Empties 06/17

Hallo zusammen =)

Immer wenn ich einen Empties-Post schreibe merke ich, wie schnell die Zeit eigentlich vergeht. 2017 hat schon wieder die Halbzeit erreicht. Wie geht das denn immer so schnell??

Was meinen Aufbrauch-Prozess angeht, bin ich wirklich zufrieden, ich habe fast nichts unnötiges, halbvolles mehr herumstehen. Außer bei der dekorativen Kosmetik, aber da habe ich die Hoffnung ja schon lang aufgegeben. Ich brauche einfach nicht so viel wie ich besitze 😀

Im Juni wurden bei mir diese Dinge leer:

1

Isana

Schäumendes Duschgel Gedankenreise

Nachkaufen? Eher nein.
(1.99€ / 200 ml)

Diesen Duschschaum von Isana hatte ich ewig rumstehen. Ich mag den Duft nicht so gerne; ich finde ihn nicht schlecht, aber einfach undefinierbar. Daher ist der Duschschaum eher kein Material für eine Gedankenreise, eher habe ich mich jedesmal über den Duft geärgert. Ich habe ihn daher ziemlich großzügig auch zum Rasieren verwendet, so wurde er doch endlich mal leer.

Alterra

Feuchtigkeitsspülung

Nachkaufen? Nein.
(2.29 € / 200 ml)

Das zugehörige Shampoo ist vor einer Weile schon leer geworden; weder von ihm, noch von der Spülung bin ich begeistert. Diese Naturkosmetikeigenmarken funktionieren meiner Meinung nach was Shampoo betrifft einfach gar nicht.

2

Garnier

Ambre Solaire Clear Protect Sonnenschutz-Spray LSF 30

Nachkaufen? Vielleicht.
(7.95 € / 200 ml)

Eigentlich mag ich dieses Sonnenschutz-Spray total gerne. Ich finde genial, dass es transparent ist, die weißen Streifen waren nämlich immer einer der Hauptgründe, warum ich mich zu Kindes- und Jugendzeiten so gegen Sonnencreme gewehrt habe.

Leider ist das Spray für meinen Studenten-Geldbeutel ziemlich teuer, vor allem weil man es doch sehr großzügig auftragen sollte und es so nicht allzu lange hält. Finde ich ein gutes Angebot, werde ich es wahrscheinlich nachkaufen, in der Zwischenzeit verwende ich ein günstigeres Spray von dm.

Garnier

Reparierende Creme-Milk

Nachkaufen? Ja!
(2.85 € / 400 ml)

Ich LIEBE diese Bodylotion. Ich benutze sie schon seit einer Ewigkeit, sie war sogar meine erste Liebligsbodylotion, da sie zu meinen Pubertätszeiten die einzige war, von der ich nicht überall Pickelchen auf dem Rücken bekommen habe 😀 Und der Duft! ❤ Erinnert mich so an die guten alten Zeiten =) Uuuuund: Als ich meinen Freund kennengelernt habe, hatte er zufällig genau die selbe Bodylotion im Badezimmer stehen. Das fand ich irgendwie schön.

3

Rival de Loop

Totes Meer Maske

Nachkaufen? Vielleicht.
(0.40 € / 2 x 8 ml)

Meine Haut ist jetzt nicht besonders unrein oder problematisch, aber vor allem im Sommer benutze ich gerne mal eine Reinigungsmaske. Diese hier von RdeL ist vor allem für ihren Preis ganz in Ordnung. Ich könnte mir vorstellen, sie nachzukaufen, wenn ich meine anderen 35421 Masken aufgebraucht und das Bedürfnis nach einer neuen Reinigungsmaske habe.

Blistex

Lip Relief Cream

Nachkaufen? Vielleicht.
(0.99 € / 6 ml)

Ich weiß nicht, warum ich früher so auf diese Tiegel von Blistex abgefahren bin, Tuben wie diese sind viel praktischer. Der Lippenbalsam fühlt sich auch angenehmer auf den Lippen an. Allerdings habe ich bei Blistex immer das Gefühl, dass die Pflegewirkung nicht so lange anhält und man schnell nachcremen muss. Auch hier ist dieser Lippenbalsam besser als das Zeug aus dem Tiegel, aber so 100%ig überzeugt bin ich nicht.

4

Micro Cell

Nailrepair 2000

Nachkaufen? JA!
(10.95 € / 10 ml)

Micro Cell hat mir — nageltechnisch — das Leben gerettet. Ich habe es vor einem Jahr als Kur benutzt, da meine Nägel total brüchig waren, und danach circa 1x die Woche als Unterlack verwendet. Meine Nägel sind heute wirklich super, auch wenn ich Micro Cell mal eine Weile lang nicht verwende. Top! Das sind wirklich gut investierte 11€.

essence

Fast Cuticle Remover

Nachkaufen? Schon gekauft.
(1.75 € / 8 ml)

Das ist eines dieser Produkte, von denen ich jahrelang dachte, man bräuchte es einfach nicht. Dann habe ich es aber doch mal mitgenommen — ich bin ja Blogger und ich muss wissen, warum andere Leute Cuticle Remover verwenden. Und jetzt würde ich ungern darauf verzichten. Es macht das Nagelhaut-Entfernen doch wesentlich leichter, die Haut leidet nicht so sehr und wird nicht verrupft, und am Ende sieht alles schön aus. Ist also schon nachgekauft.

essence

Studio  Nails 24/7 Nail Base

awwww… mein erster Unterlack. Ich war noch so jung damals ❤ Ich weiß gar nicht, ob es ihn noch zu kaufen gibt, aber der Unterlack war wirklich mehr als in Ordnung. Er war immer schnell trocken und hatte außerdem einen angenehmen Duft (so angenehm wie Nagellack eben duften kann). Inzwischen ist er allerdings so alt, dass sich seine Bestandteile irgendwie trennen oder so, jedenfalls trocknet er auch gar nicht mehr richtig und kommt deshalb jetzt weg.

 

So, das war jetzt nicht ganz so viel wie im letzten Monat, ich bin aber trotzdem ganz zufrieden. Mein nicht-dekorativer Kosmetikberg lässt sich definitiv bis zum Ende des Jahres bezwingen 😀

Empties 05/17

Wow, so langsam glaube ich mir das mit dem Aufbrauchen auch selber 😀 Diesen Monat bin ich echt stolz auf mich, weil ich einiges leergemacht habe, was schon ewig herumstand, und weil ich aussortiert habe, was ich sowieso nicht mehr verwenden würde.

1

batiste

Trockenshampoo (coconut & exotic tropical)

Nachkaufen? Ja.
(2.65 € / 200 ml)

Der Name dieser Sorte ist irgendwie komisch, nur „coconut“ hätte es wirklich auch getan 😀 Wie mit allen Trockenshampoos von batiste bin ich auch mit diesem zufrieden.

NIVEA

After Shave Body Lotion

Nachkaufen? Vielleicht.
(1.65 € / 250 ml)

Eine tolle Bodylotion, die ich mal als Nivea Botschafter testen durfte. Den Bericht findet ihr [hier]. Den tollen After-Shave-Effekt habe ich nicht bemerkt, ich mag die Bodylotion aber trotzdem, da sie leicht ist, schnell einzieht und toll nach Nivea duftet. Wenn ich nicht schon sooo viele Lieblingsbodylotions hätte, würde ich sie vermutlich nachkaufen.

eos​

Hand Lotions (Berry Blossom, Fresh Flowers und Cucumber)

Nachkaufen? NEIN!
(4.99 € / 44 ml)

Über die Hand Lotions habe ich [hier] schonmal berichtet. Ich war schon damals nicht überzeugt. Inzwischen mag ich sie noch weniger, weil ich finde, dass sie überhaupt nicht wirklich pflegen. Trockene Hände bleiben trocken. Und das bei dem Preis. Nein danke!

2

FRÜHMESNER

Vegane Kräuter Dusche (Zitronenmelisse & Ingwer)

Nachkaufen? Ja.
(3.99 € / 200 ml)

Dieses Duschgel finde ich einfach nur super, weil es die Haut nicht austrocknet und gigantisch gut duftet. [Hier] findet ihr einen Beitrag von mir dazu.

Bloomfield

Body Scrub & Shower Gel (Vanilla Gold Dust)

Nachkaufen? Nein.

Diese Beiden  waren Teil eines Geschenk-Sets, das ich vor Jahren bekommen habe. Ich habe es nie aufgemacht, weil noch ein Badesalz enthalten ist, ich aber keine Badewanne habe. Da ich mir aber ja vorgenommen habe, alles aufzubrauchen, habe ich jetzt wenigstens mal Duschgel und Body Scrub verwendet.

Leider sind beide weder Gold Dust noch Vanille. Beides duftet vielleicht ganz entfernt nach künstlicher Vanille. Mit viel Fantasie. Ganz miserabel fand ich das nicht, ich bin aber auch kein Fan. Der Body Scrub war total fein, hat aber trotzdem was gebracht.

Eigentlich bin ich froh, dass ich das jetzt mal aufgebraucht habe, so toll war es dann doch nicht. Da würde ich lieber die Dusche von Frühmesner verschenken.

3

Rival de Loop

Pflegendes Gesichtswasser

Nachkaufen? Nein.
(0.75 € / 200 ml)

Dieses Gesichtswasser hatte ich tatsächlich über ein Jahr herumstehen. Wie ihr [hier]  nachlesen könnt, habe ich es gar nicht gern gemocht. Ich will aber auch nix wegleeren, deshalb habe ich es jetzt krampfhaft aufgebraucht. Außer vielleicht Gesichtsmasken kommt mir von RdeL aber keine Gesichtspflege mehr ins Haus.

Rival de Loop

Perfect Night Nacht-Elixier

Nachkaufen? Nein.
(4.99 € / 50 ml)

Ich weiß gar nicht, ob es diese Nachtcreme überhaupt noch gibt, ich würde sie aber sowieso nicht nachkaufen; zum einen, weil ich, wie gerade schon erwähnt, mit Gesichtspflege von RdeL nicht so begeistert bin und zum anderen, weil sie, vor allem wenn ich gerade frisch abgeschminkt bin, auf der Haut brennt. Duften tut sie dagegen himmlisch nach Lavendel, ein Duft, mit dem ich einfach gerne ins Bett gehe 😉 Gepflegt hat sie ganz okay, ist aber nichts besonderes.

CIEN

Cellular Beauty Augen-Mousse

Nachkaufen? Nein.
(2.99 € / 15 ml)

Letzten November gab’s in der Glossybox einen Nagellack von Cien, verständlicherweise waren sehr viele Abonnentinen davon sehr enttäuscht. Aber anstatt daraus zu lernen, wurde einigen Abonnentinen dann im Dezember gleich wieder ein Cien-Produkt, diesmal diese Augencreme, in die Box gelegt… mir zum Beispiel. Enttäuscht hat sie mich nicht, was allerdings daran liegt, dass ich einfach nichts von ihr erwartet habe. Sie hat nämlich nicht wirklich gepflegt und ist schlecht bis gar nicht eingezogen und hat diesen Film auf der Haut hinterlassen, der beim darüberreiben Fuseln verursacht hat. Ich hasse das, vor allem im Gesicht. Trotz des geringen Preises finde ich die Creme deshalb nicht empfehlenswert, ich würde lieber ein paar Euro mehr in eine ordentliche Creme investieren.

Im übrigen habe ich bis heute keine Ahnung, für welches Alter das Augen-Mousse gedacht ist. [In diesem Post] findet ihr ein Foto von der Verpackung, auf der ich die Altersangabe einfach nicht interpretieren kann.

Rival de Loop

Peel-Off Maske

Nachkaufen? Eher nicht.
(0.40 € / 2x 8 ml)

Von dieser Maske habe ich mir viel mehr erwartet. Allerdings hat sie viel zu wenig geklebt, als dass sie irgendwas hätte mitabziehen können.

 

Nun kommen noch ein paar Sachen, die ich aufgrund ihres Alters aussortiert habe. ICH BIN SO STOLZ AUF MICH!

4

Badeschwamm

Den habe ich kaum benutzt und leider hat er jetzt vom Duschkorb ein paar Rostflecken abbekommen. Ich habe mich daher dazu entschieden, ihn einfach wegzuwerfen. Ich benutze ohnehin lieber [so ein Dusch-Netz].

essence

XXL Shine Lipgloss

Oh Nostalgia! Diese beiden Lipglosse sind schon über 10 Jahre alt. Ich war damals 11 oder 12 und die Marke Essence erst ein paar wenige Jahre alt. Essence war damals irgendwie auch eher eine Marke für Kinder und junge Mädels, jedenfalls habe ich das so aufgenommen. Den Roten habe ich oft für Theateraufführungen benutzt, weil ich ihn lieber mochte als roten Lippsenstift, den anderen habe ich dagegen kaum getragen. Sie haben sich zieeemlich lang gehalten (ich weiß, es ist eine Haltbarkeit von 24 Monaten vermerkt, aber ich kann Dinge, die noch gut sind, einfach so schlecht wegwerfen), jetzt schmecken sie aber komisch und sehen auch nicht mehr schön aus. Bye bye, ihr beiden!

Alterra

Wimpernkur

Nachkaufen? Vielleicht.
(4.99 €)

Diese Wimpernkur habe ich mir schonmal nachgekauft, weil ich tatsächlich das Gefühl hatte, dass meine Wimpern durch sie schöner wurden. Dann kam die Bachelorarbeit und der Umzug für das Masterstudium und ich habe einfach immer öfter vergessen, die Kur aufzutragen. Natürlich habe ich zwar Vorher-, aber keine Nacher-Fotos.

Da die Kur jetzt schon fast ein Jahr auf sein muss habe ich beschlossen, den Rest zu entsorgen. Mit den Augen bin ich einfach nochmal vorsichtiger als mit allem anderen.

Empties 03/2017 & 04/2017

Halli hallo!

Okay, ich bin mal wieder ungefähr eine Woche zu spät dran mit den Empties. >.< Was soll’s… Jedenfalls hab ich vor ein paar Tagen mal meinen Vorrat an Kosmetika begutachtet und festgestellt: da tut sich nicht wirklich was. Der Berg wird nicht kleiner. MEH! Ein paar Sachen, vor allem Produkte aus der Glossybox, die ich seit zu langer Zeit sowieso nicht angefasst habe, mussten deshalb dran glauben und wurden auf ebay eingestellt. Nichts mehr nachkaufen ist leichter gesagt als getan; bei mir liegen Rossmann und Müller auf dem Schulweg und der dm ist durch einen minimalen Umweg zu erreichen. Die Verlockung… Als weitere Maßnahme gegen unnötige Kosmetikanhäufungen gehe ich also in keine Drogerie mehr ohne meinen Freund rein, der passt dann schön auf, dass ich nix unnötiges kaufe. Emanzipation und so. Hoffentlich hilfts.

Da ich den ganzen März und den halben April im Urlaub war und ich in dieser Zeit wirklich wenig aufgebraucht habe habe ich beschlossen, dass ich diese beiden Monate in diesem Post einfach zusammennehme. Es ist immer noch zu wenig. Sagte ich ja bereits. Meh.

7

Garnier mineral

Ultra Dry

Nachkaufen? Ja.
(1.55 € / 150 ml)

Nachdem über die letzten Jahre wirklich JEDES Deo, dass ich gerade angefangen hatte zu mögen, aus dem Sortiment genommen wurde, ist das hier von Garnier endlich mal etwas beständiger. Ich finde es ganz okay, das perfekte Deo ist es aber leider nicht, weil es vor allem im Sommer nur ein paar Stunden hält.

ebelin

Nagellackentferner

Nachkaufen? Ja!
(1.95€ / 75 ml)

Ich konnte mir nie vorstellen, warum diese Nagellackentfernerdöschen, in die man seine Finger reinsteckt, um den Nagellack wegzumachen, so toll sein konnten. Inzwischen beutze ich nur noch solchen Nagellackentferner, hauptsächlich weil ich dann keine Wattepads im Mülleimer rumliegen habe, die alles vollstinken. Außerdem habe ich das Gefühl, dass mir die Döschchen länger hält.

6

Balea

Trockenshampoo

Nachkaufen? Eher nicht.
(1.95 € / 200 ml)

Dieses Trockenshampoo ist unter den Trockenshampoos, die nicht von Batiste sind, noch mein liebstes. So ganz überzeugen konnte es mich aber leider nicht, da ich von ihm immer ziemlich viel brauche und es (vermutlich deshalb) ziemlich schnell leer geht.

Batiste

Trockenshampoo Brilliant Blonde

Nachkaufen? JA!
(2.65 € / 200 ml)

Die Trockenshampoos von Batiste sind dagegen ziemlich ergiebig. Dieses farbige hier ist mir am liebsten, auch wenn meine Bürste immer ganz gelb ist.

5

Alterra

Feuchtigkeitsshampoo

Nachkaufen? Nein.
(1.99 € / 200 ml)

Als ich angefangen habe, in Haarpflege und -stylingprodukten auf Silikone zu verzichten, war ich eine Weile lang total überzeugt von Naturkosmetikshampoos. Da ich schon einige Shampoos von Alverde besessen hatte, wollte ich auch mal Alterra ausprobieren. Inzwischen bin ich von beiden Marken, zumindest was ihre Shampoos betrifft, nicht mehr glücklich, weil ich das Gefühl habe, dass sie meine Haare nicht richtig sauber bekommen.

L’Oréal Paris

Elvital Tonerde Absolue Pflegeshampoo

Nachkaufen? Weiß noch nicht.
(2.99 € / 300 ml)

Die Sache mit Kosmetikproben ist: ich sammle sie leidenschaftlich gerne und brauche sie dann nie auf. Meistens bin ich der Meinung, dass jetzt einfach nicht der richtige Zeitpunkt ist, weil ich nicht genug Zeit/Lust habe, mich mit einem Produkt zu beschäftigen. Im Zuge meines Kosmetikvorratentrümpelungsvorhabens habe ich mir jetzt aber ein Herz gefasst und alle Proben zur baldigen Verwendung bereitgestellt. Angefangen habe ich mit diesem Shampoo; es war in Ordnung, meine Haare waren am nächsten Tag aber total verknotet und ich weiß nicht, ob es am Shampoo lag. Der Name verwirrt mich übrigens ein bisschen. Sollten nicht alle Shampoos irgendwie pflegen? 😉

CD

Dusche Glücksgefühl

Nachkaufen? Nein.
(1.79 € / 200 ml)

An sich war die Dusche in Ordnung, das Glücksgefühl setzte bei mir aber nicht ein. Der Duft nach Orangenblüten war irgendwie schwammig/zu schwach und außerdem irgendwie ein bisschen künstlich. Aber auch dafür sind Proben ja toll, um uns vor Fehlkäufen zu bewahren 😉

4

ISANA

Cremeseife Snow White

Nachkaufen? NEIN.

Diese Seife war eine LE und es gibt sie daher auch schon gar nicht mehr. Ich möchte trotzdem darüber schreiben, vielleicht kommt eine ähnliche Seife ja nächsten Winter wieder ins Sortiment. Ich habe sie gerade noch so im Ausverkauf erwischt und sofort zugegriffen, weil ich total gespannt auf den Schneeglöckchen-Duft war. Leider duftet sie überhaupt nicht nach Schneeglöckchen sondern nur nach Vanille-Milch, was als Süßspeise völlig in Ordnung ist, in einer Seife meiner Meinung nach aber einfach zu viel.

Balea

Küchenseife

Nachkaufen? Ja!
(0.95 € / 300 ml)

Diese Seife dagegen war der absolute Hammer. Zitrone und Basilikum klingt in der Kombination erstmal schräg, wurde hier aber toll umgesetzt. Ich finde, dass die Seife total gegen Gerüche an den Fingern hilft, beispielsweise nach dem Knoblauch-Schneiden. Leider gibt es diese Sorte glaube ich gar nicht mehr, ich hoffe aber auf angemessenen Ersatz 😉

3

Verschiedene Masken

Das Problem mit Masken ist: ich kann einfach nicht an ihnen vorbeilaufen. Inzwischen habe ich eine beeindruckende Sammlung daheim;  beeindruckend vor allem wenn man bedenkt, dass ich eigentlich nur ein Gesicht habe, in das ich diese Masken schmieren könnte. Hinzu kommt, dass ich aus einem Sachet immer mindestens 2-3 Anwendungen raushole, weil mir für eine Anwendung einfach viel zu viel drin ist. Meine Sammlung wird also eher größer als kleiner.
Neben den Sachets habe ich auch noch ein paar Masken in Tuben rumstehen, weshalb ich die letzten Wochen nur diese mickrigen vier Sachets leerbekommen habe. Nachkaufen (ja ich weiß, ich sollte das nicht tun) werde ich auf jeden Fall die Feuchtigkeitsmaske von Merz, die ist super! ❤

2

bebe young care

Mattierende Pflege

Nachkaufen? Erstmal nicht.

So wie ich das verstanden habe gibt es diese Creme jetzt gar nicht mehr, die Reihe wurde aber durch eine gleichwertige von nur „bebe“ ersetzt? Ich habe diese Creme jedenfalls jahrelang genutzt und fand sie auch echt gut, vor allem im Sommer, wenn ich natürlich öfter mal geschwitzt habe, hat sie mich eigentlich nie im Stich gelassen. In den letzten Monaten war ich aber eher auf der Suche nach einer guten Feuchtigkeitscreme und habe diese hier daher ziemlich vernachlässigt. Nachkaufen würde ich sie (oder ihr neues Pendant) erstmal nicht, ich schaue mich erstmal noch weiterhin nach einer anderen Creme um.

Blistex

Med Plus

Nachkaufen? Eher nein.
(1.95 € / 7 ml)

YES! Noch eins leer! Ich habe diese Dinger ja glaube ich mal ungefähr im Hunderterpack gekauft, weil ich noch vor 2 Jahren total drauf abgefahren bin. Der Balsam ist auch echt gut, wenn man sofortige Entspannung für trockene Lippen braucht (ich hasse trockene Lippen) und hat einen angenehmen Duft. Leider fühlt er sich auf den Lippen sehr kalt an, was vor allem im Winter nicht so toll ist, er lässt sich nicht so gut dosieren und, was mich am meisten stört, man hat das Zeug dann am Finger kleben. Und was am Finger war, klebt dann in der Dose. Ich weiß nicht was ich an diesen Döschen so toll fand früher, aber es gibt doch wirklich schon fortgeschrittenere Lippenpflegetechnik.

Balea

Lovely Mint Lippenpflege

Nachkaufen? Nein.

Diese Lippenpflege war, glaube ich, eine LE, ich habe sie aber noch eine ganze Weile im dm gesehen. Anfangs war ich total von ihr begeistert, habe dann aber ziemlich schnell gemerkt, dass sie nicht wirklich pflegt. Echt schade, der zarte Minz-Duft war echt toll!

1

Fusswohl

Pflege Balsam

Nachkaufen? Ja.
(1.29 € / 75 ml)

Eine tolle, günstige Fußcreme. Ich verwende sie gerne mit den Baumwollsöckchen, die es beim Rossmann gibt.

alverde

Körperbutter Macadamianuss Karitébutter

Nachkaufen? Nein.
(2.95 € / 200 ml)

Ich hatte ja schonmal erzählt, dass ich mal diese alverde-Phase hatte. Die Körperbutter habe ich mir nicht nur in Original- sondern auch zweimal in Reisegröße mitgenommen. Warum? Versteht kein Mensch >.> Ich war allerdings ziemlich schnell ziemlich enttäuscht von dieser Körperbutter, weil sie sich schlecht dosieren und verteilen lässt, noch schlechter einzieht und dafür einfach nicht genug (eigentlich fast gar nicht) pflegt.

 

Mich würde ja mal interessieren, geht ihr lieber in den Rossmann oder in den dm? Oder zu Müller? Oder sonst wohin? Ich mag dm eigentlich am Liebsten, weil ich quasi damit aufgewachsen bin, da es bei uns keinen Rossmann gab. Im Müller war ich früher auch oft, allerdings eher wegen CDs und Schreibzeug. Seit ich aber die Rossmann-App entdeckt habe, gehe ich meistens nur noch dahin (auch wenn ich nicht wissen will, wie viel ich da schon ausgegeben habe, wenn ich schon knapp 100€ durch Coupons gespart habe…). Was ist euer Favorit und warum?

 

Schön für mich-Box Juli 2016

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat mein Freund die Schön für mich-Box gewonnen (warum gewinne ich eigentlich nie?!) und hat sie mir überlassen. Danke dafür! ❤
Die Box ist an sich wirklich nett zusammen gepackt und steht ganz im Zeichen des Sommers. Der sich hier ja (hoffentlich nur vorübergehend) schon wieder verzogen hat. Die Produkte sind aber auch so ganz gut brauchbar 😉

insta

Nivea

Seiden-Mousse Creme Care Pflegedusche

1

Inzwischen kennt sie wahrscheinlich jeder, die Seiden-Mousse Pflegedusche. Ich war immer zu geizig, das Mousse zu kaufen, und bin deshalb sehr glücklich darüber, dass es in der Box war. Mit Inhaltsstoffen der NIVEA Creme soll sie die Haut besonders mild reinigen und sich auf der Haut wie pure Seide anfühlen.
(2.49 € / 200 ml)

CD

24h Feuchtigkeitspflege

2

Ich bin ja noch immer auf der Suche nach DER Gesichtscreme. Meistens habe ich, auch wenn ich eine Feuchtigkeitscreme verwende, um Nase und Augen trockene Stellen, weshalb ich noch mit keiner so richtig zufrieden war.
Tatsächlich wollte ich als nächstes etwas von CD ausprobieren, finde es also super, dass die Feuchtigkeitspflege in der Box ist. Sie beinhaltet mit Wasserlilien-Extrakt angereichertes Wasser und pflanzlichen Hyaluron, das das Bindegewebe aufpolstern soll.
(4.95 € / 50 ml)

Scholl

Gel-Activ Einlegesohlen

3

Diese Gel-Einlegesohlen eignen sich durch ihr diskretes Aussehen für offene Schuhe der Größe 35-40,5. Sie werden in den Schuh eingeklebt und halten bis zu sechs Monate. Die Sohlen sollen den Fußballen polstern, dem Fuß Halt geben und das Fußgewölbe unterstützen.
Klingt echt super, ich habe dafür aber momentan keine Verwendung, in Zukunft vielleicht mal.
(12.99 € / 1 Paar)

Isana

Badeherzen

4

Die habe ich erst am Montag in meinem News-Post vorgestellt. Leider habe ich immer noch keine Badewanne 😦 Die handgemachten Badeherzen riechen nach Rose, leider aber nicht umwerfend, eher etwas zu künstlich. Sie enthalten Öle, die die Haut vor dem Austrocknen schützen und pflegen sollen. Es gibt die Badeherzen auch in der Duftrichtung Zitronengras.
(1.99 € / 2×15 g)

Alterra

Nagellack (03 Real Red)

5

Naturkosmetik und Nagellack —  geht das? Ich stehe dem ganzen skeptisch gegenüber, lasse mich aber gerne überraschen. Der Nagellack ist ohne Phtalate, Toloul, Formaldehyd, Campher und Kolophonium.

Style2Create by ISANA

Volumenpuder

6

Dieses Produkt klingt sehr interessant, allerdings habe ich nie geglaubt, dass es wirklich funktioniert. Wird demnächst ausprobiert.

6a

Das Puder soll das Haarvolumen boosten und das Haar langanhaltend fixieren und strukturieren, ohne es zu beschweren. Dass es nach Beeren riechen soll, hat mich erst skeptisch gemacht, aber es riecht gar nicht so schlecht.
(1.99 € / 10 g)

Ulric de Varens

Mini Sexy EdP

10

Ein weiteres EdP in meiner Sammlung… yea… 😉
Es handelt sich um ein mädchenhaftes Parfum mit Lakritz- und Bergamottenote, begleitet von Freesie und Vanille und blumigen Akzenten von Patschouli, Pfingstrose und Iris in der Basisnote.

10a

Ich finde es jetzt nicht grottenschlecht, aber es ist so ein typischer potenzieller Kopfwehverursacher (ich habe gerade Kopfweh, bin also vielleicht etwas voreingenommen). Ich würde es gerne an ein (sehr viel) jüngeres Mädchen verschenken, aber irgendwie passt der Name „Mini Sexy“ nicht zu dem Alter (höchstens 12), in dem Mädchen den Geruch vielleicht noch gut finden. Gleichzeit kann ich mich nicht entscheiden, ob der Duft nicht doch zu einer älteren Dame passt.
Nach ca. einer Stunde ist der Großteil des Dufts verflogen und es bleibt ein leichter, süßlicher Duft auf der Haut zurück.
Alles in allem aber nix für mich.
(2.75 € / 25 ml)

Zeckito

Insektenschutzspray

7

Eigentlich ziemlich praktisch, wäre das Wetter gut genug für Outdoor-Aktivitäten. Aber vielleicht kommt der Sommer ja doch nochmal zurück.
Das Spray soll bis zu 8 Stunden zuverlässig vor Mücken und Bremsen und bis zu 4 Stunden vor Zecken schützen. Dabei soll es auf der Haut angenehm kühl und erfrischend sein. Riechen tut es ein wenig wie eine Mischung aus medizinischem Alkohol und Zitronen-WC-Reiniger, wobei der Alkoholgeruch schnell verschwindet. Der Geruch ist alles in allem ganz annehmbar.
(ca. 3 € / 100 ml)

Palmolive

Flüssigseife Décor Mulberry

10

Eine hübsche Handseife, die nach Maulbeeren duftet. Mir wäre der Preis aber zu hoch. Da muss sie schon echt besonders sein.
(2.45 € / 250 ml)

Sunozon

Après Konzentrat

8

Dieses Konzentrat hätte ich mir nie gekauft, weil ich erstens irgendwie den Sinn nicht sehe und ich es zweitens viel, viel zu teuer finde. Zudem verstehe ich die Abpackung in die einzelnen Ampullen nicht.

9

Es soll mit Celligent, Vitamin E und Pro-Vitamin B5 die sonnenstrapazierte Haut pflegen. Celligent ist eine Wirkstoffkombination mit Rosmarin und Sonnenblumenöl, die den Regenerationsprozess UV-gestresster Haut und den Rückgang von Hautrötungen unterstützt
(3.99 € / 7 x 2 ml)

 

 

Alles in allem ist die Juli-Box eine schöne Box, die mich aber nicht umhaut. Beschweren will ich mich aber auch überhaupt nicht, da fast alle Produkte Nice-to-Haves sind. Bis auf das EdP (ich werde es verschenken) werde ich alle Produkte selbst verwenden.

Schön für mich-Box März 2016

JUHU! Ich gehöre zu den Glücklichen, die sich gerade ihre Schön für mich-Box abholen dürfen! =) Wenigstens ein kleiner Trost dafür, dass meine Glossybox diesen Monat irgendwie total spät dran ist (nein, ich habe sie immer noch nicht >.< Deshalb versuche ich gerade auch noch, keine Glossybox-Beiträge zu lesen, ich mag mir nichts spoilern 😉 ).

Irgendwie habe ich total Glück. Ich habe nicht nur die Box gewonnen, die Box ist auch noch richtig genial! Schon beim Aufmachen bin ich ganz perplex fast vom Sofa gefallen. „Ist das etwa…-DER VENUS SWIRL?!!?!!!“

1

Insgesamt befinden sich neun Produkte in der Box, eins toller als das andere. Ich schwebe immer noch irgendwo auf Wolke 7, haha 😀

2

Ich wollte die Produkte auch gleich ausprobieren, aber erstmal muss ja alles fotografiert werden. Allerdings komme ich mit der Kamera von meinem Freund noch nicht so klar, und so hat das ganze eeeewig gedeuert. Grrrrrr!

Ich glaube, dass einige Produkte in letzter Zeit im Rossmann-Produkttest zu ergattern waren, ich habe natürlich keins bekommen. Umso besser, dass sie jetzt in der Box sind! 😀

Aber jetzt erstmal alles der Reihe nach:

for your Beauty

Professional Concealerpinsel

3

Erst heute morgen beim Auftragen des Concealers habe ich mich noch gefragt, wieso ich eigentlich meine Finger benutze. Das weiß ich jetzt zwar immer noch nicht, aber es wird auch nicht mehr so schnell vorkommen! 😀 Ich finde es einfach nur genial, dass der Pinsel in meiner Box war!

Die Pinselhaare des zweiseitigen Pinsels sind synthetisch. Es sollen sich sowohl flüssiger, als auch cremiger Concealer präzise auftragen lassen. Gleich morgen mal ausprobieren! 😉

ISANA

Roll-On Lippenöl Erdbeere

4

Wer von euch hat schon genug Lippenpflegeprodukte? Ich auch nicht.

Ich probiere in dieser Sparte gerne Neues aus und bin in letzter Zeit großer Fan der eos Lip Balms. Da diese aber eigentlich viel zu teuer sind, bin ich für jede gute Alternative dankbar.

Zum Glück ist das Lippenöl transparent; ich bin nicht so der Fan von farbiger Lippenpflege. Der Roll-On ist außerdem frei von Mineral- und Silikonölen. Klingt nicht schlecht! Ich bin auf jedefall auf seine Wirkung gespannt!

Max Factor

Voluptuous False Lash Effect Mascara

5

Ich bin ungefähr an jedem Produkttest für diese Mascara vorbeigeschlittert, obwohl ich sie wirklich gerne getestet hätte. Kaufen wollte ich sie mir aber noch nicht, weil ich daheim noch gefühlt 257 Mascaras rumstehen habe.

Naja, ihr könnt euch vorstellen, wie breit mein Grinsen war, als ich die Mascara in der Box gefunden habe. 😀 Ich erwarte tatsächlich einiges von ihr, da meine Wimpern recht unvoluminös sind. Hat sie schon jemand getestet?

Alterra

Wimpernkur

6

Um dieses Produkt schleiche ich ja schon länger herum. Wimpernseren sind mir zu teuer, aber ich dachte mir, dass diese etwas (sehr viel) günstigere Alternative ja auch helfen könnte. Laut Artikelbeschreibung stärkt die Kur die Wimpern und KANN das Wimpernwachstum bei regelmäßiger Anwendung erhöhen. Das wäre ein Traum! Ich mache gleich heute Abend Vorher-Bilder und in einigen Wochen die Nacher-Bilder. Ich bin ziemlich gespannt! 😉

MEL MERIO

Chic & Precious EdP

7

Ja, ich habe eigentlich schon viel zu viele Parfums. Aber ich kann nie genug haben 😀 Ist eigentlich doof, weil man ja nicht alle gleichzeitig tragen kann, aber ich wechsel dafür gerne ab.
Das Chic & Precious riecht blumig fruchtig mit Vanillenoten (Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Neroli | Herznote: Rose | Basisnote: Vanille, Moschus).12

Mel Merio is übrigens eine Rossmann-Eigenmarke. Ich wusste bis gerade nicht, dass Rossmann auch eigene Parfums herstellt! Toll!

Gillette

Venus Swirl Rasierapparat

9

Der Venus Swirl ist mir – wie erwähnt – als erstes aufgefallen. Ich freue mich riesig, denn ich wollte ihn ja unbedingt zum Vergleich mit dem NIVEA Protect & Shave Rasierer ausprobieren. Dazu werde ich bestimmt dann auch berichten! 😉

Ich bin aber ziemlich sicher, dass die Wechselklingen sehr teuer sind, und in der Packung ist nur ein einziger Klingenkopf drin. Das ist das einzige, was ich etwas doof finde.

for your Beauty

Gesichtsbürstchen

10

Das Bürstchen interessiert mich auch schon seit einer Weile. Es ist also noch ein Produkt, das ich mir früher oder später selbst gekauft hätte. Ich hätte zwar total gerne eine elektrische Gesichtsbürste, aber die sind mir momentan alle zu teuer. Außerdem hätte ich keine Ahnung, wo ich die im Bad noch unterbringen soll 😮 Ich werde also vermutlich erstmal bei dieser Bürste bleiben 😉

Rival de Loop

Perfect Night Nacht-Elixier

8

Eine Nachtcreme! Das freut mich im ersten Moment zwar, aber irgendwie befürchte ich schon wieder, dass es hier auch in Richtung Anti-Ageing geht (wie damals, als ich in der Glossybox die tolle Kneipp Nachtcreme für Frauen ab 40 hatte 😦 ). Wird aber trotzdem ausprobiert!

ISANA

Schäumendes Duschgel Gedankenreise

11

Nochmal ein richtig tolles Produkt zum Abschluss, ein schäumendes Duschgel! Klingt nach Verwöhnung pur 🙂

 

 

Diese Box war definitiv eine der besten Boxen, die ich bis jetzt hatte. Neun ausnahmslos tolle Produkte, die bei mir alle Verwendung finden werden, das ist vermutlich nicht einfach zu toppen 😀 Danke Rossmann, dass ihr jeden Monat 5.000 Menschen mit so einer tollen Box glücklich macht!

 

 

Produkttest: Alterra Highlighter 01 Shiny

— Werbung —

Mit dem Highlighter hatte ich bis jetzt nur Pech >.< In meiner Nähe gibt es 2 Rossmann-Filialen, die idealerweise aber gerade beide gleichzeitig umbauen und deshalb geschlossen haben. Der nächste Rossmann befindet sich aber zum Glück in der Nähe meiner Hochschule. Also war ich, seit ich diesen Produkttest gewonnen habe, für die nächsten 6 Wochen 2 Mal pro Woche in diesem Rossmann, in der Hoffnung, ich würde den Highlighter dort finden.
Nope.
Er ist dort zwar im Sortiment, das Regal war aber immer leer. Irgendwie wusste auch niemand wann er reinkommt, ich wurde immer auf nächsten Freitag / Samstag / Dienstag verwiesen. Irgendwann war mir das dann auch zu blöd.

Ich hatte die Hoffnung also schon fast aufgegeben, als ich dann zufällig bei einem Tagesausflug in die vertretbare Nähe einer anderen Rossmann-Filiale kam. Und die hatten den Highligher da. Jippie!

Zugegeben, das ist mein erster Highlighter, und ich weiß nicht genau, was meine Erwartungen waren. Ich wollte halt, dass er gut aussieht. Und dass er zu meiner Haut passt (für mich sind fast alle Produkte zu dunkel).

Der Alterra Highlighter 01 Shiny

2

Der Highlighter befindet sich in einer kleinen Dose mit durchsichtigem Deckel, den man abschrauben kann. Eine Mengenangabe finde ich leider nicht. Im Online-Shop von Rossmann steht, dass wohl 4g enthalten sind.

Alterra ist eine Naturkosmetik-Marke, der Highlighter ist vegan. Zu den Inhaltsstoffen finde ich auf der Verpackung nichts, außer das Bio-Sheabutter enthalten ist. Wieder gibt die Seite des Online-Shops mehr Auskunft:

Inhaltsstoffe

Ricinus Communis Seed Oil*, Helianthus Annus Seed Oil, Talc, Mica, Dodecane, CI 77981, Copernicia Cerifera Cera*, Hydrogenated Vegetable Oil, Hydrogenated Rapeseed Oil, Silica, Butyrospermum Parkii Butter*, CI 77163, Lecithin, CI 77491, Hydrogenated Lecithin, Parfum**, Linalool**, Limonene**, Geraniol**, Citral**, Farnesol***ingredients from certified organic agriculture

**from natural essential oils

 

Die Produktbeschreibung von Rossmann verrät uns:

Für eine schöne Ausstrahlung! Der zarte, leicht roséfarbene Highlighter 01 Shiny von Alterra zaubert im Handumdrehen ein Leuchten in Ihr Gesicht. Die Creme-zu-Puder-Formel steht jedem Hautton und kann mit oder ohne Make-up-Basis getragen werden. Der Alterra Highlighter ist mit pflegender Bio-Sheabutter und wertvollem Bio-Sonnenblumenöl angereichert.

Das Alterra-Produkt entspricht den strengen Natrue-Kriterien.

  • zertifizierte Naturkosmetik
  • Bio-Sheabutter
  • Bio-Sonnenblumenöl
  • Bio- Rizinusöl
  • vegan
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Der Highlighter ist noch mindestens bis April 2018, also ca. 2 Jahre nach dem Kauf, haltbar.

Sein Geruch ist für mich ein typischer Naturkosmetik-Geruch, den man z.B. auch bei Alverde findet.

Der Highlighter ist recht hell und leicht roséfarben, etwas dunkler als auf dem Foto:

3

Er soll jedem Hautton stehen. Darauf war ich wirklich gespannt =)

Meine Erfahrungen

Meine Befürchtungen, dass der Highlighter zu dunkel sein könnte, haben sich zum Glück nicht bestätigt. Er schafft es sogar bei mir Blassnase noch, meine Haut aufzuhellen.

Allerdings finde ich ihn leider durch seine cremige Konsistenz etwas schwer zu verteilen. Ich trage ihn am liebsten mit dem Finger auf, weil ich so die Menge gut dosieren kann.
Er glänzt/schimmert etwas, was ich aber in Ordnung finde. Mehr dürfte es aber nicht sein.

Ich würde ihn nicht, wie es in der Produktbeschreibung von Rossmann vorgeschlagen wird, ohne Make-Up-Basis tragen.

Was ich natürlich toll finde ist, dass der Highlighter ein Naturkosmetik-Produkt ist. Ich möchte mich sehr gerne noch viel mehr von Naturkosmetik überzeugen lassen 😉

An sich finde ich den Highlighter toll, ich werde ihn jetzt definitiv häufiger einsetzen. Ob ich ihn jedoch wieder kaufen werde, wird sich noch zeigen.

Preis

Der Highlighter kostet 3.49 €.

Nordseekrabbe hat den Highlighter übrigens auch getestet,  schaut doch mal dort vorbei, wie er ihr gefallen hat!

PS: Wer sich noch einen kostenlosen ANNY Nagellack sichern möchte: Klickt hier um euch für den ANNY Newsletter anzumelden. Danach bekommt ihr die Möglichkeit, ebenfalls Leute zum Newsletter einzuladen. Pro 5 erfolgreiche Einladungen bekommt ihr einen Nagellack.


[Ich durfte den Alterra Highlighter kostenlos testen.]