Neuigkeiten von p2 und Catrice

— Werbung —

Ganz hübsche Neuigkeiten gibt es diese Woche von p2, für den Fall dass man immer noch nicht ausreichend für die Festivalsaison gerüstet ist, und von Catrice, dessen neue LE ganz vom Leben in Wüsten- und Dünenlandschaften inspiriert ist.

p2 — Limited Edition: Festival Spirit

Diese LE wurde von den größten und trendigsten Festivals der Welt inspiriert. Neben stylischen Accessoires findet man auch praktische Wegbegleiter. Alles passt in jede Tasche und sorgt dafür, dass man auf dem Festival gut aussieht und frisch bleibt.

Die LE findet ihr 09.06. – 06.07.2016 natürlich im dm.

 

set em‘ free nail polish

Zu Beginn gibt es gleich mal einen neuen veganen Nagellack. Durch den Glitter, der sich wie Sand auf die Nageloberfläche legt, wird ein 3D-Effekt erzeugt, der definitiv für Aufsehen sorgt.
Erhältlich in den Farben 010 #favorite, 020 #fancy, 030 #free und 040 #fantastic.
(2.25 € / 10 ml)

 

boho vibe lip balm

Die in den Farben 010 #lovepink und 020 #loveorange erhältlichen Farben pflegen die Lippen nicht nur, sondern verleihen ihnen auch einen Hauch von Farbe und duften dezent nach Vanille. Sie sind nicht vegan.
(2.75 € / 13,5 g)

 

stage diver eye shadow & eyeliner pencil WP

Dieser Stift in den Farben 010 #cool, 020 #crazy und 030 #groovy ist ein schillernder Eye Shadow und Eyeliner in einem und sogar wasserfest und vegan!
(2.95 € / 2,5 g)

 

good vibes only lipstick set

GoodVibesOnlyLipstickSet_01_1

 

Aller guten Dinge sind drei, deshalb gibt es hier drei vegane hochdeckende Lippenstifte im Set. Sie hinterlassen einen Satin-Glow auf den Lippen.
(4.95 € / 3 x 0,6 g)

 

 

 

tell me a poem blush

In den Farben 010 #ultra shine und 020 #shine bright sind diese beiden seidenweichen, hochpigmentierten veganen Puder-Rouges. Ihr dezenter Schimmer verleiht den Wangen einen strahlend-frischen Teint. Für ein optisches Highlight sorgt das mit Silber-Pigmenten besprühte Relief.
(4.45 € / 7 g)

 

so alive perfume stick

ParfumeStick_01
Dieser Parfumstift sorgt auf Hals und Handgelenk für eine kleine Auffrischung zwischendurch.
(2.95 € / 2 g)

 

 

 

 

 

live.love.wander. body tattoos

BodyTattoos_01
Ich fühle mich in meine Kindheit zurückversetzt, aber diesmal ist es eleganter 😉 Diese Tattoos könnten der letzte Schliff für eure Sommerbräune und euer Outfit sein. Sie lassen sich leicht auf die Haut auftragen und halten dort dann, je nach Körperpartie und Pflege, bis zu 3-5 Tagen.
Entfernen lassen sie sich mit Baby- oder Olivenöl.
(3.95 € / 2 Blätter)

 

 

 

quick & easy mattifying blotting paper

BlottingPaper_01

 

Mal kurz den Teint auffrischen? Kein Problem. Mit den Blättchen wird gleichzeitig die Haut mattiert und der darauf enthaltene Puder sorgt für ein frisches, ebenmäßiges Aussehen.
(2.95 € / 100 Stück)

 

 

 

summer of love purse

BeautyBag
Dieses Täschchen ist aufklappbar und hat zwei integrierte Fächer, in denen sich die wichtigsten Dinge für den Konzertbesuch verstauen lassen.
(3.95 € / Stück)

 

Diese LE überzeugt mich irgendwie nicht so ganz, aber für eingefleischte Festival-Fans ist hier vielleicht das ein oder andere Must-Have dabei.

 

Catrice — Limited Edition: Sound of Silence

Etwas interessanter wirkt auf mich die LE „Sound of Silence“ von Catrice. Sie wurde inspiriert von der Wüste. 😉 Ok, der offizielle Pressetext klingt irgendwie eleganter, ich kopiere ihn ausnahmsweise mal hier rein:

Luxurious Spirit – Meditationspraktiken, Reisen in einsame Dünenlandschaften: Moderne Nomaden-looks erinnern an das Leben in der Wüste und beherrschen die internationalen Catwalks. Mit der Limited Edition „Sound of Silence“ by CATRICE werden im Juli 2016 diese Wüstenbilder zur Inspiration. Monochrome Naturtöne wie Braun und Beige stehen im modernen Kontrast zu Mauve- und Fliederfarben, die durch goldfarbene Highlights veredelt werden. Besondere Lichtreflexe auf der Haut erzeugt der Fluid Glow, während der Blush & Bronze sommerliche Akzente setzt.

Die LE ist im Juli erhältlich. Alle genannten Preise sind UVPs.

 

 

Pen Stroke Eye Shadow

Catrice Sound of Silence Pen Stroke Eye Shadow

Catrice Sound of Silence Pen Stroke Eye Shadow

Catrice Sound of Silence Pen Stroke Eye Shadow

 

Diese drei Lidschattenstifte in den Farben C01 Calm Down ’n‘ MAUVE On, C02 Pure Silence und C03 mudITATION haben einen Sponge-Applikator, eine cremige Textur und ein seidenmattes Finish. Sie ermöglichen ein einfaches Handling und ein langanhaltendes Ergebnis.
(3.99 € / Stück)

 

 

 

Gel Eye Pencil

Catrice Sound of Silence Gel Eye Pencil

 

Metallisch-goldene Highlights können mit diesem Gel Eye Pencil gesetzt werden.
(3.29 € / Stück)

 

 

 

 

 

Golden Lip Glow

Catrice Sound of Silence Golden Lip Glow

 

Der goldene Kern dieses leicht pigmentierten Lippenstifts hinterlässt frische Farbe mit glänzendem Finish.
(3.99 € / Stück)

 

 

 

 

Fluid Glow

Catrice Sound of Silence Fluid Glow

 

Dieser flüssige Highlighter kann entweder solo oder in Kombination mit der Foundation getragen werden und verleiht einen natürlichen, individuellen Glow. Die Dosierung erfolgt präzise durch seinen Pipetten-Applikator.
(3.99 € / Stück)

 

 

 

Blush & Bronze

Catrice Sound of Silence Blush & Bronze

 

Während das Bronzing-Puder ein natürlich gebräuntes Aussehen verleiht, sorgt der rosa Blush für einen frischen Teint.
(4.99 € / Stück)

 

 

 

 

Nail Lacquer

Last but not Least: Nagellack! Mauve, Rosa mit bläulichem Schimmer, ein dunkles Nude und Schlammfarben mit goldenem Schimmer -– inspiriert von Kakteenblüten, Sand und Gestein — das klingt großartig und ist für mich zumindest mal einen Blick wert.
Erhältlich in C01 Calm Down ’n‘ MAUVE On, C02 Touched By Peace, C03 mudITATION und C04 Quietude.
(2.79 € / Stück)

 

Beide LEs sind glaube ich eher was für sonnengebräunte Haut — da kann ich leider nicht mitreden 😉 Die Nagellacke der beiden werde ich mir aber auf jeden Fall anschauen!

 

 

Müller Look-Box Mai 2016

Eine hammer Box! Mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen! Acht tolle Fullsize-Produkte + 2 Proben sprechen da für sich. Und jedes der Produkte kann ich gut gebrauchen oder wollte ich mir sowieso kaufen!

bebe MORE

Hautstraffende Bodylotion

1Diese Bodylotion habe ich mir erst vor drei Tagen nachgekauft, nachdem mir das Exemplar aus dem Produkttest leer gegangen ist. Ich bin trotzdem irgendwie glücklich, dass sie in der Box ist; ich liebe sie über alles und hätte sie mir sowieso auch nochmal gekauft. Wenn ihr möchtet, könnt ihr gerne meinen Testbericht zu dieser Bodylotion lesen =)
(2.95 € / 400 ml)

 

Gillette

Venus Swirl

2Der Venus Swirl war zwar schon in der Rossmann Schön für mich Box im März, aber auch hier bin ich nicht böse, dass er nochmal in der Look-Box war. Ich glaube nämlich, ich weiß, wer sich darüber freuen wird 😉
(10.95 €)

 

 

Victoria’s Secret

Fragrance Mist Love Spell

3Gestern beim Abholen der Box habe ich mir noch überlegt, ob ich mal die Körpersprays von Victoria’s Secret ausprobieren soll. Wer hat denn hier schon wieder meine Gedanken gelesen? :D Das Spray duftet nach einer Mischung aus Kirschblüten und Pfirsich, was bei mir zugegeben gerade ein bisschen Kopfweh verursacht. Ich habe mir das leider irgendwie besser vorgestellt ;) Aber ich werde es einfach nochmal irgendwann ausprobieren.
(14.99 € / 250 ml)

 

edding

L.A.Q.U.E. Base Coat

4Vor einigen Wochen gab es ein kleines Sneak Peak zur Look-Box auf der Facebook-Seite von Müller. Dort wurde erkennbar, dass ein edding L.A.Q.U.E. in der Box sein wird. Ich war zuerst enttäuscht, dass es sich hier um einen Base Coat und nicht um einen Farblack handelt, im Nachhinein freue ich mich aber immer mehr!
(8.99 € / 8 ml)

 

 

OPI

Nagellack

5Dieser Nagellack war entweder in der Farbe StepRightUp (rosa) oder AmoreattheGrandCanal (rot) in der Box vertreten. Da ich schon sooo viele rote Lacke habe, bin ich froh, hier mal nicht den roten erwischt zu haben ;)
(15.99 € / 15 ml)

 

 

Manhattan

Supreme Lash Volume Colourist Mascara

6Ich habe inzwischen sooo viele Mascaras daheim, dass ich die neuen schon gar nicht mehr aufmachen will, damit nicht alle kaputt gehen.

Diese Mascara hat einen Wimperntönungseffekt, so dass die Wimpern nach und nach dunkler werden sollen. Das wäre für mich ideal!
(ca. 7 € / 11 ml)

 

Maybelline New York

Vivid Matte Liquid

7Noch ein Produkt, dass ich sowieso gerne getestet hätte. Man hat eine von sechs Farben bekommen, bei mir war es die Farbe 50 Nude Thrill. Sie passt schön zu meinen Lippen.
Was ich aber sonst von dem Produkt halten soll, darüber bin ich mir noch nicht so ganz im Klaren. Durch den Applikator lässt sich die Farbe relativ genau auftragen, die Farbe trocknet aber einfach nicht und ist deshalb auch nicht wirklich matt. Außerdem wirkt sie dadurch etwas ungleichmäßig. Vielleicht habe ich auch nur zu viel aufgetragen? Ich werde das noch weiter testen, bis jetzt bin ich aber ein klein bisschen enttäuscht. Wenigstens riecht es gut und klebt nicht auf den Lippen.
(5.99 € / 8ml)

 

Terra Naturi

Extreme Volume Mascara

8Meine erste Naturkosmetik-Mascara! Ich bin gespannt, ob sie meinen Wimpern tatsächlich zu lang anhaltendem Volumen verhelfen kann ;) Leider wird sie aber auch noch warten müssen, bis meine alten Mascaras aufgebraucht sind.
(3.95 € / 10 ml)

 

 

Proben

9Neben den ganzen Fullsizes lagen auch noch zwei Proben in der Box. Das Eau de Lacoste L.12.12 Pur Elle Sparkling (ca. 40 € / 30 ml) könnte das Zeug haben, bald permanent bei mir einzuziehen. Das Eau de Cologne Lime & Nutmeg (ca. 20 € / 50 ml) duftet erfrischend zitronig.

 

 

 

Ich bin jetzt ziemlich erschlagen von den verschiedenen Düften in der Box! Aber ich bin auch ziemlich zufrieden und richtig glücklich darüber, dass ich dieses Mal wieder eine Look-Box gewonnen habe. Denn — mal abgesehen von dem Gesamtwert von über 62 € — waren die Produkte einfach nur toll! Auch das Motto „Ready for Summer“ wurde recht gut getroffen.

Endlich Spaß trotz Laktose-Intoleranz!

— Werbung —

Das ist zwar dank der immer größer werdenden Auswahl an laktosefreien Produkten und natürlich auch dank zur Not einnehmbarer Laktase jetzt schon möglich, aber tetesept hat die Situation für alle Laktoseintoleranten jetzt nochmal besser gemacht —  und zwar mit Langzeit Laktase Tabletten.

1

2

Was ist eigentlich Laktose-Intoleranz?

Diese Frage ist zwar vielleicht für die meisten uninteressant oder wurde bereits geklärt; vielleicht gibt es unter euch aber den ein oder anderen, dem es so geht wie mir: ich wusste, dass es Laktose-Intoleranz gibt, habe aber nie darüber nachgedacht, dass ich es haben könnte. Das Resultat waren immer wieder mal unschöne Bauchschmerzen und weitere Probleme im Magen-Darm-Bereich. Im Urlaub mit einer Bekannten sprach mich diese aber darauf an, dass ich offensichtlich keine Milchprodukte vertrage und dass ich es doch mal Laktasetabletten und laktosefreier Milch versuchen solle. Und voilà: ich vertrage das tatsächlich besser. Dadurch kamen wir übrigens auch darauf, das meine Mutter und mein Bruder ebenfalls Laktose schlecht vertragen. Auch denen geht es jetzt besser 😉

Jedenfalls ist Laktose-Intoleranz eine Milchzuckerunverträglichkeit. Milchzucker — die Laktose — wird im Darm normalerweise durch das Enzym Laktase gespalten. Bei Menschen mit Laktose-Intoleranz ist dieses Enzym gar nicht oder nicht ausreichend vorhanden. Die Laktose wird dann nicht verarbeitet und gelangt ungespalten in den Dickdarm, wo sie vergärt. Dadurch bilden sich Gase und die Darmwand wird gereizt — Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall lassen dann nicht mehr lange auf sich warten.

3

Dabei kann die Laktose-Intoleranz unterschiedlich stark auftreten. Ich zum Beispiel vertrage das bisschen Milch im Kaffee meistens, bei einem Joghurt wird’s dann aber kritisch.

Interessant ist übrigens die Tatsache, dass die Laktose-Intoleranz erst mit zunehmendem Alter auftreten kann. Es kann also sein, dass man als Kind die Laktose gut vertragen hat, im Erwachsenenalter aber gar nicht mehr. Das liegt daran, dass Kinder die Laktose in der Muttermilch verdauen müssen. Da die Kinder aber natürlich nur eine Weile gestillt werden, nimmt die Enzymaktivität mit zunehmendem Alter ab.
Dies ist eigentlich sogar der „normale“ Verlauf der Laktase-Aktivität! Dass die Laktose auch noch im Erwachsenenalter vertragen wird, die Laktase also auch dann noch gebildet wird, ist eigentlich eine Mutation, die sich hauptsächlich in Populationen durchgesetzt hat, die seit langer Zeit Milchwirtschaft betreiben. Mit anderen Worten: die Laktoseintoleranten sind eigentlich die „Normalen“. 😀

Was kann man bei Laktose-Intoleranz tun?

Zum einen gibt es immer mehr laktosefreie Produkte, allen voran natürlich Milch. Aber auch Joghurt, Sahne, Frischkäse, Schmand… sind immer öfter auch in laktosefreier Variante zu finden.

Hat man aber keine Kontrolle über die Milchprodukte, die man zu sich nimmt, beispielsweise im Restaurant oder in der Eisdiele, gibt es die Möglichkeit, Laktase extra zu sich zu nehmen. Die für mich praktischste Form sind Tabletten. Bis jetzt habe die Tabletten vom dm (DAS gesunde PLUS) genutzt.

Das Problem an Laktase ist, dass der Körper sie nicht speichern kann. Man muss also vor jeder Mahlzeit die für einen passende Menge Laktase einnehmen, und wenn das Essen mal länger dauert, zwischendurch am besten nochmal Laktase nachlegen.

Und die tetesept Langzeit Laktase ist da besser?

Meiner Meinung nach schon! Die Langzeit Laktase enthält ein 4h-Wirk-Depot, das einen kontinuierlichen Laktoseabbau für vier Stunden sicherstellt. Man kann also bis zu 2 Stunden nach der Einnahme der Tablette noch Milchprodukte zu sich nehmen, ohne hinterher unangenehme Beschwerden zu erleiden.

Am nervigsten finde ich es immer, wenn ich mich entweder beeilen muss, innerhalb von circa 15 Minuten aufzuessen (ich esse gerne langsam und lasse mir Zeit 😉 ), weil sonst die Wirkung der Laktase nachlässt, oder ich eine Tablette nachnehmen muss. Dank der Langzeit Laktase muss ich das nicht mehr, sie hält die ganze Mahlzeit durch.

Das zweite, was ich an der Langzeit Laktase schätze, ist, dass man den Nachtisch ohne Probleme gleich noch mitverputzen kann, ohne eine neue Tablette zu nehmen.

Die ganzen 2 Stunden auszureizen habe ich mich nicht getraut 😉 Aber zumindest bei den oben genannten beiden Szenarien wirkt die Langzeit Laktase zuverlässig. Ich kann sie absolut empfehlen!

Die beste Nachricht ist: Man kann Laktase nicht überdosieren. Was der Körper nicht benötigt, scheidet er aus. So kann man sich im Zweifelsfall ohne Nebenwirkungen eine hohe Dosis verabreichen. Die Langzeit Laktase gibt es mittel hoch dosiert und hoch dosiert (bei (stark) ausgeprägter Laktoseintoleranz), sodass man auf jeden Fall auf der sicheren Seite ist.

Das Einzige, was man an den Tabletten kritisieren könnte, hat eigentlich nichts mit den Tabletten selbst zu tun, sondern mit ihrer Verpackung: sie sind durch die große Öffnung im Döschen schlecht dosierbar und es fallen immer ein paar auf einmal heraus. Das tut der Wirkung aber natürlich keinen Abbruch 😉

Preis

Laktase 7.000 (mittel hoch dosiert), 60 Tabletten: 9.99 €
Laktase 16.000 (hoch dosiert), 40 Tabletten: 13.99 €

Ich benutze die Laktase 7.000, und da ich statt oft 2 Tabletten nur noch eine nehmen muss, sind sie im Endeffekt nicht teurer als meine normalen Laktasetabletten von dm.

Beide Produkte sind in Drogerie- und Supermärkten und online z. B. bei www.allyouneedfresh.de sowie in Apotheken erhältlich.


[Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt von konsumgoettinnen.de.]

Das Putzen kann beginnen!

— Werbung —

Juhu! Diesmal habe ich es unter die for me-Botschafter geschafft und darf den Swiffer XXL Staubmagnet testen! Warum ich mich so freue? Lest weiter! 😉

Im Botschafterprojekt geht es um den Swiffer XXL Staubmagnet. Warum XXL? Der Staubmagnet hat einen Teleskopstab, der sich auf bis zu  90 cm ausfahren lässt. Der obere Teil lässt sich zudem abwinkeln, so dass man auch oben auf dem Schrank problemlos Staubwischen kann.

2

Im Starterpaket enthalten sind der Telekopstab sowie zwei Staubmagnet-Tücher.
Den Stab steckt man einfach zusammen. Etwas komplizierter fand ich zunächst das richtige Anbringen der Staubmagnet-Tücher. Die muss man nämlich Aufschütteln (ok, so kompliziert ist es nicht, ich war einfach zu blöd 😛), und anschließend auf die Gabeln am oberen Teil des Stabs „aufspießen“.

Es gibt auch noch eine kleine Version vom Swiffer. Das Starterpaket enthält drei Tücher.

3

Das Anbringen des Tuchs funktioniert genauso wie bei seinem großen Bruder.

Das Besondere am Swiffer

Die Staubtücher bestehen aus einem tiefen Gewebenetz aus Mikrofasern, das auf Staub wie ein Magnet wirkt. Er kann 3x mehr Staub aufnehmen und wirbelt 3x weniger Staub auf als normale Staubtücher.

Für Haustierbesitzer könnte der Swiffer die Erlösung von nervigen Tierhaaren sein: auch diese werden vom Swiffer verschluckt und nie wieder freigegeben.

Meine Erfahrungen

Der für mich allerbeste Vorteil ist, dass ich ganz unkompliziert, schnell und vor allem trocken Staub wischen kann. Auch wenn man nicht viel Zeit hat, einmal kurz mit dem Swiffer über die wichtigsten Oberflächen wischen kann man fast immer. Der Staub bleibt darin hängen und bröselt nicht ab. Das ist auch deshalb toll, weil man so ohne Probleme oben auf dem Schrank saubermachen kann, ohne selbst eine Ladung Staub abzubekommen 😉

Für das Entstauben von Deko wie zu Beispiel kleinen Figuren ist der Swiffer super! Mit einem normalen Lappen kommt man nie so richtig in die Kanten und Winkel hinein, der Swiffer erledigt das ohne Probleme.

Auch auf rauen Oberflächen ist der Swiffer gut brauchbar, denn mit einem nassen Staublappen schmiert man den Staub hier nur herum und und er bleibt in der Oberfläche hängen. Der Swiffer nimmt ihn einfach ab und ist dabei fast so gründlich wie ein Staubsauger.

Wenn ich mal eine ganz besonders dicke Staubschicht erwischt habe, dann schüttel ich meinen Swiffer kurz draußen aus. So kann ich ihn gleich wieder weiter verwenden. Er nimmt eine ziemlich große Menge Staub und Haare auf!

Der Teleskopstab ist vor allem bei höhergelegenen Flächen praktisch. Da man den Winkel des Kopfs fast beliebig einstellen kann, kommt man quasi überall hin. Bei ganz hohen Schränken schafft man es eventuell nicht, bis ganz hinten zu wischen, aber ein kleiner Hocker zum draufstehen reicht dann schon.
Bei niedrigeren Flächen, Deko, Büchern, CDs… Finde ich den kleinen Staubmagnet besser, weil man mit ihm präziser Arbeiten kann.
Da die Staubtücher bei beiden aber die selben sind, ist die Staubwisch-Fähigkeit bei beiden auch gleich gut!

Der Swiffer Bodenwischer

Neben dem Staubmagnet durfte ich auch den Swiffer Bodenwischer testen, weshalb ich ihn noch erwähnen möchte. Im Starterkit finden sich die Einzelteile bestehend aus Griff, Stiel-Elementen und Wischer, die man leicht zusammenbauen kann. Natürlich kann man den Bodenwischer auch wieder demontieren, weshalb ich schon überlegt habe, ob ich ihn nicht zum nächsten Camping-Urlaub mitnehme.4
Im Starterpaket liegen außerdem acht Staubtücher bei, die man mehrmals verwenden und nach Bedarf austauschen kann. Es gibt neben den trockenen auch feuchte Staubtücher, die man als Nachfüllpackung kaufen kann. Man kann den Swiffer Bodenwischer also ganz seinen Bedürfnissen (und denen seines Bodens) anpassen.

5
Auch vom Bodenwischer wird 3x mehr Staub aufgenommen als von herkömmlichen Staubwischern. Er hat einen flexiblen Drehkopf und erreicht somit auch schwierige Flächen. Auch Tierhaare und Schmutz haben keine Chance, denn die Bodentücher haben eine 3D-Struktur, die alles aufnimmt und festhält.

Meine Erfahrungen

Vor allem wenn man mal kurz durchwischen möchte, ohne gleich einen großen Hausputz zu starten, ist der Swiffer Bodenwischer praktisch. Meldet sich beispielsweise spontan Besuch bei euch an, schnappt ihr euch schnell den Wischer und bringt euren Boden auf Vordermann, ohne dass ihr Wasser zum Wischen vorbereiten müsst.

Die Bodentücher werden ganz einfach unten in den Wischer eingespannt, indem man den Wischer auf das Tuch stellt und die Ecken des Tuchs in die vier Löcher an der Oberseite steckt.

Dabei könnt ihr zwischen trockenen und nassen Tüchern wählen. Die trockenen Tücher könnt ihr dabei benutzen, solange sie nicht zu dreckig sind. Die nassen Tücher trocknen logischerweise, deshalb sind sie eher für die einmalige Verwendung gedacht.
Die nassen Tücher sind ziemlich gründlich und riechen gut. 😉

Mein Vater arbeitet im Rettungsdienst, dort wird zum Reinigen des Rettungswagens auch der Swiffer Bodenwischer verwendet 😉

Preise

  • Swiffer XXL Staubmagnet: 5.99 €
  • Swiffer Staubmagnet: 3.29 €
  • Nachfüllpackung Staubtücher 4 Stück: 3.29 €
  • Swiffer Bodenwischer: 12.99 €
  • Nachfüllpackung Staubtücher: 18 Stück: 3.29 €

Genannte Preise sind UVPs, können im Handel also abweichen. Ich finde die Preise total in Ordnung, vor allem dafür, dass ich jetzt sogar gerne Staubwische! 😀

Ich habe mich wirklich riesig über dieses Testpaket gefreut, denn ich muss mich immer ziemlich überwinden, bis ich mal anfange zu putzen (es sei denn, ich kann mich damit vor dem Lernen drücken, hehe :p). Der Swiffer ist ein tolles Gadget, mit dem es einfach Spaß macht, Staub zu wischen, weil es so schnell und unkompliziert geht und man kein Wasser dazu braucht.


[Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.]

Neuigkeiten von dm und Rossmann

— Werbung —

Auch diese Woche gibt es Neuigkeiten von ebelin, Balea und Isana! Damit auf meinem Blog nicht ein Haufen News-Beiträge erscheinen habe ich mich dazu entschieden, einmal pro Woche die wichtigsten Neuigkeiten zusammenzufassen. Was haltet ihr davon?

 

dm — ebelin Schmuck- und Haaraccessoires

Da schlagen Mädelsherzen doch gleich mal etwas höher: von ebelin gibt es bald neuen Schmuck, neue Haaraccessoires und Frisurenstyler. Ob für den Alltag, für den Sport oder zum festlichen Anlass findet man hier ab Ende Mai vielleicht das ein oder andere hübsche Produkt zum günstigen Preis.

Festliche Haaraccessoires

Hochzeit? Kommunion? Egal welche Festivität demnächst ansteht, ebelin hält ein paar schöne Haaraccessoires dafür bereit.

Mini-Haargummi-mit-Strass-ElementZum Einen könnt ihr mit den Mini-Haargummis mit Strass-Elementen glitzernde Highlights in eurer Frisur setzen. Ich finde das eine super Idee, bis jetzt kenne ich das nur mit Nadeln. Mag ich ausprobieren! =)
(2.45 € / 10 Stück)

Perlenhaarband

 

Außerdem gibt es noch ein Perlenhaarband. Haarbänder habe ich schon soo viele ausprobiert — irgendwas passt immer nicht. Ich kann mir vorstellen, dass dieses durch die Perlen nach einer Weile etwas drückt. Ich schau mir das mal an!
(2.95 € / 1 Stück)

 

 

925 Silberschmuck

Ob Herz- oder geometrische Form, für jeden Look ist mit dem neuen Silberschmuck von ebelin was dabei.

925-Silber-Kette-mit-Unendlichkeitszeichen
Die Silber Kette mit dem Unendlichkeitszeichen eignet sich nicht nur zum selber tragen, sondern auch als Freundschaftskette. Oder es ist etwas für die Liebste? Es müssen ja nicht immer Herzchen sein!
(9.95 € / 1 Stück)

 

 

925-Silber-Ohrstecker-Herzform

 

 

Oder doch Herzchen? Für die Ohren?
(6.95 € / Paar)

 

 

 

Vergoldeter Modeschmuck

Neben dem Silberschmuck gibt es auch vergoldeten Schmuck. Ich persönlich mag Silber lieber, aber das ist ja Geschmackssache 😉

vergoldete-Ohrstecker-Kreis-mit-Strasssteinen

 

 

Diese vergoldeten Ohrstecker sind etwas filigraner und mit Strasssteinen besetzt.
(5.95 € / Paar)

 

 

vergoldete-Ohrstecker-Kleeblatt

 

 

Diese Kleeblatt-Ohrringe dienen gleichzeitig auch als Glücksbringer! Ich finde sie wirklich süß, mal gucken, ob ich die mir hole!
(5.95 € / Paar)

 

vergoldete-Kette-Kreis-mit-Strasssteinen

 

 

Diese vergoldete Kette passt zu oben genannten Ohrringen und ist ebenfalls mit Strasssteinen besetzt.
(7.95 € / Stück)

 

 

 

Frisurenstyler

Die Frisurenstyler sind jetzt keine neue Innovation, solltet ihr sie aber gerade brauchen, werdet ihr bald bei ebelin fündig:

flechthilfeHaare flechten kann wahrscheinlich jeder. Ich persönlich habe eine solche Flechthilfe noch nie ausprobiert, kann mir aber vorstellen, dass sie einen Vorteil hat: da sie im Haar bleibt, könnte die Frisur durch sie einen stabileren Halt bekommen. Aber ich glaube, dass es mit der Flechthilfe schwerer ist, sich selbst einen Zopf zu flechten, als ohne. Hier eine kleine Anleitung, damit ihr euch etwas darunter vorstellen könnt:

1.) Die Flechthilfe am Oberkopf ansetzen.
2.) Eine Haarsträhne abteilen und diese Strähne in der ersten Schlaufe der Spirale platzieren.
3.) Danach jeweils im Wechsel eine Haarsträhne von rechts und links um die Spirale legen.
4.) Sobald das Ende der Spirale erreicht ist, die verbliebenen Haare mit drei Strähnen weiterflechten.
5.) Abschließend den Zopf mit einem Haargummi fixieren. Die Spirale bleibt für einen sicheren Halt im Haar.

Haarroller-aus-Schaumstoff
So einen Haarroller habe ich auch noch nie ausprobiert, meine Haare sind da wahrscheinlich auch zu lang. So wird er verwendet:

1.) Die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden.
2.) Die Haarspitzen durch den Schlitz im Haarroller hindurchziehen und den Haarroller zusammendrücken, sodass die Haare gehalten werden.
3.) Den Haarroller von unten nach oben drehen und die Haare bis zum Hinterkopf aufrollen.
4.) Die Enden nach unten zusammendrücken, sodass sich diese berühren.
5.) Die Haare mithilfe von Haarklammern fixieren, sodass der Haarroller komplett verdeckt ist.

Sport & Fun

Zum Schluss gibt es noch ein paar Produkte für die Sportlichen unter uns:

Spiralzopfhalter

 

Diese Spiralzopfhalter möchte ich ausprobieren, weil ich die Invisibobbles leider etwas teuer finde.

(2.25 € / 4 Stück)

 

 

Haarband

 

Dieses Haarband hat eine Zopföffnung; wie das funktionieren soll, verstehe ich nicht so ganz 😉
(3.95 € / Stück)

 

 

 

 

 

Die Accessoires von ebelin finde ich eigentlich immer ganz praktisch, ich werde sie mir definitiv mal anschauen!

 

dm — Balea Badvergnügen: Survival Beauty Programm fürs Festival

Wir bleiben bei dm, denn es geht direkt weiter mit Balea! Im Rahmen der Sendung „Balea Badvergnügen“ wurden einige Produkte zusammengetragen, die nicht nur beim nächsten Festivalbesuch ganz praktisch sein könnten. Die folgende Produkte sind übrigens alle vegan!

4010355140005_Balea_Trocken_Shampoo4010355139986_Balea_Trocken_Shampoo
Los geht’s mit Trockenshampoo. Damit könnt ihr Zwischendurch ganz einfach eure Haare auffrischen — ohne Waschen. Nebenbei bekommen sie neues Volumen und duften frisch.

Das Trockenshampoo gibt es für helles und dunkles Haar. Das wusste ich nicht; ich dachte bis jetzt, dass das baptiste-Shampoo das einzige ist, dass in unterschiedichen Nuancen erhältlich ist. Ich werde es probieren!
(1.95 €  / 200 ml)

 

 

4010355135476_Balea_Haar_Parfum

 

Wir bleiben bei den Haaren, und zwar mit einem Haarparfüm. Es neutralisiert schlechte Gerüche und verleiht den Haaren einen blumigen Duft.

Ob das ein Produkt ist, dass man unbedingt braucht, ist fraglich. Ich bin bis jetzt sehr gut ohne Haarparfüm ausgekommen, da Shampoo und Trockenshampoo meiner Meinung nach schon gut genug riechen. Aber für jeden, der sich gerne mit vielen Düften einsprüht, ist das bestimmt ein nettes Produkt! =)
(2.95 € / 100 ml)

 

4010355140180_Balea_Wasser_Spray_Aqua
An diesem Spray allerdings komme ich nächstes Mal im dm nicht mehr vorbei, ohne es mitzunehmen 😉 Das Wasser Spray Aqua erfrischt Gesicht und Körper. Keine Ahnung, ob das ein Must-Have Produkt ist, aber vermutlich auf jeden Fall ein Nice-To-Have! Außerdem kommt der Sommer bestimmt viel schneller, wenn wir uns jetzt alle ganz viele sommerliche Produkte kaufen! 😀

Das Spray spendet nebenbei auch noch Feuchtigkeit und kann auch zum Fixieren von Make-up verwendet werden.
(1.45 € / 150 ml)

 

4010355023032_Balea_Aqua_Augen_Roll_On

 

Noch etwas, was ich ausprobieren möchte: den Aqua Augen Roll-On. Meine Augen sehen vor allem morgens oft sehr geschwollen aus, der Roll-On soll da ja Abhilfe schaffen können.
(2.45 € / 15 ml)

 

 

 

4010355081483_Balea_Deo_Roll_On_Dry

Deo Roll-ons fand ich jetzt eine ganze Weile lang doof, allerdings verwende ich sie wieder immer mehr — und zwar aus einem einfachen Grund: im Sommer kann man sie bedenkenlos im Auto oder in der Sonne liegen lassen. Bei Deo-Sprays ist das keine so gute Idee!

Dieser Roll-on soll 48h Schutz bieten und beinhaltet keinen Alkohol.
(0.55 € / 50 ml)

 

Schuh_Deo_72dpi

 

Aber nicht nur für eure Achseln gibt es Deo, sondern auch für eure Schuhe. Ich hatte dieses Schuhdeo sogar mal und fand es ganz in Ordnung. Allerdings ist es, finde ich, eher geeignet, wenn es mal schnell gehen muss, und keine Langzeitlösung, um muffigen Schuhen vorzubeugen. Lieber auch mal an der frischen Lust auslüften lassen!
(1.45 € / 200 ml)

 

 

4010355061225_Balea_Hygiene_Reinigungstuecher

 

Die letzten beiden Produkte sind praktisch für unterwegs: mit den Hygiene Reinigungstüchern habt ihr auch unterwegs saubere Hände. Sie wirken gegen Bakterien. Etwas teuer finde ich sie allerdings schon.
(0.95 € / 10 Stück)

 

 

4010355135353_Balea_reinigendes_Handgel

 

Außerdem gibt es noch das Reinigende Handgel in Himbeere oder Apfel. Wenn man gerade kein Wasser und keine Seife da hat, reibt man sich einfach mit dem Handgel die Hände ein. Praktisch ist, dass man es durch die Schlaufe zum Beispiel am Schlüsselbund befestigen kann.
(1.95 € / 50 ml)

 

 

 

 

Einige der vorgestellten Produkte finde ich wirklich interessant oder wollte ich sowieso schon mal ausprobieren, andere Produkte wie das Haarparfüm finde ich leider eher unnötig. Habt ihr von den Produkten schon das ein oder andere daheim?

 

Rossmann — Style2Create by ISANA

Auch bei Rossmann gibt es Neuigkeiten — und die sind ziemlich haarig. Die vorgestellten Produkte werden gerade ausgeliefert und müssten nach und nach in eurer Rossmann-Filiale eintrudeln.

Da das einige neue Produkte sind, werde ich sie hier nur schnell auflisten. Zu den meisten Produkten wie beispielsweise Styling Gels kann ich euch sowieso nicht so viel sagen, da ich es nicht benutze 😉 Eventuell findet ihr aber das ein oder andere Produkt, dass euer Interesse weckt. Bitte beachtet, dass nicht alle Produkte in allen Rossmann-Filialen verfügbar sind! Ich werde sie hier mit einem * kennzeichnen. Auf der Homepage von Rossmann könnt ihr übrigens überprüfen, ob ein Produkt in der Filiale verfügbar ist!

Die Serie Style2Create ist unisex und bietet für jede Haarlänge das passende Produkt.

Isana_Style2Create_Haarspray_300ml

 

Glamour Star Voluminöses Haarspray
(1.49 € / 300 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_Trockenshampoo_BerryMania

 

Berry Mania Trockenshampoo -LE-
(1.49 € / 200 ml)

 

 

Isana_Style2Create_Hitzeschutzspray

 

Beschützerinstinkt Hitzeschutzspray
(1.99 € / 200 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_StylingGel_High5Styler

 

High 5 Styler Styling Gel*
(1.59 € / 100 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_Klebstoff_WasserfesterStylingKleber

 

Klebstoff Wasserfester Styling Kleber
(1.99 € /  150 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_HeatSpray_Volumen_150ml

 

Volume Heat Spray Styling Föhnspray*
(1.99 € / 150 ml)

 

 

Isana_Style2Create_VolumenPuder

 

Volumenzauber Volumen Puder -LE-
(1.99 € / 10 g)

 

 

 

Isana_Style2Create_Schaumfestiger_250ml

 

Glamour Star Voluminöses Haarmousse
(1.49 € / 250 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_GlattSpray

 

Goodbye Frizz Glänzendes Glatt-Spray  
(2.49 € / 200 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_Salzspray

 

Feel The Beach Salzspray
(2.99 € / 200 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_Haarlack_Fixierer

 

Fixierer Haarlack
(1.99 € /  150 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_SylingGel_HiddenControl

 

Hidden Control Spurenlos Styling Gel*
(1.59 € / 150 ml)

 

 

 

Isana_Style2Create_CasualLook_CremeGel_150ml

 

Casual Look Creme Gel* (1.99 € / 150 ml)

 

 

 

 

Isana_Style2Create_BeachBreak_MattPaste

 

Beach Break Matt Paste 

(1.99 € / 100 ml)

 

 

 

 

Das sind wirklich ziemlich viele Produkte, die es bald im Rossmann zu finden gibt. Obwohl ich fast gar keine Haarstyling-Produkte verwende, würde mich das ein oder andere Produkt schon interessieren. Zum Beispiel möchte ich seit langem schon mal ein Salzspray ausprobieren. Auf jeden Fall lohnt es sich, beim nächsten Rossmann-Besuch mal einen Blick in das Regal mit den neuen Produkten zu werfen!

 

 

Das waren jetzt eine Menge News! Ich bin gespannt, was uns nächste Woche noch so erwartet! 😉

 

 

 

Glossybox Mai 2016

Eeeeendlich kam meine Glossybox an, ich glaube, alle hatten sie vor mir 😉 Nach dem Desaster letzten Monat hatte ich schon etwas Angst, sie auszupacken. Aber ich muss sagen: So stelle ich mir eine Glossybox vor!

1

Die Box war richtig schwer! Kein Wunder: Bei diesen insgesamt 7 Produkten kann ich langsam wieder vegessen, dass mir die April-Box so schlecht gefallen hat. Ich finde alle Produkte wirklich super! Außerdem lag der Box endlich auch mal ein Coupon bei, den ich wirklich gebrauchen kann: 2 € Rabatt auf die Re-Energizing Sleeping Cream von lavera. Mit Probe!

Aber nun zu den einzelnen Produkten in der Box 😉

 

icona Milano

Emotion Allowed

2

Diese Mascara war in jeder Box, eventuell kanntet ihr sie schon aus dem ersten Sneak Peak. Und yea: Originalgröße!! 😀

Die Formulierung ist dermatologisch getestet, die Mascara ist paraben- und tierversuchsfrei. Die Bürste soll ein dramatisches Volumen mit Fächereffekt kreieren.

3

Allerdings ist die Mascara nur wasserresistent, also nicht wasserfest, oder? Laut Beschreibung hält sie aber auch, wenn es mal zu emotional wird. 😉

Ich bin sehr gespannt, wie immer, wenn ich eine neue Mascara ausprobieren darf. Meine Wimpern sind ja leider nicht so leicht zu beeinducken >.<

(16.50 € / 10 ml)

 

CATRICE cosmetics

Ultimate Nail Lacquer 108 The Very Berry Best

4

Ich liebe Nagellack! Und obwohl Catrice jetzt eher zum Drogeriebereich zählt, bin ich absolut mega glücklich über diesen Lack in wunderschönem Beerenton! Er ist übrigens formaldehyd- und phthalatfrei (Phthalate sind Weichmacher).

(2.79 € / 10 ml)

 

UNANI

Dermo Defense Face Mask

6

Die Mai-Box war wieder mal eine Box, nach deren Öffnen mir gleich ein wunderbarer Duft entgegenschlug. Es ist diese Gesichtsmaske, die so wunderbar riecht!

Und irgendwer muss meine Gedanken gelesen haben! Denn bis heute habe ich nach einer Maske in einer Tube gesucht, da ich die einzelnen Sachets etwas doof finde. Und dann lag diese Maske in meiner Box ❤ Sie befreit das Gesicht von Unreinheiten, nährt, regeneriert und bewahrt es vor schädlichen Umwelteinflüssen. Außerdem ist sie biologisch abbaubar und wurde nicht an Tieren getestet.

Das Originalprodukt hat zwar einen Pumpspender, enthält aber, genau wie diese Tube, 100 ml. Das zähle ich als Originalgröße! =)

(15.99 € / 100 ml)

 

NIVEA

Creme Pflege Reinigungstücher

8

Ich möchte diese Reinigungstücher kaufen, seit sie auf dem Markt sind, war bis jetzt aber immer zu geizig. Jetzt kann ich sie aber endlich testen! =) Allerdings werde ich zuerst noch meine Tücher von bebe aufbrauchen, ich habe momentan einfach zu viel gleichzeitig auf >.<

Die Tücher sollen sogar wasserfestes Make-up entfernen können und neben der gründlichen Reinigung auch pflegen. Darauf bin ich ja mal gespannt 😉

(1.69 / 25 Stück)

 

ahuhu organic hair care

HYALURON HYDRO Shampoo

5

Endlich mal ein silikonfreies Shampoo! Wie alle Produkte von ahuhu ist das Shamoo auf dem Extrakt der Ahuhu-Pflanze aufgebaut. Wer mehr darüber wissen möchte klickt hier 🙂

Außerdem enthält das Shampoo Extrakte aus der Zuckerrübe, Mais und Bambus und pflegende Inhaltsstoffe wie Allantoin, Panthenol, Sheabutter und Weizenprotein.

Das Originalprodukt enthält 500 ml, diese Tube nur 125 ml. Somit ist das Shampoo die erste Probegröße in der Box. Allerdings ist das eine ordentliche Größe, um das Shampoo ausgiebig zu testen, und somit bin ich zufrieden!

(19.75 € / 500 ml)

 

Sans Soucis

Aqua Benefits 24h Pflege

7

Über Pröbchen von Gesichtscremen bin ich immer dankbar, so auch über dieses. Sie ist paraben- und mineralölfrei und beinhaltet Algenextrakt und Hyaluronsäure, sodass die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird und frischer und praller wirkt.

(23.00 € / 50 ml)

 

Luvos

Heilerde 2 hautfein – Paste

9

Noch ein interessantes Pröbchen! Die Heilerde soll ein echtes Allround-Talent sein und bei Hautbeschwerden wie Akne, Cellulite und Neurodermitis, bei Muskel- und Gelenkbeschwerden wie Prellungen und Verstauchungen und bei Entzündungen wie Verbrennungen, Sonnenbrand, Insektenstichen oder rheumatischen Beschwerden helfen.
Man kann die Heilerde als Gesichtsmaske oder Wickel verwenden.

Das ist mal ein etwas anderes Produkt und klingt auch richtig gut!

(ca. 8 € / 720 g)

 

Das war wieder eine wirklich sehr gelungene Box! Ich bin mit der Auswahl meiner Produkte im Wert von knapp 50 € wirklich mehr als zufrieden und hoffe, dass es in Zukunft so weitergeht! 😉

Neuigkeiten von Rossmann, dm und essence

— Werbung —

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von Rossmann, besser gesagt von dessen Eigenmarke Sunozon, von dms alverde und von essence, die den ein oder anderen von euch interessieren könnten 😉

 

Rossmann — Neue Produkte von Sunozon

Ich habe ziemlich helle Haut und werde quasi nicht braun, deshalb muss ich zwangsläufig immer zu Sonnenschutz-Produkten greifen. Meine Lieblings-Sonnenschutz-Produkte sind die von Garnier, allerdings sind die ziemlich teuer. Es wird also Zeit, sich nach Alternativen umzusehen, und die folgenden Produkte sehen schonmal ziemlich vielversprechend aus:

Pure Skin

Sunozon_Sonnengel_LSF30_100mlNL

Ihr habt fettige, zu Unreinheiten neigende Haut und findet deshalb keinen passenden Sonnenschutz? Dann könnte das neue „Pure Skin“-Sonnengel etwas für euch sein! Das Gel spendet Feuchtigkeit ohne zu fetten und hat dabei einen LSF von 30.
(3.49 € / 100 ml)

Neben dem Sonnengel gibt es übrigens auch ein „Pure Skin“- Aprèsgel.
(2.49 €/ 150 ml)

 

Med

Sunozon_Sonnenspray_200ml_NL

Eure Haut neigt zu Allergien? Dann ist vielleicht das Sonnenspray der „Med“-Reihe für euch geeignet. Man bekommt es in den Varianten LSF 30 (4.99 € / 200 ml) und LSF 50+ (6.99 € / 200 ml). Es enthält keine Duftstoffe, Fette und Emulgatoren, hinterlässt kein klebriges Hautgefühl und ist auch noch wasserfest.

Habt ihr schon von Mallorca-Akne gehört? Das ist eine Art Sonnenallergie. Wird die Haut UV-Strahlung ausgesetzt, bilden sich freie Radikale, die Verbindungen eingehen können. Verbinden sie sich mit Fetten aus unserem körpereigenen Talg oder aus fetthaltigen Sonnenschutzmitteln, so kann die Haut mit Entzündungen reagieren. Doch da die Sonnensprays der „Med“-Reihe fettfrei sind, kann hier der Mallorca-Akne vorgebeut werden.

Sport

Sunozon_Sonnenbalsam_Sport_LSF50_NL

Sehr empfindliche und anfällige Hautpartien wie Nase, Wangen, Ohren, Stirn und Augenbereich lassen sich gut mit dem Sonnenbalsam „Sport“ mit dem LSF 50+ schützen. Es ist besonders wasserfest und — was mir sehr gut gefällt — es enthält keine Duftstoffe. (3.99 € / 50 ml)

 

 

 

 

Après

Nach dem Sonnenbad muss die Haut erstmal entspannen können! Dafür eignen sich die Produkte der „Après“-Reihe:

Sunozon_Duschpeeling_Olive_150ml_NL

 

Mit dem Duschpeeling mit Olivenextrakt entfernt ihr sanft überschüssige Hautschüppchen, die Haut wird glatt und geschmeidig. Das Peeling eignet sich auch zur Vorbereitung auf die Benutzung von Selbstbräuner. Allerdings finde ich, dass man Peeling eigentlich nur einmal die Woche anwenden sollte — und mit einem frischen Sonnenbrand würde ich auch erstmal aufs Peelen verzichten.
(2.49 € / 150 ml)

 

 

Sunozon_ApresDuschschaum_Joghurt_200ml_NL

 

Duschschaum-Fans aufgepasst: für eure sonnengereizte Haut gibt es jetzt nämlich speziell den „Après“-Duschschaum mit Joghurt-Protein, der eure sonnengereizte Haut täglich mit Feuchtigkeit versorgt.
(2.49 / 200 ml)

 

 

 

Sunozon_ApresKonzentrat_14ml_NL

 

Um den Erholungs- und Regenerationsprozess der Haut und den Rückgang von Hautötungen nach dem Sonnenbad zu unterstützen, kann das „Après“-Konzentrat angewandt werden. Celligent® ist übrigens eine Wirkstoffkombination aus Rosmarin und Sonnenblumenöl.
Das Konzentrat enthält die Vitamine E und B5.
(3.99 € / 7×2 ml)

 

 

Weitere Produkte

sonstige

  • Après Body Splash (1.79 € / 200 ml)
  • Sonnenmilch LSF 20 (3.49 € / 400 ml)
  • Sonnenmilch LSF 30 (4.49 €/ 400 ml)
  • Sonnenspray Sensitiv LSF 30 (3.99 € / 200 ml)
  • Kombitube Creme & Stift Sensitiv LSF 50 (2.99 / 25 ml)
  • Lippenpflegestift Sensitiv LSF 50+ (1.99 € / 4,8 g)
  • Aprèslotion mit Melaninbooster (1.99 € / 200 ml)
  • Sonnenspray Kids Anti-Sand LSF 30 (4.99 €/ 200 ml)
  • Sonnenspray Kids Anti-Sand LSF 50 (5.99 € / 200 ml)

 

Zugegebenermaßen bin ich ziemlich beeindruckt, wie vielfältig das Angebot an Sonnenschutzmitteln heutzutage ist. Früher gab es halt Sonnenmilch und Après-Lotion, inzwischen gibt es alle möglichen Produkte! 😀 Ich werde beim nächsten Rossmann-Besuch mal das ein oder andere Produkt mitnehmen und ausprobieren. Habt ihr vielleicht sogar schon eins daheim?

 

dm — Die alverde Limited Edition NATURAL BRIGHTNESS

Mit zarten Tönen und geschmeidigen Texturen kreiert ihr euren Nude-Look mit der neuen LE von alverde: NATURAL BRIGHTNESS. Zu finden ist sie vom 25.05. – 22.06.2016 in eurem dm-Markt. Und das erwartet euch:

All About Nude Powder Brush

All_About_Nude_Powder_Brush

Der vegane Powder Brush ist ein Automatikpinsel, mit dem euch die perfekte Dosierung des enthaltenen Puders gelingt. Das Puder enthält feine, lichtreflektierende Schimmerpigmente und bringt so euren Teint zum Strahlen. Erhältlich ist der Powder Brush in den Farben Nr. 10 Natural Shine und Nr. 20 Natural Glow.
(4.95 € / 4,9 g)

All About Nude Blush

Gruppe_All_About_Nude_Blush

Der All about nude Blush enthält fünf aufeinander abgestimmten Farben, die entweder zusammen, oder auch einzeln beispielsweise als Highlighter verwendet werden können. Sie sorgen für eine natürliche Röte auf die Wangen und ein seidig-zartes Finish. Erhältlich ist der Blush in der Farbe Nr. 10 Natural Rose.
(3.95 € / 9 g)

All About Nude Lipgloss

All_About_Nude_Lipgloss

Mit den Farben Nr. 10 Silky Nude, Nr. 20 Sunkissed Nude und Nr. 30 Sweet Nude werden die Lippen ganz natürlich in Szene gesetzt und mit Bio-Mandelöl und Bio-Kamillenextrakt werden sie gleich auch noch verwöhnt.
(2.95 € / 6 ml)

 

 

All About Nude Lippenstift

All_About_Nude_Lippenstift

Wer statt Lipgloss lieber Lippenstift trägt, kommt mit dieser LE ebenso auf seine Kosten: mit den drei Farben Nr. 10 Nude Only, Nr. 20 Nude Plum und Nr. 30 Nude Brown werden die Lippen zum Blickfang. Wieder sind  Bio-Mandelöl und Bio-Kamillenextrakt enthalten.
(2.95 € / 2,7 g)

 

 

All About Nude Box

Gruppe_All_About_Nude_Box_Eye

Teils matte und teils schimmernde Nude-Nuancen finden sich in der Nude Box, die in den Farben Nr. 10 Nude Rose und Nr. 20 Nude Brown erhältlich ist. Sie können einzeln und natürlich auch kombiniert getragen werden.
(4.95 € / 5×0,8 g)

 

 

 

Ich finde die Nude-Nuancen toll und werde sie mir anschauen, sobald sie erhältlich sind. Schade finde ich, dass nur ein einziges Produkt der LE — der Powder Brush — vegan ist. Aber man kann eben nicht alles haben 😉

 

essence — Die Trend Edition „the beach house“

Die neue TE von essence lässt uns von einem unvergesslichen Sommer im Strandhaus träumen. Aquatisches Türkis, Petrol, Sandtöne, Offwhite, Rosa und Koralle kreieren ein leichtes, sommerliches Make-up. Die TE ist von Mitte Juni bis Mitte Juli 2016 bei dm, Budni, Müller, Rossmann, Globus, Manor, Coop, Migros und BIPA erhältlich.

duo eyeshadow

Die beiden Lidschatten sind in den Farben 01 build me a sandcastle! (Elfenbein-Sand) und sea you soon! (Weiß-Koralle) erhältlich. Sie sehen durch ihre Zickzack-Prägung nicht nur toll aus, sondern ermöglichen auch noch schöne Farbeffekte auf den Augen.
(UVP 1.99 €).

core lipstick

essence the beach house core lipstick 01

 

essence the beach house core lipstick 02

Die beiden Lippenstifte in den Farben 01 beachy keen und 02 a summer kinda girl in Koralle und Rosa haben einen unterschiedlichen Kern. Dadurch entsteht ein einzigartiges Ergebnis.
(UVP 2.79 €)

 

 

 

 

beach glow fluid

essence the beach house beach glow fluid 01

 

Mit diesem Fluid lassen sich Highlights im Gesicht oder auf dem Dekolleté setzen — oder man mischt es mit der Tagescreme oder dem Make-up, um einen dezenten Glow zu erreichen. Das Fluid verleiht einen schönen Teint, wie nach einem Tag am Strand. Erhältlich in der Farbe 01 girls just wanna have sun.
(UVP 3.49 €)

 

 

 

duo blush

essence the beach house duo blush 01

 

Der zweifarbige Blush in Rosa-Koralle verleiht den Wangen einen frischen Teint. Erhältlich in der Farbe 01 give me vitamin sea!
(UVP 3.29 €)

 

 

 

kabuki brush

essence the beach house kabuki brush 01

Der kabuki brush mit seinem Synthetik-Haar eignet sich für alle losen und gepressten Pudertexturen — also auch für den duo blush. Erhältlich in 01 don’t make a wave!
(UVP 4.49 €)

 

 

 

 

 

nail polish

Am meisten gespannt bin ich auf die Nagellacke in dieser TE, die an die glänzende Meeresoberfläche oder an frisches Salzwasser erinnern. 01 beachy keen und 02 a summer kinda girl (Rosa und Koralle) haben einen „water shine effect“, 03 sandy toes & salty kisses (Weiß) hat einen „sea salt effect“ und 04 splish splash (Blau) hat ein mattes Finish.
(UVP 1.99 €)

tip guides

essence the beach house tip guides 01

 

Noch ein Nagelprodukt in dieser TE: mit den Nagel-Schablonen gelingen die verschiedensten Nageldesigns. Erhältlich in 01 beach, please!
(UVP 0.99 €)

 

 

mini beach bag

essence the beach house mini beach bag

Zu guter letzt gibt es in der TE ein süßes Kosmetiktäschchen in Strandtaschenoptik, in das alle Produkte passen, die man am Meer so braucht. Erhältlich in 01 i’ll be bag soon.
(UVP 2.99 €)

 

Aus dieser TE interessieren mich vor allem die Nagellacke und —  natürlich — das Kosmetiktäschchen! Ich kann es bis Mitte Juni kaum erwarten 😉

 

Das waren jetzt einige Neuigkeiten, die ich persönlich ziemlich interessant fand. Ich war schon viel zu lange nicht mehr einkaufen! 😀 Und das werde ich jetzt definitiv ganz bald nachholen. 😉

Gesichtspflege von Rival de Loop? Eine schmerzhafte Erfahrung…

Mizellenwässerchen sind ja schon eine Weile in aller Munde, angefangen hat das wohl mit den Mizellenwassern von Garnier. Auch ich bin Fan von diesen Produkten, allerdings sind mir die Versionen von Garnier leider zu teuer.

Deshalb habe ich sofort zugegriffen, als ich im Rossmann das Gesichtswasser mit Mizellen-Technologie von Rival de Loop gefunden habe. Man bekommt hier für ca. 80 ct 200 ml, was ich unschlagbar fand. Ich hatte davor noch keine Testberichte darüber gelesen, aber ich wollte es unbedingt ausprobieren.

1

Und weil er im Regal quasi direkt daneben stand, habe ich den Reinigungsschaum ebenfalls mitgenommen. Auch er verwendet die Mizellen-Technologie. Ich habe vor längerer Zeit mal so einen Reinigungsschaum von Nivea gekauft und war total aus dem Häuschen, als ich ihn noch von einer anderen Marke entdeckt habe. Er kostet um die 2€ für 150 ml.

2

Beide Produkte habe ich in der Variante „Trockene & sensible Haut“ mit Ginkgo und Gurkenextrakt gewählt, da meine Haut vom Winter immer noch etwas angeschlagen ist.

Da mein Augen-Make-Up-Entferner von ebelin leer war und ich mal einen anderen probieren wollte, habe ich mir den von RdL gekauft. 100 ml kosten hier ca. 1 €, ist ganz in Ordnung.

3

Erfahrungen

Obwohl auf dem Reinigungsschaum angegeben ist, dass man zuerst ihn und danach das Gesichtswasser anwenden soll, mache ich es andersrum, da ich das Gesichtswasser zum Abschminken benutze und mit dem Schaum dann gründlich nachreinige. Ich bin ziemlich pingelig, was das Abschminken angeht 😉

Ich verwende momentan nichts wasserfestes, und mit normalem Make-Up kommt das Gesichtswasser erstaunlich gut klar! Ich konnte eigentlich keinen Unterschied zum teuren Garnier-Mizellenwasser feststellen, und das hat mich erstmal riiiiichtig gefreut. Ich dachte, ich hätte mein zukünftiges Stamm-Mizellenwasser gefunden.

Nach dem Abschminken reinige ich also mein Gesicht mit dem Reinigungsschaum, damit es auch wirklich gründlich sauber ist. Dazu nehme ich entweder eine Reinigungsbürste oder das Reinigungspad von ebelin. Ist echt krass, was da noch vom Gesicht runterkommt, obwohl man denkt, man hätte sich bereits abgeschminkt. 😯

Nach der Reinigung muss natürlich auch eine Creme aufs Gesicht. Und dann wurde es richtig schlimm.

Meine Haut, vor allem um die Augen, hat höllisch gebrannt, ich wäre am liebsten direkt in die Dusche, um mein Gesicht volle Pulle abzuspülen. Ich habe das zuerst auf meine bebe-Reinigungstücher geschoben, die ich davor benutzt habe, aber nach weiteren Tests kann ich sagen: die waren es nicht. Ebenso wenig liegt es an meinen Gesichtscremes. Also muss es an den RdL-Produkten liegen, speziell am Gesichtswasser.

Ich habe dann auch mal gegoogelt, ob andere das selbe Problem haben wie ich. Ja, haben sie tatsächlich. Nebenbei habe ich noch herausgefunden, dass man wohl auch bei Gesichtswassern hinten drauf ganz genau lesen muss, wo man sie NICHT anwenden darf: Im Falle des Gesichtswassers von RdL nämlich nicht an den Augen. Waaas?!?! Jap genau, nicht an den Augen. Also genau da, wo ich es eigentlich am meisten brauche, zum Abschminken.
Das Gesichtswasser enthält Sodium Hydroxide, auf codecheck.info erfahre ich: „Kontakt mit den Augen vermeiden. Erblindungsgefahr.“ In einem Gesichtswasser. 😡

Außerdem enthält es einen roten Farbstoff, damit es schön rosa aussieht. Total unnötig, meiner Meinung nach, vor allem weil es ja für sensible Haut gedacht ist.

Als ich mich nach dieser Entdeckung wieder gefangen hatte, habe ich mir überlegt, dass ich zu geizig bin, es einfach wegzuleeren, vor allem, weil es eigentlich sonst nicht schlecht ist. Ich werde in Zukunft also die Augen großzügig aussparen und jedesmal eine noch großzügigere Menge des Produkts verwenden, damit es schnell leer wird.

Ich habe zum Glück für den Notfall immer noch einen normalen Augen-Make-Up-Entferner da, ölhaltig, falls ich doch mal wasserfeste Mascara benutze. Der stand wirklich schon eine Weile lang im Schrank und durfte jetzt durch Zufall endlich auch mal ran. Der Augen-Make-Up-Entferner von RdL entfernt das Make-Up ganz ok, ich bin eigentlich zufrieden, auch wenn ich momentan Mizellenreinigungswasser viel lieber mag.
ABER: Ich bin noch nicht einmal ganz fertig mit dem Entfernen des Make-Ups, da fängt meine Haut um die Augen schon an zu brennen. Aua! Sowas darf bei einem Produkt, das explizit für die Augen gedacht ist, einfach überhaupt nicht passieren! 😡

Fazit

Mein Vertrauen zu RdL Produkten ist irgendwie gebrochen. Das Gesichtswasser enthält einen Stoff, der für die Augen schädlich sein kann (wenn wahrscheinlich auch nur in geringer Konzentration, aber trotzdem!), außerdem brennt meine Haut um die Augen nach Anwendung des Gesichtswassers und des Augen-Make-Up-Entferners höllisch. Dabei muss ich sagen, dass ich eigentlich eine recht unempfindliche Haut habe.
Und auch wenn der Reinigungsschaum mich bis jetzt eigentlich nicht enttäuscht hat, werde ich ihn, wie natürlich auch die anderen beiden Produkte, nicht mehr nachkaufen. Sorry RdL, ich vertraue euch in Sachen Gesichtsreinigung einfach nicht mehr.

Muttertags-Basteleien

Allen Müttern wünsche ich einen wunderschönen Muttertag! Lasst euch feiern–ihr habt es verdient!

Ich habe meiner Mama etwas bei Yves Rocher besorgt: das Duschgel Rosenblüten, die Körpermilch Rosenblüten und das Eau de Parfum Tendre Jasmin. Ich weiß, dass sie Rosen und Jasmin gerne mag und hoffe, dass sie sich damit trotz ihres stressigen Alltags ein wenig verwöhnt fühlt 😉

Gekaufte Geschenke finde ich aber immer etwas unpersönlich, deshalb mache ich zumindest die Geschenkverpackung, eine Karte oder ein anderes kleines Accessoire selbst.

Für die Karte des Muttertagsgeschenks habe ich auf einem dünnen, weißen Karton erst einmal abgemessen, wie viel Platz die drei Geschenke darauf einnehmen. Sie werden nacher auf die Karte gestellt.

1

Das entstandene Quadrat wurde dann nebenan noch einmal aufgezeichnet, sodass die Karte zusammengefaltet werden kann.

2

Mit einem Teppichmesser habe ich die Karte dann ausgeschnitten. Das geht am besten, wenn am Lineal entlang geschnitten wird. Und natürlich muss man ausreichend Karton oder ähnliches unterlegen, damit der Tisch nicht beschädigt wird!

3

Zum Verzieren habe ich im Internet ein Herzbild gesucht und es in zwei verschiedenen Größen ausgedruckt. Die Form habe ich dann auf einen pinken und einen rosa Karton übertragen. Anschließend habe ich die Herzen ausgeschnitten und auf die Karte aufgeklebt.

4

Ich wollte nicht direkt auf den weißen Karton schreiben, deshalb habe ich aus dem rosa Karton noch ein Quadrat ausgeschnitten, das etwas kleiner ist als die Seitenlänge der Karte. Unten habe ich noch ein Muster ausgestanzt und das Ganze dann aufgeklebt.

5

Hier kann jetzt ein netter Gruß zum Muttertag verfasst werden =)

Wie gesagt, die Geschenke habe ich dann auf die Karte gestellt. Damit alles stabiler steht, habe ich noch einen leeren Bierdeckel untergelegt, ein dickerer Karton tut es aber auch. Anschließend habe ich das Ganze in Folie eingepackt. Fertig!

Wie feiert ihr Muttertag? Daheim, geht ihr schön essen, oder unternehmt ihr etwas Großes mit eurer Familie? In jedem Fall wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Reichhaltig wie ein Öl und leicht wie eine Lotion: die Neutrogena Deep Moisture Öl-in-Lotion

— Werbung —

Hallo zusammen! Nach einer stressigen Woche melde ich mich endlich wieder zurück! Mit einem zum Glück sehr entspannten Thema 😉

Ihr kennt das vielleicht auch: an einem freien Tag mit ganz viel Zeit wollt ihr eurer Haut etwas Gutes tun und schmiert euch von oben bis unten mit Öl ein. Mein Favorit ist ja Kokosöl; ich liebe den Geruch und das Gefühl wunderbar geschmeidiger Haut. Außerdem kommt Kokosöl mit jeder noch so trockenen Stelle klar.
Aber natürlich gibt es solche Öl-Kur-Tage für die Haut nur sehr selten. Warum? Es dauert eeeeeeeewig, bis das Öl eingezogen ist. Oder es zieht nie ein. Und schlimmstenfalls ist man danach erkältet, weil man stundenlang quasi ohne Klamotten verbracht hat.

Und hier kommt die Deep Moisture Öl-in-Lotion von Neutrogena ins Spiel! Sie wurde genau aus diesem Grund erfunden: damit man sich direkt nach dem Eincremen anziehen kann und trotzdem das Gefühl hat, man hätte Öl verwendet.

1

Die Deep Moisture Öl-in-Lotion ist reichhaltig wie ein Öl und leicht wie eine Lotion. Für trockene Haut, mit natürlichem Öl.

~Neutrogena

Ob sich die Haut nach dem Eincremen tatsächlich anfühlt wie mit Öl behandelt, ob die Lotion wirklich alltagstauglich ist und ob sie wie versprochen 24 Stunden Feuchtigkeit spendet? Das habe ich natürlich ausführlich getestet.

Meine Erfahrungen mit der Deep Moisture Öl-in-Lotion

Ich habe die Deep Moisture Öl-in-Lotion durch die Johnson & Johnson Markenbotschafter-Community bekommen. Ich liebe Bodylotions und habe gerade das Glück, öfters welche testen zu dürfen.

Da ich schon einige Produkte der Nordic-Berry-Reihe von Neutrogena daheim habe und an diesen den Geruch wirklich liebe, war ich bei der Deep Moisture Öl-in-Lotion zuallererst auch auf den Geruch gespannt. Unerwarteterweise (weil die Verpackung es nicht vermuten lässt) riecht die Lotion meiner Meinung nach blumig, rosig, aber nicht aufdringlich. Ich finde es super!

Die Lotion fühlt sich wie versprochen angenehm leicht an und lässt sich gut verteilen.

Die wichtigste Frage ist aber: Zieht sie schnell ein?
Jain. Sie zieht schnell ein, und man kann sich relativ schnell wieder anziehen, ohne Flecken auf den Klamotten zu riskieren. Sie zieht auf jeden Fall wesentlich schneller ein als normales Öl. Allerdings fühlt man sich noch eine Weile sehr „eingecremt“, als würde ein Film auf der Haut verbleiben, und das finde ich leider etwas unangenehm. Wenn man sich nach dem eincremen lockere Klamotten anzieht, ist das weniger ein Problem, ich habe danach aber oft Strumpfhosen oder Jeans an, und das Gefühl auf der Haut mag ich dann gar nicht.

Pflegen tut die Bodylotion aber gut. Bei mir hält die Feuchtigkeitsversorgung den ganzen Tag an, und das ist schon wirklich toll.

Ich hoffe übrigens, dass sich die Bodylotion einfacher leeren lässt als die Nordic Berry Bodylotion. Die hat nämlich auch einen Pumpspender, und leider bleibt für den immer eine beachtliche Menge Produkt am Boden der Flasche unerreichbar. Das hat zur Folge, dass man die Flasche aufschneiden muss, um an den Rest zu kommen, was sehr unschön ist.

Inhaltsstoffe der Bodylotion

Aqua, Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Elaeis Guineensis Oil, Sorbitan Stearate, Butyrospermum Parkii Butter, Dimethicone, Sesamum Indicum Seed Oil, C13-14 Isoparaffin, Lecithin, Sucrose Cocoate, Caprylyl Glycol, Glyceryl Stearate, Laureth-7, PEG-100 Stearate, Polyacrylamide, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Xanthan Gum, Disodium EDTA, Sodium Hydroxide, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Tocopheryl Acetate, Chlorphenesin, Phenoxyethanol, Parfum.Aqua, Alcohol Denat., Butylene Glycol, Salicylic Acid, PPG-26-Buteth-26, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Sodium Hydroxide, PEG-40 Hydrogenated Castor oil, Benzoic Acid, Menthol, Disodium EDTA, Phenoxyethanol, Parfum

Sofort einziehende Handcreme

Als kleines Extra lag in meinem Botschafter-Paket eine Mini-Größe der Sofort einziehenden Handcreme von Neutrogena bei, deshalb möchte ich an dieser Stelle auch noch kurz von ihr berichten.

2

Die Handcreme riecht eigentlich genau wie die Bodylotion, was ich wirklich super finde! ;).
Sie zieht, wie versprochen, recht schnell ein und versorgt die Hände eine Weile mit Feuchtigkeit. Ich werde sie vermutlich nachkaufen 😉 Handcreme kann ich nämlich nie genug haben, bei mir liegt in jeder Ecke der Wohnung und in jeder Handtasche mindestens eine Tube rum.

Es ist übrigens eine gute Angewohnheit, sich nach jedem Händewaschen die Hände einzucremen! Das habe ich letztens von meiner Ärztin erfahren, als ich sie gefragt habe, was ich gegen meine brüchigen Nägel tun soll. Cremen, cremen, cremen! Ich hoffe, dass meine Nägel jetzt tatsächlich endlich mal besser werden. 😦

Preise

Bodylotion: 4.95 € (zumindest bei Rossmann).

Sofort einziehende Handcreme: 2,85 € / 75ml (bei Rossmann).

Ich finde den Geruch, die Konsistenz und die Pflegewirkung und Feuchtigkeitsversorgung der Bodylotion wirklich gut. Das eingecremte Gefühl auf der Haut unter den Klamotten stört mich aber momentan zu sehr, vor allem weil es auf den Sommer zugeht und der Effekt durch leichtes Schwitzen wahrscheinlich noch verstärkt wird. Deshalb werde ich mir die Bodylotion momentan nicht nachkaufen.
Allerdings kann ich mir vorstellen, dass ich sie mir im Winter noch einmal zulege, da meine Haut in der kalten Jahreszeit noch trockener ist und die Lotion eventuell noch besser aufnimmt. Wie gesagt, die Feuchtigkeitsversorgung ist spitze! =)


[Die Deep Moisture Öl-in-Lotion wurde mir für den Produkttest von Neutrogena kostenlos zur Verfügung gestellt]