Empties 03/2017 & 04/2017

Halli hallo!

Okay, ich bin mal wieder ungefähr eine Woche zu spät dran mit den Empties. >.< Was soll’s… Jedenfalls hab ich vor ein paar Tagen mal meinen Vorrat an Kosmetika begutachtet und festgestellt: da tut sich nicht wirklich was. Der Berg wird nicht kleiner. MEH! Ein paar Sachen, vor allem Produkte aus der Glossybox, die ich seit zu langer Zeit sowieso nicht angefasst habe, mussten deshalb dran glauben und wurden auf ebay eingestellt. Nichts mehr nachkaufen ist leichter gesagt als getan; bei mir liegen Rossmann und Müller auf dem Schulweg und der dm ist durch einen minimalen Umweg zu erreichen. Die Verlockung… Als weitere Maßnahme gegen unnötige Kosmetikanhäufungen gehe ich also in keine Drogerie mehr ohne meinen Freund rein, der passt dann schön auf, dass ich nix unnötiges kaufe. Emanzipation und so. Hoffentlich hilfts.

Da ich den ganzen März und den halben April im Urlaub war und ich in dieser Zeit wirklich wenig aufgebraucht habe habe ich beschlossen, dass ich diese beiden Monate in diesem Post einfach zusammennehme. Es ist immer noch zu wenig. Sagte ich ja bereits. Meh.

7

Garnier mineral

Ultra Dry

Nachkaufen? Ja.
(1.55 € / 150 ml)

Nachdem über die letzten Jahre wirklich JEDES Deo, dass ich gerade angefangen hatte zu mögen, aus dem Sortiment genommen wurde, ist das hier von Garnier endlich mal etwas beständiger. Ich finde es ganz okay, das perfekte Deo ist es aber leider nicht, weil es vor allem im Sommer nur ein paar Stunden hält.

ebelin

Nagellackentferner

Nachkaufen? Ja!
(1.95€ / 75 ml)

Ich konnte mir nie vorstellen, warum diese Nagellackentfernerdöschen, in die man seine Finger reinsteckt, um den Nagellack wegzumachen, so toll sein konnten. Inzwischen beutze ich nur noch solchen Nagellackentferner, hauptsächlich weil ich dann keine Wattepads im Mülleimer rumliegen habe, die alles vollstinken. Außerdem habe ich das Gefühl, dass mir die Döschchen länger hält.

6

Balea

Trockenshampoo

Nachkaufen? Eher nicht.
(1.95 € / 200 ml)

Dieses Trockenshampoo ist unter den Trockenshampoos, die nicht von Batiste sind, noch mein liebstes. So ganz überzeugen konnte es mich aber leider nicht, da ich von ihm immer ziemlich viel brauche und es (vermutlich deshalb) ziemlich schnell leer geht.

Batiste

Trockenshampoo Brilliant Blonde

Nachkaufen? JA!
(2.65 € / 200 ml)

Die Trockenshampoos von Batiste sind dagegen ziemlich ergiebig. Dieses farbige hier ist mir am liebsten, auch wenn meine Bürste immer ganz gelb ist.

5

Alterra

Feuchtigkeitsshampoo

Nachkaufen? Nein.
(1.99 € / 200 ml)

Als ich angefangen habe, in Haarpflege und -stylingprodukten auf Silikone zu verzichten, war ich eine Weile lang total überzeugt von Naturkosmetikshampoos. Da ich schon einige Shampoos von Alverde besessen hatte, wollte ich auch mal Alterra ausprobieren. Inzwischen bin ich von beiden Marken, zumindest was ihre Shampoos betrifft, nicht mehr glücklich, weil ich das Gefühl habe, dass sie meine Haare nicht richtig sauber bekommen.

L’Oréal Paris

Elvital Tonerde Absolue Pflegeshampoo

Nachkaufen? Weiß noch nicht.
(2.99 € / 300 ml)

Die Sache mit Kosmetikproben ist: ich sammle sie leidenschaftlich gerne und brauche sie dann nie auf. Meistens bin ich der Meinung, dass jetzt einfach nicht der richtige Zeitpunkt ist, weil ich nicht genug Zeit/Lust habe, mich mit einem Produkt zu beschäftigen. Im Zuge meines Kosmetikvorratentrümpelungsvorhabens habe ich mir jetzt aber ein Herz gefasst und alle Proben zur baldigen Verwendung bereitgestellt. Angefangen habe ich mit diesem Shampoo; es war in Ordnung, meine Haare waren am nächsten Tag aber total verknotet und ich weiß nicht, ob es am Shampoo lag. Der Name verwirrt mich übrigens ein bisschen. Sollten nicht alle Shampoos irgendwie pflegen? 😉

CD

Dusche Glücksgefühl

Nachkaufen? Nein.
(1.79 € / 200 ml)

An sich war die Dusche in Ordnung, das Glücksgefühl setzte bei mir aber nicht ein. Der Duft nach Orangenblüten war irgendwie schwammig/zu schwach und außerdem irgendwie ein bisschen künstlich. Aber auch dafür sind Proben ja toll, um uns vor Fehlkäufen zu bewahren 😉

4

ISANA

Cremeseife Snow White

Nachkaufen? NEIN.

Diese Seife war eine LE und es gibt sie daher auch schon gar nicht mehr. Ich möchte trotzdem darüber schreiben, vielleicht kommt eine ähnliche Seife ja nächsten Winter wieder ins Sortiment. Ich habe sie gerade noch so im Ausverkauf erwischt und sofort zugegriffen, weil ich total gespannt auf den Schneeglöckchen-Duft war. Leider duftet sie überhaupt nicht nach Schneeglöckchen sondern nur nach Vanille-Milch, was als Süßspeise völlig in Ordnung ist, in einer Seife meiner Meinung nach aber einfach zu viel.

Balea

Küchenseife

Nachkaufen? Ja!
(0.95 € / 300 ml)

Diese Seife dagegen war der absolute Hammer. Zitrone und Basilikum klingt in der Kombination erstmal schräg, wurde hier aber toll umgesetzt. Ich finde, dass die Seife total gegen Gerüche an den Fingern hilft, beispielsweise nach dem Knoblauch-Schneiden. Leider gibt es diese Sorte glaube ich gar nicht mehr, ich hoffe aber auf angemessenen Ersatz 😉

3

Verschiedene Masken

Das Problem mit Masken ist: ich kann einfach nicht an ihnen vorbeilaufen. Inzwischen habe ich eine beeindruckende Sammlung daheim;  beeindruckend vor allem wenn man bedenkt, dass ich eigentlich nur ein Gesicht habe, in das ich diese Masken schmieren könnte. Hinzu kommt, dass ich aus einem Sachet immer mindestens 2-3 Anwendungen raushole, weil mir für eine Anwendung einfach viel zu viel drin ist. Meine Sammlung wird also eher größer als kleiner.
Neben den Sachets habe ich auch noch ein paar Masken in Tuben rumstehen, weshalb ich die letzten Wochen nur diese mickrigen vier Sachets leerbekommen habe. Nachkaufen (ja ich weiß, ich sollte das nicht tun) werde ich auf jeden Fall die Feuchtigkeitsmaske von Merz, die ist super! ❤

2

bebe young care

Mattierende Pflege

Nachkaufen? Erstmal nicht.

So wie ich das verstanden habe gibt es diese Creme jetzt gar nicht mehr, die Reihe wurde aber durch eine gleichwertige von nur „bebe“ ersetzt? Ich habe diese Creme jedenfalls jahrelang genutzt und fand sie auch echt gut, vor allem im Sommer, wenn ich natürlich öfter mal geschwitzt habe, hat sie mich eigentlich nie im Stich gelassen. In den letzten Monaten war ich aber eher auf der Suche nach einer guten Feuchtigkeitscreme und habe diese hier daher ziemlich vernachlässigt. Nachkaufen würde ich sie (oder ihr neues Pendant) erstmal nicht, ich schaue mich erstmal noch weiterhin nach einer anderen Creme um.

Blistex

Med Plus

Nachkaufen? Eher nein.
(1.95 € / 7 ml)

YES! Noch eins leer! Ich habe diese Dinger ja glaube ich mal ungefähr im Hunderterpack gekauft, weil ich noch vor 2 Jahren total drauf abgefahren bin. Der Balsam ist auch echt gut, wenn man sofortige Entspannung für trockene Lippen braucht (ich hasse trockene Lippen) und hat einen angenehmen Duft. Leider fühlt er sich auf den Lippen sehr kalt an, was vor allem im Winter nicht so toll ist, er lässt sich nicht so gut dosieren und, was mich am meisten stört, man hat das Zeug dann am Finger kleben. Und was am Finger war, klebt dann in der Dose. Ich weiß nicht was ich an diesen Döschen so toll fand früher, aber es gibt doch wirklich schon fortgeschrittenere Lippenpflegetechnik.

Balea

Lovely Mint Lippenpflege

Nachkaufen? Nein.

Diese Lippenpflege war, glaube ich, eine LE, ich habe sie aber noch eine ganze Weile im dm gesehen. Anfangs war ich total von ihr begeistert, habe dann aber ziemlich schnell gemerkt, dass sie nicht wirklich pflegt. Echt schade, der zarte Minz-Duft war echt toll!

1

Fusswohl

Pflege Balsam

Nachkaufen? Ja.
(1.29 € / 75 ml)

Eine tolle, günstige Fußcreme. Ich verwende sie gerne mit den Baumwollsöckchen, die es beim Rossmann gibt.

alverde

Körperbutter Macadamianuss Karitébutter

Nachkaufen? Nein.
(2.95 € / 200 ml)

Ich hatte ja schonmal erzählt, dass ich mal diese alverde-Phase hatte. Die Körperbutter habe ich mir nicht nur in Original- sondern auch zweimal in Reisegröße mitgenommen. Warum? Versteht kein Mensch >.> Ich war allerdings ziemlich schnell ziemlich enttäuscht von dieser Körperbutter, weil sie sich schlecht dosieren und verteilen lässt, noch schlechter einzieht und dafür einfach nicht genug (eigentlich fast gar nicht) pflegt.

 

Mich würde ja mal interessieren, geht ihr lieber in den Rossmann oder in den dm? Oder zu Müller? Oder sonst wohin? Ich mag dm eigentlich am Liebsten, weil ich quasi damit aufgewachsen bin, da es bei uns keinen Rossmann gab. Im Müller war ich früher auch oft, allerdings eher wegen CDs und Schreibzeug. Seit ich aber die Rossmann-App entdeckt habe, gehe ich meistens nur noch dahin (auch wenn ich nicht wissen will, wie viel ich da schon ausgegeben habe, wenn ich schon knapp 100€ durch Coupons gespart habe…). Was ist euer Favorit und warum?

 

Empties 02/2017

Jetzt ist schon wieder ein Monat vergangen, in dem ich kaum etwas gepostet habe. Meh. Naja, zumindest könnt ihr jetzt darauf schließen, dass ich wirklich eine fleißige Studentin bin. Falls noch jemand daran zweifelt.

Trotzdem habe ich es glücklicherweise auch im Februar geschafft, das ein oder andere Produkt zu leeren. Ich mache Fortschritte in meiner Mission, alles aufzubrauchen, und es fühlt sich so gut an! 😀

1

Neutrogena

Deep Moisture Öl-in-Lotion

Nachkaufen? Vielleicht.
(4.95 € / 250 ml)

Diese Lotion durfte ich letztes Jahr testen, den Bericht dazu findet ihr [hier]. Versprochen wird, dass sie, obwohl sie Öl enthält, sehr schnell einzieht und trotzdem gut pflegt. Leider finde ich nicht wirklich, dass sie sehr schnell einzieht. Die Pflegewirkung ist gut, der Duft erinnert mich an Rosen und ist einfach himmlisch.

Was mich an den Bodylotions von Neutrogena immer sehr stört ist die Tatsache, dass man die unteren 2-3 cm über den Pumpspender nicht mehr erreicht und man die Flasche deshalb aufschneiden muss. Das ist erstmal eine riesen Fummlerei, bei der man sich nebenbei auch noch schnell die Finger an der Kante der Flasche aufschneidet, und dann ist noch so viel Lotion in der Flasche, dass man sich damit dreimal eincremen könnte. Bis zum nächsten Tag ist die Lotion in der aufgeschnittenen Flasche aber schon eingetrocknet und eingestaubt, eincremen will sich damit keiner mehr. Der Rest landet also im Müll. Echt schade!

Die Lotion würde ich vielleicht wegen des Duftes mal wieder nachkaufen, wenn ich wirklich gar keine andere Lotion mehr daheim habe. So richtig 100%-ig überzeugt hat sie mich aber nicht.

Neutrogena

Bodylotion mit Nordic Berry

Nachkaufen? Ja!
(4.29 € / 400 ml)

Diese Bodylotion ist eine meiner Lieblinge. Ich liebe den Duft! Sie zieht schnell ein und pflegt gut, auch wenn meine Haut im Winter manchmal noch etwas mehr Feuchtigkeit benötigt. Ansonsten ist sie bei mir das ganze Jahr im Einsatz und wird definitiv auch nachgekauft.

Das Problem mit dem Rest in der Flasche besteht natürlich leider auch bei dieser Bodylotion. Ich habe das meiste zwar rausbekommen, nachdem ich die Flasche auf den Kopf gestellt habe, für den letzten Rest werde ich sie aber trotzdem aufschneiden müssen.

Die Preise für die beiden Neutrogena Bodylotions habe ich übrigens von Rossmann. Ich bin mir aber ziemlich sicher, sie auch schon günstiger gesehen zu haben.

2

alverde NATURKOSMETIK

Körperbutter Macadamianuss Karitébutter

Nachkaufen? Nein.
(ca. 1€ / 50 ml)

Ich hatte mal eine Phase, in der ich nicht um das Reisegrößenregal herum kam, ohne etwas kaufen, obwohl ich in den Urlaub dann doch immer normale Größen mitnehme. Das war außerdem auch die Phase, in der ich von alverde total überzeugt war. Daher kam diese Körperbutter mit, 2x in klein und 1x in groß. Sie wird uns in den nächsten Monaten also nochmal begegnen.

Im nachhinein finde ich sie aber gar nicht so gut. Sie lässt sich schwer verteilen und zieht ziemlich schlecht ein, und dafür pflegt sie einfach nicht gut genug. Ich habe am nächsten Tag gleich wieder ganz trockene Haut. Falls es diese Körperbutter überhaupt noch gibt (ja, sie liegt schon seit bestimmt zwei Jahren hier rum 😉 ), würde ich sie nicht nachkaufen.

DONTODENT

Mundspülung

Nachkaufen? Nein.
(ca. 1 € / 100 ml)

Diese Mini-Mundspülung wollte ich wirklich in den Urlaub mitnehmen. Ich hatte das schon total durchgeplant. Irgendwie ist sie dann in meiner Kosmetiktasche mit all den anderen Reisegrößen gelandet, wo ich sie letzten Monat ausgegraben habe, weil meine normale Mundspülung leer gegangen ist. Endlich hat sich das Reisegrößen-Horten mal ausgezahlt! 😉 Der Geschmack ist angehm minzig, nicht zu scharf. Leider schäumt die Mundspülung viel zu stark, deshalb werde ich sie nicht nachkaufen.

3

Signal

White Now Zahnpasta Gold

Nachkaufen? Nein.
(2.95 € / 75 ml)

Diese Zahnpasta war mal in irgendeiner Glossybox und ich habe mich riesig darüber gefreut. Sie soll die Zähne durch ihren blauen Schaum nach dem Putzen weißer aussehen lassen, ohne sie zu bleichen. Das funktioniert meiner Meinung nach leider gar nicht, ich konnte nie einen Unterschied sehen. Dafür klebt das blaue Zeug nach dem Putzen im Waschbecken 😉 Nicht soo schlimm aber eben ein bisschen nervig. Und da das mit den weißen Zähnen sowieso nicht funktioniert, wird die Zahnpasta nicht nachgekauft.

Sensodyne

Zahnpasta Fluorid + Sanftweiß

Nachkaufen? Ja.
(1.89 € / 75 ml)

Auch wenn die Zahnpastas von Sensodyne etwas teurer sind, zählen sie zu meinen Lieblingszahnpastas. Ich bekomme oft Zahnschmerzen von billigen Zahnpastas, mit Sensodyne habe ich nie Probleme. Das mit den weißen Zähnen funktioniert zwar auch mit dieser Zahnpasta nicht so wirklich, ich kaufe sie mir aber gerne immer mal im Angebot nach.

4

NIVEA

Handcreme Soft & Intensive

Als ich vor Jahren begonnen habe, Handcremes zu benutzen, war diese meine erste. Seither habe ich sie immer wieder nachgekauft. Sie zieht zwar nicht so schnell ein, pflegt aber einigermaßen gut. Der Duft ist natürlich typisch Nivea, was ich auch ganz gern mag. Leider ist die Handcreme nicht mehr im Verkauf und wurde durch eine neue ersetzt. Ob es sich hierbei um die selbe Creme in neuer Verpackung oder um eine neue Formulierung handelt, weiß ich nicht, ich tippe aber eher auf letzteres. Schade!

ISANA med

Waschlotion 3 in 1

Nachkaufen? Ja!
(0.99 € / 500 ml)

Diese Waschlotion kann für Hände, Gesicht und Körper genutzt werden. Ich verwende sie eigentlich nur für die Hände, und ich finde sie einfach perfekt. Sie duftet sehr angenehm und trocknet die Hände nicht so aus normale Seifen. Werde ich auf jeden Fall nachkaufen!

5

Maybelline New York

Baby Lips Cherry Me

Nachkaufen? NEIN!!
(2.25 € / Stück)

Dies ist der mit Abstand blödeste Lippenpflegestift den ich je hatte. Er soll die Lippen reparieren und babyweich pflegen und ihnen nebenbei eine schöne rote Farbe geben. Leider hält der „Gepflegt“-Effekt nicht sehr lange an und man muss ständig nachschmieren. Die Farbe nervt mich persönlich total, da sie einfach nicht auf den Lippen bleibt, sondern sich um den kompletten Mund herum verteilt. Das wird durch das ständige Neu-Auftragen nur noch verschlimmert. Vielleicht bin ich zu doof für farbige Lippenpflegestifte, aber ich könnte damit auf keinen Fall in die Öffentlichkeit gehen. Ich finde das total nutz- und sinnlos. Nachkaufen werde ich das auf keinen Fall!

Empties 01/2017

Hallo zusammen =)

Die Prüfungszeit ist endlich fast vorbei und ich kann mich meiner neuen Mission widmen: Meine Kosmetikvorräte aufbrauchen. Durch diverse Boxen und Produkttests (und unnötige Hauls 😀 ) habe ich im letzten Jahr nämlich so viel angehäuft, dass ich keine Ahnung mehr habe, wohin damit. Und weil vieles auch schon angebrochen ist und ich dazu neige, trotzdem neue Produkte aufzumachen, einfach weil ich Abwechslung gerne mag, habe ich beschlossen, nichts mehr zu kaufen, bevor ich die Produkte endlich mal aufgebraucht habe. Das war sozusagen mein (einziger) Vorsatz fürs neue Jahr.

Um meinen Fortschritt ein bisschen zu beobachten und zu dokumentieren, möchte ich heute mir meiner „Empties“-Reihe beginnen.

1

So ganz glücklich bin ich mit dem Ergebnis für den letzten Monat noch nicht. Ich habe wirklich viel zu wenig geschafft 😉

2

Balea

Tiefenreinigung Shampoo

Nachkaufen? Ja.
(1.35€ / 250 ml)

Dieses Shampoo habe ich nur selten benutzt, weshalb es wirklich ewig herumlag. Inzwischen hat es glaube ich eine neue Verpackung.

Ich finde das Shampoo allerdings richtig klasse. Ich verwende selten Stylingprodukte wie Haarspray, dafür aber eine Menge Trockenshampoo. Nach ein paar Tagen Trockenshampoo merkt man leider aber auch, wie es sich auf der Kopfhaut ansammelt. Alle 1-2 Wochen benutze ich daher gerne das Tiefenreinigungsshampoo, um komplett alle Rückstände zu entfernen.

batiste

Trockenshampoo (hell & blond)

Nachkaufen? Ja.
(2.75 € (dm) ; 2.95 € (Müller) ; 4.95 € (Rossmann) /  200 ml)

Mein absolut allerliebstes Trockenshampoo. Habe ich hier natürlich auch schon wieder auf Vorrat 😉

Übrigens ist mir aufgefallen, dass die batiste Trockenshampoos bei Müller viel günstiger sind als bei Rossmann. Immer schön Preise vergleichen!

3

bebe young care

relaxing care day & night cream (für alle Hauttypen)

Nachkaufen? Vielleicht.
(3.15 € / 50 ml)

Obwohl ich inzwischen 23 bin, mag ich die Cremes von bebe young care noch total gerne. Da mir die mattierende Creme aus der Serie im Winter nicht genug Feuchtigkeit gespendet hat, habe ich mir diese hier dazu gekauft. Eigentlich bin ich mit der Creme auch ganz zufrieden. Der Duft ist total schön =)

Momentan bin ich auf der Suche nach einer neuen Creme, die vielleicht noch besser ist als die bebe Cremes. Sollte ich keine finden, werde ich mir diese hier nachkaufen.

Yves Rocher

Reichhaltige Aufbau-Creme

Nachkaufen? Nein.
(ca. 7€ / 50 ml)

Es gibt zwei Dinge, die ich dank Boxen, Produkttests und Gewinnen vermutlich nie wieder nachkaufen muss: Handcreme und Mascara. Diese Handcreme von Yves Rocher habe ich vor circa einem dreiviertel Jahr mitbestellt, weil sie mich im Online-Shop so schön angelächelt hat. Ich wollte sie vor allem für meinen Freund bestellen, weil er immer ganz schlimm trockene Hände hat. Als die Handcreme ankam, war ich dann doch etwas enttäuscht, dass die Tube nur so klein ist. Klar hätte ich mir das bei einem Inhalt von 50ml denken können, aber sooo klein?? Da sind meiner Meinung nach auch die Fotos im Online-Shop von Yves-Rocher etwas irreführend. Jedenfalls ist die Handcreme ziemlich teuer, auch wenn ich sie damals mit 50% Rabatt bestellt habe.

Die Handcreme wird sehr reichhaltig und die Pflegewirkung ist okay. Es gibt aber günstigere Handcremes, die genauso gut sind, daher würde ich diese Handcreme erstmal nicht mehr nachkaufen. Im Online-Shop habe ich sie auch nicht mehr gefunden, nur noch eine ähnliche Handcreme.

4

Zendium

Complete Protection

Nachkaufen? Ja.
(3.95 € / 75 ml)

Ohjaa, auch Zahnpasta liegt hier tonnenweise rum. Das liegt aber auch daran, dass ich gerne neue Zahnpasta ausprobiere, da ich oft einfach nicht zufrieden bin. Die Zendium finde ich sehr angenehm, weil sie nicht so scharf ist, aber trotzdem einen guten, frischen Geschmack hinterlässt. Ich habe sie auch schon nachgekauft. Allerdings würde ich sie nur im Angebot kaufen, da sie mir zum regulären Preis zu teuer ist.

Perlodent med

Cool Exotic Breeze

Nachkaufen? Das war leider eine LE 😦
(ca. 0.50 € / 125 ml)

Diese Zahnpasta aus einer Limited Edition habe ich damals mitgenommen, weil ich seit meiner Kindheit keine fruchtige Zahnpasta mehr hatte und gespannt war, wie sich diese hier schlägt. Ich war sehr positiv überrascht! Die Zahnpasta hat wie angekündigt einen exotisch-fruchtigen, aber gleichzeitig auch angenehm frischen Geschmack. Richtig toll! Würde ich sofort nachkaufen, wenn es sie noch gäbe.

5

Nutraluxe MD

Lipbalm (Frische Pfefferminze)

Nachkaufen? Nein.
(4.99 € / Stück)

Dieser Lipbalm war aus der Glossybox vom letzten April. Ich habe ihn ewig nicht aufgemacht, weil ich schon sooo viel angebrochene Lippenpflege habe, in jeder Tasche, in jeder Jacke, auf jedem Tisch, am Bett, ÜBERALL. Leider ging er, wie auch die eos-Lipbalms, recht schnell leer, und die letzten Reste sind wenn überhaupt nur mit dem Fingernagel herauszubekommen.

Auf den Lippen schmilzt der Lipbalm zarter als die eos Lipbalms, die Pflegewirkung ist okay, aber nicht überragend. Ich würde ihn momentan nicht nachkaufen, da ich erstens nicht wüsste, wo, und ich habe keine Lust, ihn im Internet zu bestellen, und zweitens habe ich noch einen Haufen anderer Lippenpflege hier rumliegen.

Blistex

MedPlus

Nachkaufen? Vielleicht.
(1.95 € / 7 ml)

Auf diese Lippenpflege habe ich jahrelang geschworen und deshalb auch überall im Haus die Döschen verteilt. Der Duft der Salbe und die Zusammensetzung erinnert mich an Tiger Balm, sie kann also bei Erkältungen ganz angenehm sein und dabei unterstützen, die Nase frei zu bekommen.
Irgendwann wurde es mir aber zu blöd, dass man das Zeug mit den Fingern auftragen muss, ich wollte hier etwas unkomplizierteres und hygienischeres. Zudem fühlen sich die Lippen nach dem Auftragen gekühlt an, was draußen in der Kälte, vor allem, wenn etwas windet, sehr unangenehm ist.

Empfehlen kann ich den Blistex MedPlus für daheim, wenn man sich die Hände waschen kann und nicht in die Kälte hinaus muss. Sollte ich meine 20 Döschen aufgebraucht und auch sonst keine Lippenpflege mehr hier haben, könnte ich mir gut vorstellen, ihn wieder nachzukaufen.

6

Hidro Fugal

Sensitiv Stick

Nachkaufen? Würde ich gerne, gibt es aber nicht mehr.
(2.45 € / 40 ml)

Wisst ihr, was mit IMMER passiert, wenn ich ein Deo gefunden habe, dass ich richtig doll mag? Es wird aus dem Sortiment genommen. JEDESMAL. Das geht mir so, seid ich angefangen habe, Deos zu benutzen.

Bei dem Sensitiv Stick hätte ich es wissen müssen, ich habe ihn im Rossmann mit Green Label gekauft. Damals hätte ich aber auch nicht gedacht, dass ich ihn wirklich so toll finden würde 😦

Ich habe ihn immer abends nach dem Duschen aufgetragen. Gerade im Winter hat das dann noch den ganzen nächsten Tag gehalten. Würde ich also sofort nachkaufen. Mal schauen, ob es von Hidro Fugal vielleicht ein vergleichbares Produkt gibt.

So, das wars auch schon! Ich hoffe, im Februar bekomme ich mehr leer 😉 Ich habe es übrigens nicht geschafft, im Januar nichts Neues zu kaufen. Irgendwie haben sich eine Handcreme, drei Nagellacke und natürlich auch eine Zahnpasta in meinen Einkaufskorb geschmuggelt. Hat echt gut geklappt! 😀

FRÜHMESNER Vegane Kräuter Dusche

— Werbung —

Hallo zusammen!

Vor einiger Zeit konnte ich dank Rossmann die Vegane Kräuterdusche von FRÜHMESNER in der Sorte Zitronenmelisse & Ingwer testen.

Produktbeschreibung bei Rossmann

Auszüge der wilden Zitronenmelisse und der exotischen Ingwerwurzel mit citrisch-frischem Duft schenken belebenden Duschgenuss. Die fein schäumende FRÜHMESNER® Vegane Kräuter Dusche mit hautmilden Bio-Tensiden verleiht ein glattes, erfrischtes Hautgefühl. Veredelt mit kostbarem Safran-Extrakt – eine Wohltat für Körper und Sinne!

  • mit kostbarem Safran-Extrakt
  • erfrischend & natürlich pflegend
  • wilder Zitronengarten
  • dermatologisch geprüft
  • kontrollierte Naturkosmetik
  • vegan

~www.rossmann.de~

Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Sodium Coco-Sulfate, Lauryl Glucoside, Sodium Chloride, Glycerin, Parfum (Fragrance), Maris Sal (Dead Sea Liquid Salt), Cymbopogon Schoenanthus Oil, Zingiber Officinale (Ginger) Root Extract, Crocus Sativus Flower Extract, Citric Acid, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Limonene*, Citral*, Linalool*, Alcohol, Citronellol*, Geraniol*

*in natürlichen ätherischen Ölen enthalten

~www.rossmann.de~

Preis

3.99 € / 200 ml

Fazit

Eigentlich bin ich niemand, der gezielt nach veganen Produkten Ausschau hält. Die Vegane Kräuter Dusche hätte ich vermutlich auch allein wegen ihres Preises nie gekauft. Deshalb bin ich richtig dankbar, dass ich die Möglichkeit bekam, dieses Produkt zu testen, denn ich bin wirklich begeistert! Es ist das, was ich mir unter einer guten Dusche vorstelle. Sie hat einen richtig tollen kräftigen, authentischen und erfrischenden Duft, sodass ich beim Duschen sofort richtig gute Laune bekomme. Die Zitronenmelisse und der Ingwer kommen beide sehr gut heraus, was mir total gut gefällt.
Zudem fühlt sich die Haut nach dem Duschen sehr angenehm an und nicht, wie leider bei vielen Duschgels, sehr ausgetrocknet.
Ich halte die Vegane Kräuter Dusche für empfehlenswert, auch wenn ich sie, aufgrund des hohen Preises, nicht jeden Tag verwende. Für Zwischendurch ist sie aber wirklich eine tolle Abwechslung!


[Ich durfte dieses Produkt durch das Produkttester-Programm von Rossmann kostenlos testen.]

Balea Regenbogen Dusche — der Duft von Sternchen und Wölkchen?

Dass Einhörner gerade total im Trend sind, ist wahrscheinlich schon jedem aufgefallen. Kein Wunder also, dass die Regenbogen Dusche von Balea richtig schnell ausverkauft war, und das sogar hier in der Provinz. Natürlich bin auch ich ein paar Mal zum dm gerannt, nur um festzustellen, dass schon wieder alles weg war. Am Ende habe ich dann noch die letzten drei Einhorn-Duschgels erwischt. Ich möchte hier an erster Stelle erst einmal dm dafür loben, dass sie die Regenbogen Dusche zum regulären Duschgelpreis von 0.55€ angeboten haben und nicht etwa extra teuer.

Aber hat sich der Stress gelohnt?

Davon abgesehen, dass viele dieses Duschgel wahrscheinlich einfach nur haben wollten, weil eben ein Einhorn drauf ist, war ich natürlich auch gespannt, ob das Duschgel selbst so toll ist, wie es die Verpackung vermuten lässt.

Ganz wichtig ist natürlich der Duft. Das Duschgel riecht süßlich, als wäre die Hauptzutat Zucker. Passt eigentlich zum Einhorn.
Wenn man das Duschgel dann aber aufträgt, wird der Geruch irgendwie seifig. Ich weiß nicht genau, wie ich das beschreiben soll, aber der zuckersüße Duft verschwindet und ich habe das Gefühl, dass ich normales, geruchsloses Duschgel verwende. Ich hatte eher erwartet, dass man voll und ganz von dem zuckersüßen Duft eingehüllt wird. Das ist für mich leider ziemlich enttäuschend.

Ich finde leider auch nicht, dass das Duschgel, wie versprochen, vor dem Austrocknen schützt. Ich finde im Gegenteil eher, dass meine Haut nach dem Duschen etwas zu trocken ist. Wegen mir hätte das Duschgel auch gerne etwas milder sein dürfen.

Mein Fazit zu der Einhorn Dusche: wer hier nur ein Sammlerstück ergattern wollte, für den ist das Duschgel natürlich toll. So wirklich was Besonderes ist es meiner Meinung nach aber nicht, habt ihr also keins erwischt, habt ihr auch nicht wirklich viel verpasst.

Das Duschgel ist übrigens recht langweilig weiß. Glitzer wäre hier so cool gewesen.

3

Was mich richtig richtig richtig sauer macht

Das Duschgel war, wie gesagt, immer schon direkt ausverkauft. Viele Leute sind also vermutlich leer ausgegangen. Ich habe selbst nachgefragt, wann das Duschgel wieder reinkommt, bin dann am genannten Tag direkt nach der Schule in den dm gelaufen und habe gerade so noch die letzten drei Duschen erwischt.

Nun kann ich ja verstehen, wenn man sich, vor allem bei einer LE, 1-2 von diesen Duschgels kauft, damit man eins auf Vorrat hat, falls es gefällt. Ich habe zudem noch eins für eine Freundin mitgenommen, von der ich wusste, dass sie in ihrem dm keins mehr erwischt hat.
Es gibt aber viele, die von dem Duschgel 10 Exemplare und mehr gekauft haben und diese jetzt (teuer) auf ebay anbieten. Geht’s noch?

ebay3ebay2ebay1

Ich finde so viel Fairness muss sein, dass man, wenn man die Duschen nicht für sich selbst oder als Geschenk mitnehmen möchte, für die anderen auch noch was übrig lässt.
Auch als dm hätte man da entgegenwirken können, indem man die Stückzahl pro Person begrenzt. 2-3 Duschgels pro Person wären meiner Meinung nach mehr als genug gewesen. Den halben Laden leerkaufen und das Zeug anschließend auf ebay verkaufen finde ich aber einfach nur frech und nicht fair denjenigen gegenüber, die keinen dm in der Nähe haben oder erst abends Zeit zum Einkaufen haben.
Das gilt natürlich nicht nur für die Regenbogen Dusche, sondern für alles, was von vielen gewollt wird und schnell ausverkauft ist.

 

So, das musste ich jetzt einfach mal loswerden 😉 Falls ihr übrigens trotzdem noch nach einem Duschgel sucht, auf dem ein Einhorn drauf ist UND das auch noch glitzert: [hier] gibt es eins bei Rossmann. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich das schon seit einer Weile daheim stehen habe. Sollte ich langsam mal ausprobieren 😀

Meine erste Bestellung bei Avon

Ende Mai habe ich das erste Mal bei Avon bestellt, und zwar über deren Facebook-Seite per Privatnachricht. Hört sich komisch an? Ja, und deshalb wollte ich es ausprobieren.

Bei Avon gibt es alle drei Wochen eine neue Campagne mit neuem Katalog, neuen Produkten und neuen Reduzierungen. Normalerweise bestellt man bei Avon über eine Beraterin. Ich kenne hier in der Nähe keine und wollte zugegebenermaßen auch nicht alle paar Wochen von jemandem erinnert werden, dass ich ja mal wieder bei Avon bestellen könnte.

Die Bestellung

Ich habe dem Avon-Team meine Bestellung also per Facebook-Nachricht zukommen lassen. Leider bekommt man keine Bestellbestätigung, keine Versandbestätigung, nichts, woran man sich orientieren könnte, wie der momentane Bestellstatus ist. Okay, es ist kein Onlineshop, aber zumindest ein „Alles klar, wir haben deine Bestellung entgegengenommen, es kostet dich 24.79€, vielen Dank!“ hätte mir schon ausgereicht. Auf meine Frage, ob denn der von mir ausgerechnete Endbetrag stimme, bekam ich nur die Antwort, ich bekäme den Gesamtpreis mit der Bestellung zugesandt. Das hätte ich schon gerne vorher gewusst, ob die Rabatte tatsächlich so waren, wie ich sie ausgerechnet hatte.

Eine Woche nach der Bestellung habe ich dann mal nachgefragt, wo mein Päckchen bleibt. Es hieß, die Pakete werden jetzt rausgeschickt. Ehrlich gesagt, eine Woche mit dem Versand zu warten, finde ich schon ziemlich krass.

Wieder fast eine Woche später kam mein Päckchen eeeeeeendlich an. Das einzige, was mich jetzt noch etwas gestört hat, war, dass ich keine Rechnung bekommen habe, sondern nur eine handgeschriebene Postkarte mit einer IBAN, auf die ich das Geld überweisen sollte. Das hat mich etwas verunsichert, da ich eher eine gedruckte Rechnung erwartet habe. Immerhin geht es hier ja um Geld.

Die Produkte

1

Die Produkte, die ich bestellt habe, sind allesamt toll:

  • Bodylotion „Avon Dreams“
  • Pflegecreme für Hände, Nägel und Nagelhaut mit Hagebuttenöl
  • Planet Spa Herbal Steam Bath Gesichtsmaske
  • Planet Spa Treasures of the Desert Gesichtsmaske
  • Rose, Minze & Kamille Erfrischendes und feuchtigkeitsspendendes Gesichtsgel
  • Pink Jasmine Creme für Hände, Nägel und Nagelhaut
  • Foot Works „Cooling Foot Spray“

Als Proben bekam ich das Parfum ‚Avon Dreams‘ und eine Foundation.

Meine liebsten Produkte möchte ich euch kurz vorstellen:

Avon Dreams

2

Dieses EdP duftet nach einer Mischung aus wässriger Pflaume, Provence-Rose und intensiven Holznoten. Klingt erstmal komisch, aber ich liebe diesen Duft. Das Avon Dreams erinnert mich an das Dsquared² Want EdP, das gerade mein absolutes Lieblingsparfum ist. Es hält erstaunlich lang auf der Haut.

Das Avon Dreams werde ich mir auf jeden Fall noch in Originalgröße holen.

Rose, Minze & Kamille Erfrischendes und feuchtigkeitsspendendes Gesichtsgel

3

Die Mischung aus Rose, Minze und Kamille fand ich interessant. Da ich sowieso immer noch auf der Suche nach einer Creme bin, die meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt, ohne dass mein Gesicht danach glänzt, habe ich mit dieses Gesichtsgel bestellt.

Das Gel ist der Hammer. Die Konsistenz ist wirklich gelartig, es riecht toll und im Sommer ist es wunderbar erfrischend.

4

Pflegecreme für Hände, Nägel und Nagelhaut mit Hagebuttenöl

5

Diese Handcreme ist einfach perfekt. Sie riecht schön intensiv nach Hagebutte, zieht schnell ein und versorgt die Hände langanhaltend mit Feuchtigkeit.

Der Katalog

Das Tolle am Avon-Katalog ist, dass sich auf vielen Seiten so ein Feld befindet, an dem man rubbeln und so den Duft eines Parfums, eines Bodysprays, einer Creme etc. riechen kann. Auf diese Art und Weise habe ich mich auch in das Avon Dreams verliebt.

Den Katalog habe ich damals auf Anfrage noch kostenlos zugeschickt bekommen, sogar mit Probe. Inzwischen kann man sich den Katalog, der alle 3 Wochen neu erscheint, für 2.50€ + Probe im Abo bestellen. Jedenfalls habe ich das so verstanden. Und ehrlich gesagt, ich finde es frech. Ich bezahle schließlich ja für die Produkte, die ich aus dem Katalog bestelle. Und angenommen, in einer Campagne gefällt mir eben nichts, habe ich trotzdem 2.50€ verpulvert, nur um den Katalog lesen zu können.

Zum Glück ist der Katalog auch online verfügbar, nur leider eben ohne Duftproben.

Fazit

Mit dem Bestellerlebnis an sich war ich nicht so wirklich zufrieden, was daran lag, dass ich fast zwei Wochen auf meine Bestellung warten musste und zwischendurch nicht bescheid bekam, ob meine Bestellung überhaupt registriert wurde oder ob sie irgendwie verloren gegangen ist. Auch was das Geld angeht — den tatsächlichen Endbetrag und das Konto, auf das ich das Geld überweise — hätte ich mir einfach mehr Sicherheit gewünscht.

Da aber alles am Ende doch noch funktioniert hat, würde ich sehr gerne irgendwann wieder bestellen, allein des Parfums und des Gesichtsgels wegen. Ein offizieller Online-Shop wäre aber auch nicht schlecht.

Kokosöl: das All­round­ta­lent

Verwendet ihr Kokosöl? Wenn ja, für was?

Ich entdecke das Öl in letzter Zeit immer mehr für mich, denn es gibt quasi nichts, das es nicht kann 😉
Es kann sowohl in der Küche und im Haushalt, als auch zur Körperpflege und für das Haustier eingesetzt werden. Auch zur Gesundheit hat es einiges beizutragen.

Ich habe hier mal einige Sachen zusammengetragen, die mich selbst teilweise ziemlich überrascht haben. Ich will da auf jeden Fall noch einiges Ausprobieren!

Ihr bekommt das Kokosöl z.B. bei dm. Früher gab es dort das Alnatura Kokosöl (ca. 4€/200ml), inzwischen das von dm selbst (ähnlicher Preis).

Küche

Braten:

Natürlich kann man das Kokosöl als Bratfett verwenden. Es gehört zu den gesättigten Fetten und ist deshalb zum Kochen bestens geeignet. Es kann sehr hoch erhitzt werden.
Zudem ist es naturbelassen, sodass beim Abfüllen keine gesunden Inhaltsstoffe verloren gehen.

Backen:

Kokosöl ist ergiebiger als Butter, somit wird eine geringere Menge davon zum Backen benötigt. Das Öl ist auch gesünder als Butter und schmeckt natürlich prima 🙂

Körper

Auf dem ganzen Körper kann Kokosöl angewendet werden wie eine Creme, da es unheimlich viel Feuchtigkeit spendet. Ich habe einige sehr trockene Stellen an den Beinen, bei denen bis jetzt noch keine Creme oder Bodylotion geholfen hat. Kokosöl allerdings schon.
Allerdings muss man etwas Zeit dafür einplanen, da es eine Weile braucht, bis es eingezogen ist 😉

Zudem kann Kokosöl zur Massage verwendet werden. Auch zur Tattoopflege ist es wohl geeignet und es soll bei Altersflecken helfen.

Und anscheinend ist Kokosöl sogar ein Insektenschutz!

Haare:

Mit Kokosöl können Schuppen und juckende Kopfhaut vermindert werden. Außerdem soll es gegen Spliss, Läuse und Haarausfall helfen.

Ich mache gerne eine Haarkur mit Kokosöl. Dafür massiere ich das Kokosöl nach dem Waschen in meine noch feuchten Haare ein, packe ein Handtuch drauf und lasse das ganze möglichst lange (eventuell über Nacht) einwirken. Danach nur 1-2 mal mit silikonfreiem Shampoo auswaschen, und die Haare fühlen sich wunderbar an.
Alternativ kann man natürlich auch nur die Kopfhaut mit Kokosöl massieren 🙂

Gesicht:

Kokosöl ist ein super Make-Up Entferner, selbst bei wasserfestem Make-Up. Dafür einfach das Gesicht befeuchten, dann mit Kokosöl einreiben und alles abwaschen-das ist zumindest meine Radikal-Methode 😉 Natürlich kann auch etwas Kokosöl auf ein Wattepad gegeben werden, mit dem man dann das Make-Up entfernt.
Das Tolle ist, dass die Haut direkt noch mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Außerdem soll Kokosöl gegen Falten wirken. Da kann ich noch nicht mitreden, aber ich würde es einfach mal ausprobieren 😉

Zudem soll es das Wimpernwachstum positiv beeinflussen. Damit wäre Kokosöl eine sehr günstige und vor allem natürliche Alternative zu teuren Wimpernseren.

Zähne:

Klingt zwar eklig und fühlt sich auch so an aber: sogenanntes „Ölziehen“ trägt zur Zahnpflege bei. Dafür ca. einen Teelöffel Kokosöl in den Mund ziehen und mindestens 5 Minuten hin und herziehen. Danach ausspucken und mit Wasser ausspülen.
Das Kokosöl soll Schadstoffe binden und außerdem gegen Karies verursachende Bakterien wirken. Mehr dazu findet ihr hier.

Gesundheit

Die Einnahme von Kokosöl soll das Immunsystem stärken und so auch bei Husten und Schnupfen helfen. Zudem werden bei der Einname die Schleimhäute befeuchtet und beruhigt. Auch die Nasenschleimhäute können bei Schnupfen mit Kokosöl gepflegt werden.

Und wusstet ihr, dass Kokosöl sogar bei Alzheimer helfen soll?

Warzen und Herpes:

Durch seine antimikrobielle Wirkung kann Kokosöl auch gegen Warzen und Herpes eingesetzt werden.

Haustiere

Bei Hund und Katze kann Kokosöl zum Schutz vor Zecken, Milben und Flöhen verwendet werden. Dafür wird einfach etwas Öl auf dem Fell verteilt.

Auch Kaninchen und Pferde können ohne Probleme mit Kokosöl behandelt werden.

 

Das waren einige, aber noch lange nicht alle Anwendungsgebiete von Kokosöl!
Wer weiterlesen möchte: