Ariel 3 in 1 Pods — sie duften so gut!

— Werbung —

Hallo zusammen! Sorry für die lange Pause! Auch wenn es eine blöde Entschuldigung ist: bei mir kam die letzten Wochen einfach unser Umzug dazwischen. Und der Stress war leider auch nach dem Umzug nicht vorbei; die Wohnung war schmutzig, teilweise einfach nur richtig ekelhaft, sodass wir tagelang geputzt haben. Hinzu kommt dass heute, zwei Wochen nach unserem Einzug, immer noch nicht alles funktioniert.
Der Herd ist nicht richtig angeschlossen, die Spülmaschine ist kaputt, unsere Wohnung hat zu dem restlichen Haus keine Abtrennung… Wenn ich mal Lust habe und es euch interessiert, kann ich unseren Umzugs-Horror demnächst in einen Blog-Post packen. Mich würde nämlich interessieren, ob ihr schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht habt oder ob wir einfach nur mit Schlimmerem hätten rechnen sollen. Ist eben unsere erste eigene Wohnung 😉

Worauf ich mich wirklich riesig gefreut habe ist meine eigene Waschmaschine. Das klingt jetzt vermutlich total bescheuert, aber ich konnte es kaum erwarten, endlich meine Wäsche selbst zu waschen. Ich liebe das!
Passenderweise darf ich for me-Botschafter für die Ariel 3in1 Pods in der Variante Vollwaschmittel sein.

2

Was genau sind das für Dinger?

Bei den Pods handelt es sich um vordosiertes Flüssigwaschmittel (28,2 ml) bei denen die Inhaltsstoffe der drei Kammern solange getrennt bleiben, bis sie an die Wäsche gelangen. So sollen diese Stoffe stabil gehalten und anschließend ihre maximale Wirkung entfalten können.
Zudem brauchen die Pods laut Hersteller bis zu 40% weniger Verpackungsmaterial und bis zu 10-mal weniger Wasser als andere Flüssigwaschmittel von Ariel. Ebenso hilft die Vordosierung, eine Überdosierung zu vermeiden.

Die Folie der Pods löst sich während des Waschgangs auf. Deshalb sollten sie nicht mit nassen Fingern angefasst werden, da sich die Folie sonst auch auflösen könnte 😉 (Eigentlich echt schade, die Pods fühlen sich lustig an. Wenn man sie mal in der Hand hat, möchte man sie nicht mehr loslassen :D)

Das Besondere an den Pods ist die Vereinigung der innovativsten Reinigungs- und Faserschutztechnologien. Durch diese Kombination sollen Flecken nicht nur an der Oberfläche, sondern auch tief in den Fasern bekämpft werden. Sichtbarer wie auch unsichtbarer Schmutz soll so zuverlässig entfernt und außerdem die Fasern der Kleidung geschützt und gepflegt werden.

3

Interessant zu wissen: Hinter den Ariel 3in1 Pods stecken 8 Jahre Forschung und Entwicklung mit mehr als 100 beteiligten Wissenschaftlern, mehr als 5.000 Testern, über 8 Tonnen Test-Wäschen und über 50 Patenten. (Zitat aus dem Projekthandbuch)

Wie werden die Pods angewandt?

Die Anwendung der Pods ist kinderleicht: Sie werden hinten in die leere Trommel gelegt. Der Pod muss auf dem Trommelboden liegen. Dann wird die Wäsche darauf gelegt und ganz normal gewaschen.
Die Pods sind für das Waschen mit 20°C bis 95°C geeignet.

Wie viele Pods werden für eine Waschladung benötigt?

Ein Pod reicht bei normaler Verschmutzung für 5kg Wäsche. Bei starker Verschmutzung, hartem Wasser oder einer größeren Menge Wäsche sollten zwei Pods verwendet werden.

4

Was geht mit den Pods NICHT?

Die Pods sind nicht geeinget für Vorwäsche, Kurzwäsche unter 30 Minuten, Wolle und Seide.

In welchen Varianten gibt es die Pods?

  • Vollwaschmittel: für alle Farbkombinationen geeignet. Die faserschonenden Komponenten sollen aber besonders helle und weiße Wäsche strahlend erhalten.
  • Colorwaschmittel: vor allem für bunte und dunkle Wäsche geeignet.
  • Febreze: für besonders duftende Wäsche.

Meine Erfahrungen

Die Pods sind wirklich super leicht anzuwenden, da man lediglich darauf achten muss, dass sie hinten unten in der Trommel liegen.
Ich habe fast nie stark verschmutze Wäsche, aber meine normale Wäsche wird mit den Pods zuverlässig sauber. Meine Mama hat berichtet, dass bei ihr auch hartnäckigere Flecken problemlos rausgegangen sind 😉
Was an den Pods einfach nur himmlisch ist, ist der Duft. Wenn ich mit ihnen wasche duftet die ganze Wohnung den restlichen Tag herrlich nach frischer Wäsche. Ich könnte in diesem Duft baden! Auch einige Tage später riecht die Wäsche noch wie frisch gewaschen. Einfach nur traumhaft!

Preis

Bei dm 3.55 € für 13 WL.

Preisvergleich

Für den Preisvergleich verwende ich die Preise bei dm für die Ariel 3in1 Pods sowie für andere Waschmittel von Ariel.

Ariel 3in1 Pods: 3.55 € / 13 Wl –> ca. 0.27 € / WL

Ariel Flüssig: 3.55 € / 15 WL –> ca. 0.24 € / WL

Ariel Compact: 3.55 € / 14 WL –> ca. 0.25 € / WL

Bei Ariel-Produkten macht es also keinen großen Unterschied, ob ihr die Pods oder Waschmittel in flüssig- oder pulverform benutzt.

Billiger dran seid ihr beispielsweise mit Waschmittel von denkmit (2.45 € / 20 Wl –> ca. 0.12 € / WL). Nach Angeboten Ausschau halten empfiehlt sich selbstverständlich immer 😉

Mein Fazit

Ich würde die Pods allein wegen ihrem Duft wieder kaufen. Allerdings nur, wenn ich ein gutes Angebot finde! Für den Normalpreis sind sie mir ein wenig zu teuer. Ob andere Waschmittel von Ariel auch so toll duften, weiß ich nicht, wenn ihr da was wisst, hinterlasst gerne einen Kommentar 😉

Super finde ich natürlich, dass das Waschmittel vordosiert ist und man somit nicht zu viel oder zu wenig Waschmittel verwendet. Gerade für Wasch-Anfänger wie mich ist das nicht schlecht. Allerdings denke ich auch, dass man mit der Zeit ziemlich genau weiß, wie viel oder wenig Waschmittel man benötigt, was dann den etwas höheren Preis der Pods gegenüber anderen Marken nicht mehr so richtig rechtfertigt 😉

Alles in allem sind die Pods, wenn man bereits ein anderes Waschmittel gefunden hat, mit dem man zufrieden ist, eher eine Spielerei oder ein Nice-to-Have. Unbedingt haben muss man sie nicht, wenn man aber neugierig ist und ein bisschen mehr Geld ausgeben möchte und kann, kann man die Pods einfach mal ausprobieren.

1

Natürlich interessiert mich auch wieder eure Meinung zu den 3in1 Pods: Habt ihr sie auch schon ausprobiert? Was haltet ihr von den Pods? Würdet ihr euer normales Waschmittel durch die Pods ersetzen? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar!


[Die Ariel 3in1 Pods wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.]

Advertisements