Warum ich gerade so wenig poste + Zombies?

Hallo zusammen!

Vielleicht habt ihr bemerkt, dass meine Blog-Posts in letzter Zeit ziemlich unregelmäßig kommen. Das liegt daran, dass ich mich mit meiner Bachelor-Thesis gerade auf der Zielgeraden befinde und für andere Dinge einfach keine Zeit habe. Ich hoffe, dass ändert sich in den nächsten 4-6 Wochen!

Bis dahin werden meine Posts sehr unregelmäßig bleiben. Ich habe zwar einige Sachen vorbereitet, komme aber nicht dazu, den Beiträgen den letzten Schliff zu geben.

Zwischendurch möchte ich euch zeigen, was ich vor 3 Jahren so gemacht habe. Ich habe mir ein Grafiktablett zugelegt und drauflosgemalt. Damals wurde von League of Legends ein Wettbewerb veranstaltet, bei dem man einen Champ als Zombie darstellen sollte. Leider wurden die Regeln später so abgeändert, dass keine Digitalen Werke eingereicht werden durften, weshalb ich letzten Endes nicht teilgenommen habe.

Falls ihr League of Legends spielt, kennt ihr sicherlich auch Teemo. Ihr könnt mich dafür hassen, er ist einer meiner absoluten Lieblinge im Spiel und er war auch der erste Champ, den ich damals immer gespielt habe. Deshalb war ja klar, dass ich ihn malen musste. Als Zombie.

Zombie Teemo

Ich bin noch lange kein Profi, aber mir gefällt mein Bild richtig gut. Wie gefällt es euch? Ich möchte unbedingt wieder anfangen zu malen und mehr darüber lernen!

Das war’s für heute leider schon wieder. Ich möchte mich bei allen bedanken, die regelmäßg auf meinem Blog vorbeischauen und sogar ab und zu ein Like oder einen Kommentar da lassen. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder regelmäßig!

Liebe Grüße

Sarah

 

Glossybox Juli 2016

Schon wieder ist ein Monat vorbei und schon wieder kam diese Woche eine neue Glossybox bei mir an =) Nach der echt miserablen Box im letzten Monat hatte ich richtig Angst, die Juli-Box mit dem schönen Motto „Pretty Picknick“ aufzumachen. Die große Enttäuschung blieb diesen Monat aber zum Glück aus. Statt 5 waren diesmal wieder 6 Produkte in der Box, relativ viele Fullsizes, und mal wieder eine Leseprobe. Und: diesmal kam die Paketankündigung sogar vor der Box 😀

insta

Spitzner

Duschschaum Açai-Yuzu

1

Dieser Duschschaum wurde in einer der beiden Sneak Peaks angekündigt. Ich bin immer zu geizig, um mir selbst Duschschäume zu kaufen, deshalb habe ich mich über diesen hier zuerst gefreut. Vom Geruch her erinnert er mich aber leider ziemlich stark an den Duschschaum „Gedankenreise“ von Isana, den ich nicht wirklich toll finde. Deshalb finde ich, dass dieser Duschschaum sein Geld leider nicht wert ist.

Der Spitzner-Duschschaum soll vitalisierend sein und mit frisch fruchtiger Açai-Beere und säuerlich süßer Yuzu-Frucht für den täglichen Frischekick sorgen. Er ist vegan, frei von Parabenen, Silikonen, PEG und Mineralölen. Außerdem soll er, bei täglichem Duschen, für zwei Monate reichen.
(4.20 € / 150 ml)

CareMed

Fußfit Basische Fuß- & Beincreme

2

Diese Creme finde ich richtig toll! Sie soll ein richtiger Allrounder sein: Aloe vera beruhigt und Menthol lindert zusammen mit Latschenkieferöl, Rosmarin sowie Lavendel Schmerzen. Darüber hinaus wirkt das natürliche Antioxidanz OPC v. a. gegen Durchblutungsstörungen, das Korallenpulver CCP wiederum regt den Blutkreislauf und das Ausscheiden toxischer Stoffe an.

Ich finde, dass sie sehr angenehm riecht, und die Haut fühlt sich nach dem Auftragen schön weich an. Am interessantesten finde ich jedoch, dass sie gegen Durchblutungsstörungen helfen soll. Ich habe generell sehr kalte, schlecht durchblutete Füße. Ob die Creme hilft, kann ich noch nicht sagen, werde ich aber ausprobieren!

Die Creme lag zwar nicht in Originalgröße in der Box, 50 ml finde ich zum Ausprobieren aber wirklich super!
(3.90 € / 150 ml)

De Bruyère

After-Sun Lotion Monoï

3

Diese Lotion sieht einfach wunderschön aus! Und riechen tut sie genau so, wie ich mir einen perfekten Sommerabend vorstelle. Ausprobiert habe ich sie leider noch nicht, ohne Sonne hat man dazu ja leider nicht so viel Gelegenheit >.<

Die Lotion soll nicht fetten und dank ihrer paraben- und silikonfreien Formel die Haut besonders schonend und geschmeidig pflegen. Ein natürlicher Feuchtigkeitsspender sind hier die weißen Blüten der Tiare. Sie enthält außerdem Kokosöl und Vitamin E.

Allerdings bin ich fast vom Stuhl gefallen, als ich den Preis für diese Lotion sah. Ich bin davon ausgegangen, dass das in der Box nur eine Probe ist. Ist es nicht! 50 ml kosten tatsächlich 11 €. Das finde ich für eine After-Sun Lotion schon ziemlich viel und irgendwie auch schade, ich hätte sie mir gerne nachgekauft. Irgendwann vielleicht mal 😉
(11.00 € / 50 ml)

Emite Make Up

Lip & Cheek Tint

4

Der Lip & Cheek Tint soll die natürliche Farbe der Lippen und Wangen verstärken und ihnen außerdem noch Feuchtigkeit spenden. Allerdings komme ich mit dem Zeug gerade noch nicht so ganz klar. Es ist sehr flüssig und wirkt zuerst sehr fleckig, kurz antrocknen lassen und ein zweites Mal auftragen hilft. Die Verstärkung der Lippenfarbe finde ich aber ganz schön. Obwohl der Lip & Cheek Tint nach dem Trocknen relativ gut hält, übersteht er Trinken nicht so gut.

4a

Obwohl ich das Produkt nicht im Moment unbedingt nachkaufen würde, finde ich es super, dass ich mal wieder eine neue Marke kennenlernen konnte!
(16.00 € / 6 ml)

Schwarzkopf BC Bonacure

Oil Miracle – Leichtes Öl Shampoo

5

Von BC Bonacure habe ich noch nie etwas gehört und finde die Shampoo-Probe ganz interessant. Das Shampoo soll das Haar dank der einzigartigen Wirkung der Mikro Emulsions-Technologie sanft reinigen. Dabei dringen mikrofeine Öltröpfchen gleichmäßig in die betroffenen, porösen Bereiche der Haare ein und glätten raue Stellen, ohne zu beschweren. Die Haare sollen danach spürbar geschmeidiger sein und strahlend glänzen.

Ich werde das Shampoo, da es die ideale Reisegröße hat, erstmal nicht verwenden, sondern das nächste Mal in den Urlaub mitnehmen.
(16.20 € / 200 ml)

Miss Sophie’s

Nail Wraps

6

Das ist das einzige Produkt in der Box, über das ich mich wieder geärgert habe. Warum? Weil wieder nur die Hälfte vom Originalprodukt in der Box lag, also nur 10 statt 20 Wraps. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, aus welchem Grund hier nicht einfach das Originalprodukt in der Box lag.
(15.00 € / 20 Nagelfolien)

Fazit

Ich hatte diesen Monat sechs tolle Sommerprodukte in der Box. Sie hat mich jetzt nicht wirklich umgehauen, ich hatte ein wenig das Gefühl, dass man bei Glossybox selbst nicht so richtig wusste, was man überhaupt in die Box legen soll. Ich fand sie aber, vor allem im Gegensatz zum letzten Monat, wirklich in Ordnung und werde alle Produkte auch irgendwie irgendwann verwenden können.

Das Motto der Box — Pretty Picknick — fand ich ganz nett, wenn auch mit den Produkten nicht so ganz getroffen.

Die Leseprobe hat mich sehr gefreut, allerdings gehen mir die Werbeflyer langsam dezent auf die Nerven, im Speziellen der von mymuesli. Der liegt ungefähr jeden Monat in der Glossybox, diesmal sogar in Form einer „Gutscheinkarte“. Wie immer kann man die Müsli-Proben aber nur ab 10€ MBW anfordern, was es für mich sinnlos macht. Wenn ich schon vollkommen überteuertes Müsli probieren soll, dann möchte ich nicht schon im Voraus dafür zahlen müssen.
Ebenfalls wirklich sinnlos ist meiner Meinung nach der Zalando-Flyer. Leider nur Papierverschwendung!

 

 

 

Schön für mich-Box Juli 2016

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat mein Freund die Schön für mich-Box gewonnen (warum gewinne ich eigentlich nie?!) und hat sie mir überlassen. Danke dafür! ❤
Die Box ist an sich wirklich nett zusammen gepackt und steht ganz im Zeichen des Sommers. Der sich hier ja (hoffentlich nur vorübergehend) schon wieder verzogen hat. Die Produkte sind aber auch so ganz gut brauchbar 😉

insta

Nivea

Seiden-Mousse Creme Care Pflegedusche

1

Inzwischen kennt sie wahrscheinlich jeder, die Seiden-Mousse Pflegedusche. Ich war immer zu geizig, das Mousse zu kaufen, und bin deshalb sehr glücklich darüber, dass es in der Box war. Mit Inhaltsstoffen der NIVEA Creme soll sie die Haut besonders mild reinigen und sich auf der Haut wie pure Seide anfühlen.
(2.49 € / 200 ml)

CD

24h Feuchtigkeitspflege

2

Ich bin ja noch immer auf der Suche nach DER Gesichtscreme. Meistens habe ich, auch wenn ich eine Feuchtigkeitscreme verwende, um Nase und Augen trockene Stellen, weshalb ich noch mit keiner so richtig zufrieden war.
Tatsächlich wollte ich als nächstes etwas von CD ausprobieren, finde es also super, dass die Feuchtigkeitspflege in der Box ist. Sie beinhaltet mit Wasserlilien-Extrakt angereichertes Wasser und pflanzlichen Hyaluron, das das Bindegewebe aufpolstern soll.
(4.95 € / 50 ml)

Scholl

Gel-Activ Einlegesohlen

3

Diese Gel-Einlegesohlen eignen sich durch ihr diskretes Aussehen für offene Schuhe der Größe 35-40,5. Sie werden in den Schuh eingeklebt und halten bis zu sechs Monate. Die Sohlen sollen den Fußballen polstern, dem Fuß Halt geben und das Fußgewölbe unterstützen.
Klingt echt super, ich habe dafür aber momentan keine Verwendung, in Zukunft vielleicht mal.
(12.99 € / 1 Paar)

Isana

Badeherzen

4

Die habe ich erst am Montag in meinem News-Post vorgestellt. Leider habe ich immer noch keine Badewanne 😦 Die handgemachten Badeherzen riechen nach Rose, leider aber nicht umwerfend, eher etwas zu künstlich. Sie enthalten Öle, die die Haut vor dem Austrocknen schützen und pflegen sollen. Es gibt die Badeherzen auch in der Duftrichtung Zitronengras.
(1.99 € / 2×15 g)

Alterra

Nagellack (03 Real Red)

5

Naturkosmetik und Nagellack —  geht das? Ich stehe dem ganzen skeptisch gegenüber, lasse mich aber gerne überraschen. Der Nagellack ist ohne Phtalate, Toloul, Formaldehyd, Campher und Kolophonium.

Style2Create by ISANA

Volumenpuder

6

Dieses Produkt klingt sehr interessant, allerdings habe ich nie geglaubt, dass es wirklich funktioniert. Wird demnächst ausprobiert.

6a

Das Puder soll das Haarvolumen boosten und das Haar langanhaltend fixieren und strukturieren, ohne es zu beschweren. Dass es nach Beeren riechen soll, hat mich erst skeptisch gemacht, aber es riecht gar nicht so schlecht.
(1.99 € / 10 g)

Ulric de Varens

Mini Sexy EdP

10

Ein weiteres EdP in meiner Sammlung… yea… 😉
Es handelt sich um ein mädchenhaftes Parfum mit Lakritz- und Bergamottenote, begleitet von Freesie und Vanille und blumigen Akzenten von Patschouli, Pfingstrose und Iris in der Basisnote.

10a

Ich finde es jetzt nicht grottenschlecht, aber es ist so ein typischer potenzieller Kopfwehverursacher (ich habe gerade Kopfweh, bin also vielleicht etwas voreingenommen). Ich würde es gerne an ein (sehr viel) jüngeres Mädchen verschenken, aber irgendwie passt der Name „Mini Sexy“ nicht zu dem Alter (höchstens 12), in dem Mädchen den Geruch vielleicht noch gut finden. Gleichzeit kann ich mich nicht entscheiden, ob der Duft nicht doch zu einer älteren Dame passt.
Nach ca. einer Stunde ist der Großteil des Dufts verflogen und es bleibt ein leichter, süßlicher Duft auf der Haut zurück.
Alles in allem aber nix für mich.
(2.75 € / 25 ml)

Zeckito

Insektenschutzspray

7

Eigentlich ziemlich praktisch, wäre das Wetter gut genug für Outdoor-Aktivitäten. Aber vielleicht kommt der Sommer ja doch nochmal zurück.
Das Spray soll bis zu 8 Stunden zuverlässig vor Mücken und Bremsen und bis zu 4 Stunden vor Zecken schützen. Dabei soll es auf der Haut angenehm kühl und erfrischend sein. Riechen tut es ein wenig wie eine Mischung aus medizinischem Alkohol und Zitronen-WC-Reiniger, wobei der Alkoholgeruch schnell verschwindet. Der Geruch ist alles in allem ganz annehmbar.
(ca. 3 € / 100 ml)

Palmolive

Flüssigseife Décor Mulberry

10

Eine hübsche Handseife, die nach Maulbeeren duftet. Mir wäre der Preis aber zu hoch. Da muss sie schon echt besonders sein.
(2.45 € / 250 ml)

Sunozon

Après Konzentrat

8

Dieses Konzentrat hätte ich mir nie gekauft, weil ich erstens irgendwie den Sinn nicht sehe und ich es zweitens viel, viel zu teuer finde. Zudem verstehe ich die Abpackung in die einzelnen Ampullen nicht.

9

Es soll mit Celligent, Vitamin E und Pro-Vitamin B5 die sonnenstrapazierte Haut pflegen. Celligent ist eine Wirkstoffkombination mit Rosmarin und Sonnenblumenöl, die den Regenerationsprozess UV-gestresster Haut und den Rückgang von Hautrötungen unterstützt
(3.99 € / 7 x 2 ml)

 

 

Alles in allem ist die Juli-Box eine schöne Box, die mich aber nicht umhaut. Beschweren will ich mich aber auch überhaupt nicht, da fast alle Produkte Nice-to-Haves sind. Bis auf das EdP (ich werde es verschenken) werde ich alle Produkte selbst verwenden.

Neuigkeiten von alverde, essence und Rossmann

— Werbung —

Letzte Woche mussten die Neuigkeiten zeitbedingt leider ausfallen, dafür gibt es diese Woche umso mehr zu erzählen! 😉 Zwei Trend Editions von essence, eine Limited Edition von alverde und neue Produkte bei Rossmann — was will man mehr? (Geld, um sich das alles leisten zu können vielleicht >.<)

essence — Trend Edition „try it. love it!“

Ab August 2016 sind schon wieder die Beauty-Produkte für die kommende Herbst-/Winter-Saison im Handel zu finden. Die TE try it. love it! von essence bringt neue Produkte für Augen, Lippen, Teint und Nägel.

Finden könnt ihr die TE bei dm, Budni, Müller, Rewe, real, Rossmann, Douglas,
Kaufland, Bünting, Edeka, Kaufhof, Globus, Kaes, Manor, Coop, Migros, Bipa.
Alle Preise sind UVPs.

get picture ready eyeshadow palette

essence get picture ready! eyeshadow palette

essence get picture ready! eyeshadow palette_open

#selfietime. Immer und überall „picture ready“ macht die neue Lidschattenpalette mit sieben aufeinander abgestimmten Nude-Nuancen –matt, leicht schimmernd oder metallisch. Erhältlich in 10 1… 2… 3 smile!.
(4.99 €)

the false lashes mascara dramatic volume unlimited

essence THE FALSE LASHES MASCARA_open

No limit! Die konisch geformte Faserbürste ermöglicht mit tiefschwarzer Textur dramatisches Volumen und einen Falsche-Wimpern-Effekt.
(2.79 €)

the false lashes mascara extreme volume & curl

essence THE FALSE LASHES MASCARA

To the extreme. Maximales Volumen und geschwungene Wimpern in False-Lashes-Optik verleiht diese neue Mascara-Variante mit Curl- Faserbürste.
(2.79 €)

matt matt matt lipstick

Matt matters. Die leichte, cremige Textur der neuen Lippenstift-Range vereint ein mattes Finish mit einer hohen Farbabgabe – darunter Pink und Statement-Braun. Erhältlich in 02 perfect match, 04 pink up your life und 08 it’s a statement.
(2.29 €)

camouflage 2in1 make-up & concealer

Beauty-Partner: Make-up und Concealer. Die hochdeckende, langanhaltende Textur kaschiert Hautunebenheiten und verleiht ein mattes, ebenmäßiges Finish – ohne Maskeneffekt. Erhältlich in 10 ivory beige, 20 nude beige und 30 honey beige.
(3.79 €)

camouflage 2in1 powder & make-up

Team player! Das Kombi-Produkt bietet die Deckkraft eines Make-ups
und die Leichtigkeit eines Puders. Hautunebenheiten werden
ausgeglichen und der Teint soft mattiert. Erhältlich in 10 ivory beige, 20
nude beige, 30 vanilla beige und 40 honey beige.
(3.49 €)

light up face luminizer palette

essence Light Up your face Luminizer Palette

Strobing-Star. Die drei Highlighter-Puder mit lichtreflektierenden
Pigmenten – wahlweise mit leichtem Pearl, intensiverem Schimmer oder
Gold-Glow – einzeln oder kombiniert auf Wangenknochen, Nasenrücken
und über sowie unter dem Mund auftragen, schon sind diese Partien
schön hervorgehoben. Erhältlich in 10 ready, set, glow!.
(3.99 €)

the gel nail polish

Dream-Nails: gelingen dank der speziellen Formulierung. Für ein
langanhaltendes, hochglänzendes Gel-Finish. Perfekte Deckkraft vereint
mit intensiver Farbe. Erhältlich in 73 more than a feeling, 83 pretty cool
life und 87 gossip girl.
(1.59 €)

jewelry top coat

essence jewelry top coat

Dazzle nails. Der top coat verwandelt mit gold- und silberfarbenen
Schimmer-Partikeln jeden Nagel oder –lack in ein echtes Schmuckstück.
Erhältlich in 33 where is my crown?.
(1.99 €)

 

Bei dieser TE interessiert mit vor allem der Top Coat. Ansonsten bringt sie für mich nichts großartig Neues 😉

 

essence — Trend Edition „exit to explore“

Verpackungsopfer aufgepasst: von Mitte August bis Mitte September 2016 gibt es gleich noch eine TE von essence. Mit exit to explore nimmt essence uns mit intensiven Farben, Texturen mit hoher Deckkraft, exotischen Düften und sommerlich-floralem Produktdesign mit auf eine Reise in die exotische Welt des Amazonas.

Die TE wird bei dm, Budni, Müller, Rewe, Rossmann, Douglas, Globus, Manor und Coop zu finden sein.
Alle Preise sind UVPs.

eyeshadow

Chameleon eyes! Drei weiche Puderlidschatten mit hoher Farbabgabe kreieren ein intensives Make-up in Grün, Lila und Apricot mit changierendem, holografischem Ergebnis. Erhältlich in 01 you can, toucan, 02 queen of the amazons und 03 apricot cockatoo.
(1.99 €)

refreshing lipstick

Cooling colour. Der schmale Stift in warmem Apricot und leuchtendem Pink verleiht den Lippen einen Minzduft mit leicht kühlendem Finish. Erhältlich in 01 pink parrot und 02 apricot cockatoo.
(2.49 €)

lip glow

ess_ExitToExplore_LipGlow.jpg

Natural glow. Der transparente Gloss entwickelt einen individuellen Pink-Ton, färbt die Lippen leicht ein und hinterlässt einen schönen Glanz. Erhältlich in 01 lily’s kiss.
(2.29 €)

blush

Tropical! Einen frischen Teint wie nach einer Fahrt auf dem Amazonas schenkt das Rouge mit Farbverlauf von Apricot zu Pink. In buntem Blüten-Design. Erhältlich in 01 my heart is beating like a jungle drum.
(3.49 €)

nail polish

Jungle-like. Grün mit oil-slick-Effekt, glänzendes Apricot, metallisches Lila mit Foil-Finish und Pink mit holografischem Schimmer bringen die fantastische Farbwelt des Amazonas auf die Nägel. Erhältlich in 01 liana’s in the jungle, 02 apricot cockatoo, 03 queen of the amazons und 04 pink parrot.(1.99 €)

body & cuticle tattoos

tattoos

Ob Papagei, Hibiskus-Blüte oder Palme – die coolen Tattoos mit holografischem Effekt sind farbenfrohe Hingucker auf ausgewählten Körperpartien und Nagelhaut. Erhältlich in 01 feel the jungle vibes.
(2.99 €)

hair ties

ess_ExitToExplore_hair ties_my hair is a jungle.jpg

In full bloom. Die zwei Frangipani-Blumen in Weiß und Lila sind ein tropischer Blickfang im Haar. Erhältlich in 01 my hair is a jungle.
(1.99 €)

like a jungle dream eau de toilette

ess_fragrance_like a Jungle Dream_10ml.jpg

The beauty of nature. Der fruchtig-florale Duft mit exotischem Kokos und blumigen Noten weckt die Lust auf spannende Expeditionen durch den Regenwald und verbreitet tropisches Flair. Erhältlich in 10 ml.
(2.99 €)

 

Diese TE ist sehr knallig, gerade die Lidschatten sind aber wunderschön verpackt. Was sagt ihr? Zu bunt oder gerade richtig?

 

alverde — Limited Edition „Feuer, Wasser, Luft & Erde“

Die LE von alverde, die vom 21.07. – 17.08.2016 im dm zu finden ist, wurde von den vier Elementen inspiriert.

Monolidschatten

Lidschattenfarben für ein natürlich betontes Augen-Make-up. Die Textur der Lidschatten mit natürlichen Mineralien sorgt für matte Akzente in wunderschönen Erdtönen oder einem goldenem Schimmer.
Vegan.
(2.45 € / 2,2 g)

Mascara Schwung + Präzision

4010355250414_alverde_LE_Schwung_Praezision_Vorschau

Dank der innovativen Präzisionsbürste lässt sich die cremige Textur leicht und gezielt auftragen und sorgt so für Schwung und eine präzise Betonung der Wimpern.
Nicht vegan.
(3.45 € / 10 ml)

Lippenstift

Die Lippenstifte in feurigen Rottönen verleihen einen intensiv betonten Kussmund. Mit JojobaÖl aus kontrolliert biologischem Anbau und Shoreabutter.
Nicht vegan.
(2.95 € / 4,6 g)

Lipgloss

Der Lipgloss mit Ingwer-Extrakt sorgt für feurig – rote Lippen und einen verführerischen Glanz. Die
Kakaobutter und das Jojoba-Öl aus kontrolliert biologischem Anbau schenken sinnlich gepflegte Lippen.
Nicht vegan.
(3.25 € / 8,5 ml)

Fixierendes Spray

4010355250636_alverde_LE_fixierendes_Spray_Vorschau

Das alverde Fixierende Spray sorgt für ein lang anhaltendes Make-up und einen frischen, strahlenden Teint. Es verlängert die Haltbarkeit des Make-ups und verleiht ein perfektes Finish. Die Textur mit Koffein und Extrakten aus Kiwi, Calendula und Ananas belebt und erfrischt den Teint. Dünn und gleichmäßig aus ca. 20 cm Entfernung über das Make-up oder Puder aufsprühen und trocknen lassen.
Vegan.
(2.95 € / 50 ml)

Himmlische Handcreme

4010355250612_alverde_LE_himmlische_Handcreme_Vorschau

Die leichte Rezeptur der Himmlischen Handcreme pflegt Hände und Nagelhaut und verwöhnt mit einem luftig-frischen Duft.
Vegan.
(2.95 € / 50 ml)

 

Zugegeben, ich hatte, bis auf eine Foundation (von der ich nicht mehr weiß, wie sie war) und einem Concealer (der grottig war), noch nie Make-Up von alverde. Ich trau dem Ganzen irgendwie nicht. Die Lippenstifte sehen auf dem Bild aber echt schön aus. Würdet ihr dekorative Kosmetik von alverde empfehlen?

 

Rival de Loop — Hydro Booster-Serie

Mit Gesichtspflege von Rival de Loop stehe ich ja etwas auf Kriegsfuß, auch wenn ich die Nachtcreme aus der Schön für mich-Box im März ganz okay finde. Für den Sommer haben die Produkte der Hydro Booster-Serie eine neue Rezeptur bekommen, ganz neu dabei sind das 24h Creme-Gel (kommt vermutlich im August) und das Hyaluron Booster Konzentrat. Sucht ihr also nach einer neuen Feuchtigkeitspflege und seid nicht ganz so sauer auf RdL wie ich, könntet ihr hier vielleicht richtig sein.

Hyaluron Booster Konzentrat

RdL_HyalouronBooster_Konzentrat
Vegan.
(4.49 € / 7×2 ml)

Hydro Booster Augen-Roller

RdL_Hydro_Booster_Augen-Roller
Vegan.
(2.99 € / 15 ml)

Hydro Booster Wohltuendes Augen-Gel

RdL_HydroBooster_AugenGel
Vegan.
(2.29 € / 15 ml)

Hydro Booster Feuchtigkeits-Gel

RdL_HydroBooster_FeuGel
Vegan.
(2.99 € / 30 ml)

Hydro Booster 24h Creme-Gel

RdL_HydroBooster_CremeGel
Vegan.
(2.19 € / 50 ml)

Hydro Booster Tuchmaske

RdL_HydroBooster_Tuchmaske
Vegan.
(0.99 € / Stück)

 

Rossmann — Badezusätze

Gehört ihr zu den Leuten, die auch im Sommer gerne mal in die Badewanne hüpfen? Ich würde gerne zu diesen Leuten gehören, habe inzwischen aber keine Badewanne mehr 😦

Bei Rossmann gibt es zwei neue Badezusätze, die ihr nicht nur selbst benutzen, sondern auch gut verschenken könnt:

ISANA Badeherzen

Die handgemachten Badeherzen verwöhnen in zwei Duftrichtungen: sanfte Rose und frisches Zitronengras. Ihre wertvollen Öle pflegen die Haut nachhaltig und schützen sie vor dem Austrocknen.
(1.99 € / 2×15 g)

Wellness & Beauty Badeperlen

Die Badeperlen wirken entspannend auf Körper und Geist. Beide Referenzen schenken der Haut Feuchtigkeit und sanfte Geschmeidigkeit: „traumhaft beschwingt“ mit Urea, Vitamin E, Mandeöl und Jojobaöl – „zauberhaft verführt“ mit Urea, Vitamin E und einem Pflanzenlipidkomplex.
(2.99 € / 100 g)

 

 

Meine erste Bestellung bei Avon

Ende Mai habe ich das erste Mal bei Avon bestellt, und zwar über deren Facebook-Seite per Privatnachricht. Hört sich komisch an? Ja, und deshalb wollte ich es ausprobieren.

Bei Avon gibt es alle drei Wochen eine neue Campagne mit neuem Katalog, neuen Produkten und neuen Reduzierungen. Normalerweise bestellt man bei Avon über eine Beraterin. Ich kenne hier in der Nähe keine und wollte zugegebenermaßen auch nicht alle paar Wochen von jemandem erinnert werden, dass ich ja mal wieder bei Avon bestellen könnte.

Die Bestellung

Ich habe dem Avon-Team meine Bestellung also per Facebook-Nachricht zukommen lassen. Leider bekommt man keine Bestellbestätigung, keine Versandbestätigung, nichts, woran man sich orientieren könnte, wie der momentane Bestellstatus ist. Okay, es ist kein Onlineshop, aber zumindest ein „Alles klar, wir haben deine Bestellung entgegengenommen, es kostet dich 24.79€, vielen Dank!“ hätte mir schon ausgereicht. Auf meine Frage, ob denn der von mir ausgerechnete Endbetrag stimme, bekam ich nur die Antwort, ich bekäme den Gesamtpreis mit der Bestellung zugesandt. Das hätte ich schon gerne vorher gewusst, ob die Rabatte tatsächlich so waren, wie ich sie ausgerechnet hatte.

Eine Woche nach der Bestellung habe ich dann mal nachgefragt, wo mein Päckchen bleibt. Es hieß, die Pakete werden jetzt rausgeschickt. Ehrlich gesagt, eine Woche mit dem Versand zu warten, finde ich schon ziemlich krass.

Wieder fast eine Woche später kam mein Päckchen eeeeeeendlich an. Das einzige, was mich jetzt noch etwas gestört hat, war, dass ich keine Rechnung bekommen habe, sondern nur eine handgeschriebene Postkarte mit einer IBAN, auf die ich das Geld überweisen sollte. Das hat mich etwas verunsichert, da ich eher eine gedruckte Rechnung erwartet habe. Immerhin geht es hier ja um Geld.

Die Produkte

1

Die Produkte, die ich bestellt habe, sind allesamt toll:

  • Bodylotion „Avon Dreams“
  • Pflegecreme für Hände, Nägel und Nagelhaut mit Hagebuttenöl
  • Planet Spa Herbal Steam Bath Gesichtsmaske
  • Planet Spa Treasures of the Desert Gesichtsmaske
  • Rose, Minze & Kamille Erfrischendes und feuchtigkeitsspendendes Gesichtsgel
  • Pink Jasmine Creme für Hände, Nägel und Nagelhaut
  • Foot Works „Cooling Foot Spray“

Als Proben bekam ich das Parfum ‚Avon Dreams‘ und eine Foundation.

Meine liebsten Produkte möchte ich euch kurz vorstellen:

Avon Dreams

2

Dieses EdP duftet nach einer Mischung aus wässriger Pflaume, Provence-Rose und intensiven Holznoten. Klingt erstmal komisch, aber ich liebe diesen Duft. Das Avon Dreams erinnert mich an das Dsquared² Want EdP, das gerade mein absolutes Lieblingsparfum ist. Es hält erstaunlich lang auf der Haut.

Das Avon Dreams werde ich mir auf jeden Fall noch in Originalgröße holen.

Rose, Minze & Kamille Erfrischendes und feuchtigkeitsspendendes Gesichtsgel

3

Die Mischung aus Rose, Minze und Kamille fand ich interessant. Da ich sowieso immer noch auf der Suche nach einer Creme bin, die meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt, ohne dass mein Gesicht danach glänzt, habe ich mit dieses Gesichtsgel bestellt.

Das Gel ist der Hammer. Die Konsistenz ist wirklich gelartig, es riecht toll und im Sommer ist es wunderbar erfrischend.

4

Pflegecreme für Hände, Nägel und Nagelhaut mit Hagebuttenöl

5

Diese Handcreme ist einfach perfekt. Sie riecht schön intensiv nach Hagebutte, zieht schnell ein und versorgt die Hände langanhaltend mit Feuchtigkeit.

Der Katalog

Das Tolle am Avon-Katalog ist, dass sich auf vielen Seiten so ein Feld befindet, an dem man rubbeln und so den Duft eines Parfums, eines Bodysprays, einer Creme etc. riechen kann. Auf diese Art und Weise habe ich mich auch in das Avon Dreams verliebt.

Den Katalog habe ich damals auf Anfrage noch kostenlos zugeschickt bekommen, sogar mit Probe. Inzwischen kann man sich den Katalog, der alle 3 Wochen neu erscheint, für 2.50€ + Probe im Abo bestellen. Jedenfalls habe ich das so verstanden. Und ehrlich gesagt, ich finde es frech. Ich bezahle schließlich ja für die Produkte, die ich aus dem Katalog bestelle. Und angenommen, in einer Campagne gefällt mir eben nichts, habe ich trotzdem 2.50€ verpulvert, nur um den Katalog lesen zu können.

Zum Glück ist der Katalog auch online verfügbar, nur leider eben ohne Duftproben.

Fazit

Mit dem Bestellerlebnis an sich war ich nicht so wirklich zufrieden, was daran lag, dass ich fast zwei Wochen auf meine Bestellung warten musste und zwischendurch nicht bescheid bekam, ob meine Bestellung überhaupt registriert wurde oder ob sie irgendwie verloren gegangen ist. Auch was das Geld angeht — den tatsächlichen Endbetrag und das Konto, auf das ich das Geld überweise — hätte ich mir einfach mehr Sicherheit gewünscht.

Da aber alles am Ende doch noch funktioniert hat, würde ich sehr gerne irgendwann wieder bestellen, allein des Parfums und des Gesichtsgels wegen. Ein offizieller Online-Shop wäre aber auch nicht schlecht.

Die dm Lieblinge sind zurück!

Die dm Lieblinge sind zurück! Ich hatte sie früher, vor ihrer langen Pause leider nie, damals hat sie aber noch 5€ gekostet und musste in einer dm-Filiale abgeholt werden.

Nach der langen, kreativen Pause, in der das Konzept der Box überarbeitet wurde, ist sie also wieder da. Aber ganz anders!

1

Die dm Lieblige gibt es jetzt als Themenbox, los geht’s mit der #PINKEDITION.

Man kann sie hier für 19.95€ im dm-Onlineshop bestellen — solange der Vorrat reicht. Der Wert der Box beläuft sich auf ca. 70€. Allerdings kommen bei der Bestellung im Online-Shop zu den 25€ Mindestbestellwert noch 4.95€ Versandkosten dazu. Die Box kostet im Endeffekt also rund 30€, 10€ mehr, als eigentlich angegeben.

Sehr schade finde ich, dass die Box nicht mehr in der Filiale abholbar ist. Alternativ sollte zumindest der Mindestbestellwert im Onlineshop wegfallen. Über die Versandkosten lässt sich streiten, aber ich habe bis jetzt noch keine Box gesehen, für die ich Versand zahlen muss.

Ansonsten finde ich das neue Konzept toll. Ich werde mir die Box erstmal nicht zulegen, weil ich sie einfach zu teuer finde. Klar, es sind Produkte im Wert von 70€ drin, aber brauchen werde ich sie vermutlich nicht alle. Zumindest war ich schon lang nicht mehr für 70€ im dm einkaufen 😉 Trotzdem bin ich schon gespannt auf die Unboxings, die bestimmt bald kommen werden.

Wie sieht’s mit euch aus, holt ihr euch die Box?

 


Fotos: dm