My City Garden

— Werbung —

Hallo zusammen!

Wie sieht’s bei euch so aus, pflanzt ihr gerne euer eigenes Gemüse an? Habt ihr lieber nur Blumen? Oder habt ihr gar keine Pflanzen?
Mein Freund und ich verbringen im Frühling und Sommer total gerne ganz viel Zeit im Garten. Angefangen hat das vor ein paar Jahren damit, dass er ein paar Chilipflanzen ziehen wollte. Letztes Jahr müssen es aber um die 50 Chilipflanzen (ja, wir hatten eine völlig übertriebene Ernte) gewesen sein, dazu ein paar Tomaten, Chilis, Auberginen und Zucchinis. Richtig toll! =)

Am Ende des Sommers sind wir dann ja für unser Studium von daheim ausgezogen, was leider auch zur Folge hat, dass wir keinen großen Garten mehr haben, in dem wir uns austoben können. Umso mehr habe ich mich daher über die Möglichkeit gefreut, verschiedene Töpfe und Rankgitter von emsa MY CITY GARDEN auszuprobieren! =) =)

1

Im Bild seht ihr:

Ich habe mich bei allen Töpfen für die Farbe „Granit“ entschieden, da ich neutrale Farben lieber mag. Es gibt sie aber auch in terrakotta und grau und den Hängetopf sogar in grün und pink.
Auch die Farbkombination granit-grün gefällt mir super gut, sowohl beim Hängetopf, als auch beim Rankgitter in dem großen Topf.

Alle Produkte machen einen stabilen Eindruck, bis jetzt ist auch noch nichts kaputt gegangen. Ich bin allerdings eher gespannt, ob die Töpfe und Rankgitter auch nächstes Jahr noch so eine gute Figur machen 😉

Das Bepflanzen

Leider war es zu Beginn der Testphase Ende April noch ziemlich kalt, weshalb ich erst Mitte Mai angefangen habe, die Töpfe zu bepflanzen. Die ersten beiden Testwochen habe ich also quasi verpasst. Besser wäre es gewesen, die Testphase nach die Eisheiligen zu legen 😉

1

In dem Hängetopf wohnt jetzt eine Erdbeere, im mittleren Topf eine Gurke und im großen Topf durfte mein Freund zwei Chilis einpflanzen. Die beiden Teile des Rankgitters für die Gurke sind übrigens verbunden und können in variablem Winkel aufgestellt werden.

Meine größte Sorge war, dass die Rankgitter ständig hin und her kippen, sie stehen aber beide stabil in den Töpfen.

1 Monat später…

Die Pflanzen sind wunderbar gediehen, die ersten Gurken sind bestimmt bald reif =) Das Problem ist nur, dass die Gurke immer weiter in die Höhe wächst und ich sie bald nicht mehr am Rankgitter festmachen kann. Es hätte ruhig ein bisschen höher sein dürfen 😉

Der Hängetopf hängt übrigens am großen Topf vorne dran. Das hat irgendwie gut gepasst und so bekommt die Erdbeere viel Sonne ab und ist unter dem Dach gleichzeitig geschützt.

Auch die Klammern und Schlaufen kamen inzwischen zum Einsatz. Beide gefallen mir sehr gut, auch wenn sie im Vergleich zu ähnlichen Produkten recht teuer sind.

Fazit

Die von mir getesteten Töpfe und Zubehör von emsa MY CITY GARDEN finde ich allesamt empfehlenswert. Vor allem optisch würde ich sie um den Preis den meisten anderen Töpfen vorziehen, die es im Handel gibt.

Das einzige Problem ist, wie oben schon erwähnt, dass das zweigeteilte Rankgitter für die Gurkenpflanze noch zu niedrig ist. Da hätte ich vorher schauen müssen, wie hoch die Gurke insgesamt wird.

Etwas schade finde ich, dass ich die Töpfe noch nirgends im Handel gefunden habe. Leider sind auch nicht alle Produkte bei Amazon erhältlich, bei anderen Online-Shops bestelle ich jedoch ziemlich ungern.

Was hättet ihr in die Töpfe eingepflanzt? Würdet ihr Pflanzkübel auch online bestellen oder geht ihr da lieber in den nächsten Baumarkt?


[Die emsa MY CITY GARDEN Produkte wurden mit kostenlos zur Verfügung gestellt.]

Advertisements

4 Gedanken zu “My City Garden

  1. Ich würde einfach in den nächsten Baumarkt fahren. Aber ich finde es total klasse, wie euch jetzt ausleben könnte, auch ohne richtigen Garten.
    Ich bin da auch noch dran. In meinem Sommerurlaub will ich meinen Balkon, mit der angrenzenden Terrasse und dem Mini Garten in Angriff nehmen und alles nach meinen Vorstellungen gestalten. Bin gespannt was dabei heraus kommt. Allerdings habe ich keine Lust auf Gemüse. Das könnte ich nie genug pflegen, sodass es auch etwas wird. Ich bin mehr der Typ für frische Blumen in der Vase und vereinzelte Pflanzen im Kübel.

    Liebe Grüße,
    Vera

    Gefällt 1 Person

    • Ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem ganz viel Spaß! =)
      Ja das mit dem Gemüse ist so eine Sache, so richtig im Griff hab ich das auch noch nicht. Aaaaber die ersten Gurken sind schonmal da 😉
      LG =)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s