Das Putzen kann beginnen!

— Werbung —

Juhu! Diesmal habe ich es unter die for me-Botschafter geschafft und darf den Swiffer XXL Staubmagnet testen! Warum ich mich so freue? Lest weiter! 😉

Im Botschafterprojekt geht es um den Swiffer XXL Staubmagnet. Warum XXL? Der Staubmagnet hat einen Teleskopstab, der sich auf bis zu  90 cm ausfahren lässt. Der obere Teil lässt sich zudem abwinkeln, so dass man auch oben auf dem Schrank problemlos Staubwischen kann.

2

Im Starterpaket enthalten sind der Telekopstab sowie zwei Staubmagnet-Tücher.
Den Stab steckt man einfach zusammen. Etwas komplizierter fand ich zunächst das richtige Anbringen der Staubmagnet-Tücher. Die muss man nämlich Aufschütteln (ok, so kompliziert ist es nicht, ich war einfach zu blöd 😛), und anschließend auf die Gabeln am oberen Teil des Stabs „aufspießen“.

Es gibt auch noch eine kleine Version vom Swiffer. Das Starterpaket enthält drei Tücher.

3

Das Anbringen des Tuchs funktioniert genauso wie bei seinem großen Bruder.

Das Besondere am Swiffer

Die Staubtücher bestehen aus einem tiefen Gewebenetz aus Mikrofasern, das auf Staub wie ein Magnet wirkt. Er kann 3x mehr Staub aufnehmen und wirbelt 3x weniger Staub auf als normale Staubtücher.

Für Haustierbesitzer könnte der Swiffer die Erlösung von nervigen Tierhaaren sein: auch diese werden vom Swiffer verschluckt und nie wieder freigegeben.

Meine Erfahrungen

Der für mich allerbeste Vorteil ist, dass ich ganz unkompliziert, schnell und vor allem trocken Staub wischen kann. Auch wenn man nicht viel Zeit hat, einmal kurz mit dem Swiffer über die wichtigsten Oberflächen wischen kann man fast immer. Der Staub bleibt darin hängen und bröselt nicht ab. Das ist auch deshalb toll, weil man so ohne Probleme oben auf dem Schrank saubermachen kann, ohne selbst eine Ladung Staub abzubekommen 😉

Für das Entstauben von Deko wie zu Beispiel kleinen Figuren ist der Swiffer super! Mit einem normalen Lappen kommt man nie so richtig in die Kanten und Winkel hinein, der Swiffer erledigt das ohne Probleme.

Auch auf rauen Oberflächen ist der Swiffer gut brauchbar, denn mit einem nassen Staublappen schmiert man den Staub hier nur herum und und er bleibt in der Oberfläche hängen. Der Swiffer nimmt ihn einfach ab und ist dabei fast so gründlich wie ein Staubsauger.

Wenn ich mal eine ganz besonders dicke Staubschicht erwischt habe, dann schüttel ich meinen Swiffer kurz draußen aus. So kann ich ihn gleich wieder weiter verwenden. Er nimmt eine ziemlich große Menge Staub und Haare auf!

Der Teleskopstab ist vor allem bei höhergelegenen Flächen praktisch. Da man den Winkel des Kopfs fast beliebig einstellen kann, kommt man quasi überall hin. Bei ganz hohen Schränken schafft man es eventuell nicht, bis ganz hinten zu wischen, aber ein kleiner Hocker zum draufstehen reicht dann schon.
Bei niedrigeren Flächen, Deko, Büchern, CDs… Finde ich den kleinen Staubmagnet besser, weil man mit ihm präziser Arbeiten kann.
Da die Staubtücher bei beiden aber die selben sind, ist die Staubwisch-Fähigkeit bei beiden auch gleich gut!

Der Swiffer Bodenwischer

Neben dem Staubmagnet durfte ich auch den Swiffer Bodenwischer testen, weshalb ich ihn noch erwähnen möchte. Im Starterkit finden sich die Einzelteile bestehend aus Griff, Stiel-Elementen und Wischer, die man leicht zusammenbauen kann. Natürlich kann man den Bodenwischer auch wieder demontieren, weshalb ich schon überlegt habe, ob ich ihn nicht zum nächsten Camping-Urlaub mitnehme.4
Im Starterpaket liegen außerdem acht Staubtücher bei, die man mehrmals verwenden und nach Bedarf austauschen kann. Es gibt neben den trockenen auch feuchte Staubtücher, die man als Nachfüllpackung kaufen kann. Man kann den Swiffer Bodenwischer also ganz seinen Bedürfnissen (und denen seines Bodens) anpassen.

5
Auch vom Bodenwischer wird 3x mehr Staub aufgenommen als von herkömmlichen Staubwischern. Er hat einen flexiblen Drehkopf und erreicht somit auch schwierige Flächen. Auch Tierhaare und Schmutz haben keine Chance, denn die Bodentücher haben eine 3D-Struktur, die alles aufnimmt und festhält.

Meine Erfahrungen

Vor allem wenn man mal kurz durchwischen möchte, ohne gleich einen großen Hausputz zu starten, ist der Swiffer Bodenwischer praktisch. Meldet sich beispielsweise spontan Besuch bei euch an, schnappt ihr euch schnell den Wischer und bringt euren Boden auf Vordermann, ohne dass ihr Wasser zum Wischen vorbereiten müsst.

Die Bodentücher werden ganz einfach unten in den Wischer eingespannt, indem man den Wischer auf das Tuch stellt und die Ecken des Tuchs in die vier Löcher an der Oberseite steckt.

Dabei könnt ihr zwischen trockenen und nassen Tüchern wählen. Die trockenen Tücher könnt ihr dabei benutzen, solange sie nicht zu dreckig sind. Die nassen Tücher trocknen logischerweise, deshalb sind sie eher für die einmalige Verwendung gedacht.
Die nassen Tücher sind ziemlich gründlich und riechen gut. 😉

Mein Vater arbeitet im Rettungsdienst, dort wird zum Reinigen des Rettungswagens auch der Swiffer Bodenwischer verwendet 😉

Preise

  • Swiffer XXL Staubmagnet: 5.99 €
  • Swiffer Staubmagnet: 3.29 €
  • Nachfüllpackung Staubtücher 4 Stück: 3.29 €
  • Swiffer Bodenwischer: 12.99 €
  • Nachfüllpackung Staubtücher: 18 Stück: 3.29 €

Genannte Preise sind UVPs, können im Handel also abweichen. Ich finde die Preise total in Ordnung, vor allem dafür, dass ich jetzt sogar gerne Staubwische! 😀

Ich habe mich wirklich riesig über dieses Testpaket gefreut, denn ich muss mich immer ziemlich überwinden, bis ich mal anfange zu putzen (es sei denn, ich kann mich damit vor dem Lernen drücken, hehe :p). Der Swiffer ist ein tolles Gadget, mit dem es einfach Spaß macht, Staub zu wischen, weil es so schnell und unkompliziert geht und man kein Wasser dazu braucht.


[Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s