bebe beautiful | Hautbildverschönernde Reinigungsmaske

— Werbung —

Hallo zusammen!

Irgendwie habe ich die Sortimentumstellung von bebe erstmal total verpennt und plötzlich war die (eigentlich doch auch erst kürzlich eingeführte??) Marke bebe MORE aus allen Regalen verschwunden. Ich persönlich hasse sowas. Abgrundtief. Meistens ist das nämlich so, dass man sich gerade in ein Produkt verliebt hat, und dann wird es einfach mal so aus dem Sortiment genommen. Gesichtspflegetechnisch habe ich von bebe zum Glück gerade erstmal eine Pause gemacht, allerdings mache ich mir Sorgen um meine Lieblingsbodylotion von bebe MORE. Bitte nehmt die nicht auch noch aus dem Sortiment, es ist wirklich die allerallerallerbeste Bodylotion! Ever! 😥

Was genau ist da bei bebe jetzt aber passiert? So wie ich das verstanden habe, wurden die Produkte von bebe MORE und bebe young care irgendwie zusammengelegt. Die neuen Produkte tragen jetzt nur noch den Markennamen bebe. Einige Produkte wurden genauso aus dem alten Sortiment übernommen und umbenannt, manche Produkte sind rausgeflogen und wieder andere wurden ersetzt.
Während bebe young care eher etwas für die jüngeren und bebe MORE dann etwas für die älteren Mädels war, sind die Produkte von bebe jetzt altersunabhängig. Diese Produktlinie bietet die Essentials wie Cremes und Reinigungsprodukte.
Dann gibt es, auch ganz neu, noch die Produkte der Linie bebe beautiful. Diese bieten etwas mehr als die normalen bebe Produkte, beispielsweise gibt es hier eine getönte Tagespflege.
(Ich habe das alles mal irgendwo so gelesen. Bitte nicht steinigen, falls ich das falsch in Erinnerung habe! 😉 )

Eines der Produkte aus der bebe beautiful Reihe möchte ich euch heute vorstellen: die hautbildverschönernde Reinigungsmaske. Falls ihr schon die Hautverfeinernde In-Dusch Maske von Neutrogena kennt, erzähle ich euch hier allerdings nichts großartig neues, wie ihr im Verlauf des Beitrags sehen werdet.

featured

Versprochen wird eine intensive Reinigung der Haut, eine Verfeinerung der Poren und ein strahlendes Hautbild. Na dann mal los!

Anwendung

Das Besondere an der Reinigungsmaske ist, dass sie nur 60 Sekunden lang unter der Dusche einwirken muss. So kann man sich eine Menge Zeit sparen beziehungsweise muss nicht auf eine Gesichtsmaske verzichten, wenn man unter Dauerstress steht.

Die Maske wird 2-mal pro Woche unter der Dusche auf das feuchte Gesicht aufgetragen. Sie wirkt dann 60 Sekunden ein. Anschließend wird sie noch einmal kurz sanft einmassiert und dann gründlich abgespült.

Inhaltsstoffe

Wie auf dem Pendant von Neutrogena ist auch auf der Reinigungsmaske von bebe vermerkt, dass die enthaltene AHA-Säure die Sonnenempfindlichkeit der Haut erhöhen kann. Ich hätte hier gerne Tipps gehabt, wie ich damit umgehen soll: soll ich die Maske nur abends anwenden, damit sich meine Haut über Nacht regenerieren kann? Oder sollte ich unbedingt nach der Anwendung einen Sonnenschutz tragen?

Ansonsten setze ich mich zugegebenermaßen echt selten mit Inhaltsstoffen auseinander, daher kann ich euch diesbezüglich nichts sagen. Falls es euch trotzdem interessiert, was drin ist, oder ihr euch damit sogar auskennt, kopiere ich euch einfach die Inhaltsstoffe hierher.

Aqua, Cetearyl Alcohol, PPG-15 Stearyl Ether, Cellulose, Glycolic Acid, Glycerin, Polysorbate 60, Steareth-21, Magnesium Aluminum Silicate, Kaolin, Sodium Hydroxide, Citrus Limon Peel Extract, Glycine Soja Seed Extract, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol, Potassium Cetyl Phosphate, Potassium Bitartrate, Xanthan Gum, Titanium Dioxide, BHT, Phenoxyethanol, Parfum, Hexyl Cinnamal, Linalool

~www.bebe.de~

Die Inhaltsstoffe der Hautverfeinernde In-Dusch Maske von Neutrogena und der Hautbildverschönernde Reinigungsmaske von bebe sind quasi identisch und unterscheiden sich nur durch die enthaltenen Parfumstoffe. Damit hatte ich im Vorfeld fast schon gerechnet, da beide Marken aus dem Hause Johnson & Johnson stammen.

Meine Erfahrungen

Auch meine Erfahrungen decken sich natürlich im Groben und Ganzen mit denen, die ich mit der Maske von Neutrogena gemacht habe. Die Maske von bebe hat ebenfalls eine körnige Konsistenz, so dass die Haut leicht gepeelt wird. Mir gefällt sehr gut, dass sich die Haut nach dem Duschen weich und sauber, jedoch nicht ausgetrocknet anfühlt. Ich habe allerdings keine unreine Haut, ob die Maske hier Wunder vollbringen kann, kann ich also nicht beurteilen. Auch ob meine Poren durch die Maske verfeinert werden weiß ich gar nicht. Ich weiß aber auch gar nicht so genau, ab wann Poren denn als groß gelten und aus welcher Entfernung zum Gesicht die Poren unsichtbar sein müssen (aber das Geschäft mit Anti-Poren-Produkten und Poren-Versteck-Make-Up boomt ja anscheinend).

2

Ich habe keine Hautreizungen oder Ähnliches bekommen. Allerdings muss ich anmerken, dass ich mich nie direkt nach der Anwendung in die Sonne getraut habe, zur gesteigerten Sonnenempfindlichkeit kann ich euch also leider nichts sagen.

Was mir an dieser Maske gar nicht gefällt, ist ihr Duft. Er ist recht dezent, ein bisschen kommt der typische bebe-Duft durch. Allerdings ist da auch etwas, was mich an Essigreiniger oder generell an Putzmittel erinnert. Ich finde es eher unangenehm, eine so riechende Maske in mein Gesicht zu schmieren, weil es bei mir das Gefühl vermittelt, die Maske sei sehr aggressiv und ätzend. Das kann bei euch aber total anders sein, jeder nimmt Gerüche ja anders wahr!

Preis

ca. 3.95 € / 150 ml

Fazit

Tatsächlich finde ich die Idee einer Maske, die unter der Dusche angewandt wird, total praktisch. Ich möchte die „normalen“ Masken zwar nicht verbannen, weil ich mir ab und zu gerne mal ein paar Minuten Auszeit gönne und auch gerne zwischen den verschiedenen Masken durchwechsle. Falls ich aber mal wieder total im Stress bin, kommt die Maske für die Dusche genau richtig, dann verwende ich nämlich die anstatt auf eine Gesichtsmaske verzichten zu müssen.

Ich hatte das Glück, vor einem halben Jahr bereits das Pendant von Neutrogena testen zu dürfen, habe also den direkten Vergleich zwischen den beiden Produkten. Auch wenn die Wirkung natürlich gleich ist, würde ich die Maske von Neutrogena der Maske von bebe vorziehen — einfach nur wegen ihres Duftes nach Limonen und Mandarinen (meinen Bericht zu der Maske findet ihr [hier]). Diese Maske ist war etwas teurer, das ist es mir aber Wert.

Ich wünschte, ich könnte euch bei jedem Produkt sagen: schnuppert mal daran. Jeder nimmt Gerüche irgendwie anders wahr, deshalb gebe ich ungern Empfehlungen für oder gegen ein Produkt nur aufgrund seines Duftes ab. Aber hey, vielleicht gibt es in Zukunft ja die Möglichkeit, Blogposts nicht nur Bilder, sondern auch Duftproben anzuhängen. Wer weiß 😉

Wie sieht das bei euch aus? Nehmt ihr euch oft viel Zeit für eine ausgiebige Gesichtsmaske inklusive Gurken für die Augen oder kommt ihr da zeitlich gar nicht dazu? Wäre die Maske von bebe etwas für euch?


[Ich durfte die Hautbildverschönernde Reinigungsmaske kostenlos testen.]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s