoch wieder kaufen werde, wird sich noch zeigen.

Preis

Der Highlighter kostet 3.49 €.

Nordseekrabbe hat den Highlighter übrigens auch getestet,  schaut doch mal dort vorbei, wie er ihr gefallen hat!

PS: Wer sich noch einen kostenlosen ANNY Nagellack sichern möchte: Klickt hier um euch für den ANNY Newsletter anzumelden. Danach bekommt ihr die Möglichkeit, ebenfalls Leute zum Newsletter einzuladen. Pro 5 erfolgreiche Einladungen bekommt ihr einen Nagellack.


[Ich durfte den Alterra Highlighter kostenlos testen.]

Glossybox Februar 2016

Gestern kam (pünktlich zu meinem Geburtstag 🙂 ) die Valtentinstag-Glossybox an. Ist zwar noch eine Woche hin bis zum Valentinstag, aber: mit dieser Box kommt man definitiv schonmal in Stimmung!

1

 

Jeanne en Provance

Traditionelle Seife (Rose)

(3.99€ / 100g)
2

Love is in the Air! Schon beim Öffnen der Box kam mir der wundervolle Duft dieser Seife entgegen. Danach hat wirklich das ganze Zimmer ganz wunderbar nach Rose geduftet ❤

Und auch das Design ist ganz wunderhübsch!
3

Der Preis ist mit ca 4€ sogar wirklich erschwinglich, und ich denke, ich werde mir von dieser Marke noch mehr bestellen.

 

MeMeMe Cosmetics

Lip Glide (Playful Peach)

(11.00€ / Stift)7
Der Lip Glide hat einen seidig matten Pfirsichton, den ich sehr schön finde. Die Marke kenne ich noch nicht, aber ich lasse mich gerne positiv überraschen =)

8

Dank enthaltenem Rizinusöl und Lanolin sollen die Lippen sogar gepflegt werden.

 

Royal Apothic

Cream Crème

(25.48€ / 225ml)
4
Im Magazin angekündigt waren die drei Nuancen Lemoncello, Venetian Grove und Holland Park. Ich habe die nicht aufgeführte Nuance Cutting Garden bekommen, ich weiß nicht, ob das ein Fehler war oder was auch immer. Venetian Grove hätte mich aber interessiert 😉
Bodylotion geht aber immer, und wenn sie dann noch in einem so hübschen Design daher kommt… 🙂 ❤

5

 

Catherine Nail Collection

Paint Over Lac (dots)

(8.50€ / 5,5ml)
6
Oh wie süüüüß! Ich habe mir dots gewünscht und bekommen 🙂 🙂 🙂 Ich musste das gleich mal ausprobieren:

10
Wie man sieht, sind die dots eigentlich kleine, sechseckige Plättchen in weiß und hellrosa.

Ich will mehr davon! 😀

 

 

L’Oréal Paris

Hair Expertise (Seidige Nährpflege Shampoo Reparatur)

(6.95€ /250ml)
9
Was ich gelesen habe, sind in diesem Shampoo leider Silikone drin. Ich verzichte seit einem Jahr auf Silikone.
Allerdings bin ich mit meinen Haaren jetzt auch nicht so wirklich zufrieden, also habe ich beschlossen, diesem Shampoo eine Chance zu geben. Nach dem ersten Versuch gestern sind sie jetzt aber ziemlich frizzig. Naja… ich werde es weiterversuchen…

 

Leseprobe

Dieses Mal war in der Glossybox zusätzlich eine Leseprobe des Liebesromans „Es muss wohl an dir liegen“ von Mhairi McFarlane zu finden.

11

Leseproben sind, finde ich, eine nette Sache, da man dadurch oft tolle Bücher kennenlernt.

 

Alles in allem bin ich suuuuuper glücklich mit dieser Box! Einfach nur süß! ❤ Der Valentinstag kann kommen 😉
Der Wert der Box war bei ca. 35€, also weniger als sonst, aber dafür kann man sich die meisten Produkte ohne schlechtes Gewissen nachkaufen 😉 Die Box hat diesmal eine wirklich gelungene Zusammenstellung!

 

PS: Wer sich noch einen kostenlosen ANNY Nagellack sichern möchte: Meldet euch hier für den ANNY Newsletter an und ladet ebenfalls Leute ein. Pro 5 erfolgreiche Einladungen bekommt ihr einen Nagellack.