Glossybox August 2016 — Happy Birthday, Glossybox!

Happy 5th Birthday, Glossybox! Diesen Monat feiert Glossybox den 5. Geburtstag. Ist jemand von euch schon von Anfang an dabei? =)

Nach den eher nicht so tollen Boxen in den letzten Monaten habe ich mich über den Inhalt der August-Box riesig gefreut, nicht zuletzt deshalb, weil von den 4 der in der 2. Sneak Peak angekündigten Produkte genau die beiden in meiner Box waren, die ich unbedingt haben wollte 🙂 🙂

all

 

bebe MORE

Multifunktionales Creme-Gel

1

Auch wenn das ein Drogerie-Produkt ist, fand ich es meeega toll, es in der Box zu finden. Ich wollte diese Creme schon ewig haben, war mir aber einerseits nicht so richtig sicher, ob ich für bebe MORE schon im richtigen Alter bin, und andererseits habe ich schon eine Menge Cremes daheim. Jetzt kann ich sie aber doch noch ausprobieren =)

Das Creme-Gel mit Meeresmineralien dient einerseits als Creme, andererseits kann es auch als Maske verwendet werden. Es spendet Feuchtigkeit und wirkt gleichzeitig mattierend.

(4.99 € / 50 ml)

 

CATRICE cosmetics

Matt Lip Artist 6hr 030 Barberry Hopping

2a

Das ist das erste Produkt aus der 2. Sneak Peak, das ich mir gewünscht hatte. Die Farbe ist absolut meins und ich mag Catrice =) Leider ist der Lippenstift während des Transports aufgegangen und hat sich über die anderen Produkte und in der Box verteilt und ist deshalb leider auch ein bisschen kaputt 😦 Der Deckel sitzt aber auch einfach viel zu locker. Für die Handtasche kommt er so leider auch eher nicht in Frage :/

2b

Der Matt Lip Artist ist übrigens in 7 verschiedenen matten Nuancen erhältlich. Er soll bis zu 6 Stunden halten, ohne auszutrocknen.

(4.99 € / 3 g)

 

Eau Thermale Avène

Thermalwasserspray

3

Mein zweites Wunschprodukt aus der 2. Sneak Peak. Auch wenn ich soo oft von anderen Abonnentinen gelesen habe, die das Thermalwasserspray schon mehrfach in einer Box hatten und deshalb sauer waren, dass es schon wieder angekündigt wurde: ich habe es noch nie bekommen und bin deshalb jetzt glücklich.

Das Spray pflegt und fixiert Make-up, wobei es nicht nur erfrischt, sondern auch Entzündungen und Reizungen beruhigen soll. Mit 2.95€/50ml ist es sogar fast erschwinglich; wer meine früheren Glossybox-Posts gelesen hat, hat bestimmt auch mitbekommen, dass ich aufgrund der aus meiner Sicht viel zu überteuerten Preise eigentlich kein Fan von Avène bin. Ich bin aber schon sehr gespannt auf das Thermalwasserspray =)

(2.95 € / 50 ml)

 

Catherine Nail Collection

Classic Lac Nr. 236

4

Nagellack nehme ich immer 😉 Diesmal den Classic Lac Nr. 236 von Catherine, ein schönes Glossy-Rosa =) Interessant ist, dass es das Produkt in 2 Varianten gibt, nämlich mit goldenem oder rosé-goldenem Deckel. Der Inhalt bleibt aber der gleiche 😉

(12.95 € / 11 ml)

 

Benefit

GIMME BROW Augenbrauengel

5

Augenbrauen sind bei mir ein Problem. Ich klammere mich also an jeden Strohhalm aus der Kategorie „Augenbrauenprodukte“. Dem GIMME BROW gegenüber war ich, als es im Sneak Peak bekannt gegeben wurde, zwar ziemlich skeptisch, weil ich Angst hatte, die Farbe stimmt sowieso nicht, allerdings sieht sie im ersten Eindruck gar nicht so schlecht aus.

Einziger Punkt zum Meckern ist wieder die obligatorische benefit-Probegröße, diesmal von 1g statt 3g. Warum?? :(( Über das Original hätte ich mich riiichtig gefreut. Und es wären ja auch nur 2g mehr gewesen. Schön finde ich aber, dass sich das Design der Probe an das Design des Originals anlehnt und nicht so langweilig aussieht, wie es bei dew the hoola der Fall war.

(26.50 € / 3 g)

 

Mystery Product

New Beauty Shampoo

6a

Diesen Monat gibt es ein Mystery Product in der Box. Das Shampoo ist brandneu und noch geheim, auch die Verpackung lässt nicht unbedingt auf die Marke schließen. Das Shampoo soll ein Beauty-Must-Have für schönes geschmeidiges Haar sein.

Ich habe mir direkt mal die Inhaltsstoffe angesehen. Auch wenn ich davon nicht wirklich was verstehe, sind mir schon mal Dimethicone aufgefallen. Hm. Ich weiß noch nicht, ob ich es selbst teste oder testen lasse ;)6b

 

Fazit

Wie gesagt, die Box war diesen Monat endlich mal wieder wirklich in Ordnung, trotz des Gesamtwerts von 34.71€ und des ein oder anderen Drogerieprodukts. Ziemlich schade finde ich, dass der Catrice-Lippenstift kaputt ging.
Außerdem hätte man in einer Geburtstags-Edition schon noch etwas mehr erwarten können, ein nettes Accessoire zum Beispiel, oder so etwas wie das Kosmetiktäschchen im Januar. Oder endlich mal einen mymuesli-Gutschein, den man ohne Mindestbestellwert verwenden kann 😉

Meine Fragen an euch: was sagt ihr zur August-Box? Habt ihr sie selbst auch abonniert? Und benutzt ihr eigentlich Produkte von benefit oder findet ihr sie viel zu teuer?


Hier könnt ihr die Glossybox abonnieren: www.glossybox.de

7

Advertisements

Müller Look-Box Mai 2016

Eine hammer Box! Mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen! Acht tolle Fullsize-Produkte + 2 Proben sprechen da für sich. Und jedes der Produkte kann ich gut gebrauchen oder wollte ich mir sowieso kaufen!

bebe MORE

Hautstraffende Bodylotion

1Diese Bodylotion habe ich mir erst vor drei Tagen nachgekauft, nachdem mir das Exemplar aus dem Produkttest leer gegangen ist. Ich bin trotzdem irgendwie glücklich, dass sie in der Box ist; ich liebe sie über alles und hätte sie mir sowieso auch nochmal gekauft. Wenn ihr möchtet, könnt ihr gerne meinen Testbericht zu dieser Bodylotion lesen =)
(2.95 € / 400 ml)

 

Gillette

Venus Swirl

2Der Venus Swirl war zwar schon in der Rossmann Schön für mich Box im März, aber auch hier bin ich nicht böse, dass er nochmal in der Look-Box war. Ich glaube nämlich, ich weiß, wer sich darüber freuen wird 😉
(10.95 €)

 

 

Victoria’s Secret

Fragrance Mist Love Spell

3Gestern beim Abholen der Box habe ich mir noch überlegt, ob ich mal die Körpersprays von Victoria’s Secret ausprobieren soll. Wer hat denn hier schon wieder meine Gedanken gelesen? :D Das Spray duftet nach einer Mischung aus Kirschblüten und Pfirsich, was bei mir zugegeben gerade ein bisschen Kopfweh verursacht. Ich habe mir das leider irgendwie besser vorgestellt ;) Aber ich werde es einfach nochmal irgendwann ausprobieren.
(14.99 € / 250 ml)

 

edding

L.A.Q.U.E. Base Coat

4Vor einigen Wochen gab es ein kleines Sneak Peak zur Look-Box auf der Facebook-Seite von Müller. Dort wurde erkennbar, dass ein edding L.A.Q.U.E. in der Box sein wird. Ich war zuerst enttäuscht, dass es sich hier um einen Base Coat und nicht um einen Farblack handelt, im Nachhinein freue ich mich aber immer mehr!
(8.99 € / 8 ml)

 

 

OPI

Nagellack

5Dieser Nagellack war entweder in der Farbe StepRightUp (rosa) oder AmoreattheGrandCanal (rot) in der Box vertreten. Da ich schon sooo viele rote Lacke habe, bin ich froh, hier mal nicht den roten erwischt zu haben ;)
(15.99 € / 15 ml)

 

 

Manhattan

Supreme Lash Volume Colourist Mascara

6Ich habe inzwischen sooo viele Mascaras daheim, dass ich die neuen schon gar nicht mehr aufmachen will, damit nicht alle kaputt gehen.

Diese Mascara hat einen Wimperntönungseffekt, so dass die Wimpern nach und nach dunkler werden sollen. Das wäre für mich ideal!
(ca. 7 € / 11 ml)

 

Maybelline New York

Vivid Matte Liquid

7Noch ein Produkt, dass ich sowieso gerne getestet hätte. Man hat eine von sechs Farben bekommen, bei mir war es die Farbe 50 Nude Thrill. Sie passt schön zu meinen Lippen.
Was ich aber sonst von dem Produkt halten soll, darüber bin ich mir noch nicht so ganz im Klaren. Durch den Applikator lässt sich die Farbe relativ genau auftragen, die Farbe trocknet aber einfach nicht und ist deshalb auch nicht wirklich matt. Außerdem wirkt sie dadurch etwas ungleichmäßig. Vielleicht habe ich auch nur zu viel aufgetragen? Ich werde das noch weiter testen, bis jetzt bin ich aber ein klein bisschen enttäuscht. Wenigstens riecht es gut und klebt nicht auf den Lippen.
(5.99 € / 8ml)

 

Terra Naturi

Extreme Volume Mascara

8Meine erste Naturkosmetik-Mascara! Ich bin gespannt, ob sie meinen Wimpern tatsächlich zu lang anhaltendem Volumen verhelfen kann ;) Leider wird sie aber auch noch warten müssen, bis meine alten Mascaras aufgebraucht sind.
(3.95 € / 10 ml)

 

 

Proben

9Neben den ganzen Fullsizes lagen auch noch zwei Proben in der Box. Das Eau de Lacoste L.12.12 Pur Elle Sparkling (ca. 40 € / 30 ml) könnte das Zeug haben, bald permanent bei mir einzuziehen. Das Eau de Cologne Lime & Nutmeg (ca. 20 € / 50 ml) duftet erfrischend zitronig.

 

 

 

Ich bin jetzt ziemlich erschlagen von den verschiedenen Düften in der Box! Aber ich bin auch ziemlich zufrieden und richtig glücklich darüber, dass ich dieses Mal wieder eine Look-Box gewonnen habe. Denn — mal abgesehen von dem Gesamtwert von über 62 € — waren die Produkte einfach nur toll! Auch das Motto „Ready for Summer“ wurde recht gut getroffen.

Produkttest: bebe MORE Hautstraffende Body Lotion

— Werbung —

Hallo zusammen =)

Wie ihr wahrscheinlich bemerkt habt, ist auf meinem Blog momentan nicht so viel los. Ich schreibe dieses Semester meine Bachelorarbeit, und da läuft gerade leider nicht alles so glatt, wie ich es gerne hätte. Das Ganze nimmt deshalb ziemlich viel Zeit in Anspruch, weshalb der Blog in letzter Zeit und wohl auch noch die nächsten paar Tage etwas kürzer kommen wird.

Trotzdem teste ich natürlich fleißig weiter 😉 Darum möchte ich euch heute kurz ein Produkt vorstellen, dass ich dank bebe testen durfte: die neue „Hautstraffende Body Lotion“ von bebe MORE. In letzter Zeit verwöhne ich meine Haut jeden Abend mit dieser Bodylotion und bin wirklich begeistert!

DSC_7003_s

Die hautstraffende Body Lotion von bebe spendet der Haut eine Extra-Portion Feuchtigkeit, für 24h.

Hautelastizität und Hautbild werden verbessert- für eine straffere, glattere und weichere Haut. Die zart duftende Lotion mit Meeresmineralien und Algenextrakten lässt sich leicht verteilen, zieht extra schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film.

~bebe MORE

Aussehen und Geruch

Die Bodylotion ist hellblau, was ich eigentlich ganz interessant finde. Man ist natürlich nach dem Eincremen kein blaues Männchen, die Farbe verschwindet 😉 Ob der Farbstoff unbedingt sein muss, muss jeder für sich selbst entscheiden.

DSC_7027_s

Der Geruch ist angenehm frisch und bleibt auch noch eine kurze Weile auf der Haut. Er erinnert mich tatsächlich ein wenig an das Meer, weshalb die Bodylotion auch im Sommer ihren Einsatz finden wird.

Meine Erfahrungen

Ich habe jetzt nicht die allerschlimmste Problemhaut — im Gegenteil — aber natürlich ist man mit der ein oder anderen Körperregion immer mal wieder unzufrieden.
Bei mir sind das meine Beine. Ich hatte das letzte Jahr leider das Gefühl, dass die Haut dort immer weniger straff und immer delliger wurde. Wie gesagt, es sieht nicht wirklich schlimm aus, aber man ärgert sich natürlich.
Zudem ist die Haut gerade im Winter durch die Heizungsluft unendlich trocken (wir haben im Winter immer um die 29% Luftfeuchtigkeit in der Wohnung -.-).

Seit ca. 2 Wochen creme ich mich deshalb jeden Abend mit meiner neuen Bodylotion ein. Der erste sicht- und fühlbare Effekt ist, dass die Haut durch die Bodylotion derart gut mit Feuchtigkeit versorgt wird, dass ich es sogar am übernächsten Tag noch merke — und das ist mir bis jetzt noch bei keiner Bodylotion passiert.

Die Bodylotion zieht ziemlich schnell ein und hinterlässt, wie versprochen, keinen fettigen Film. Ich ziehe mich eigentlich immer fast direkt nach dem Eincremen wieder an, das ist kein Problem.

Aber macht sie die Haut auch straffer?

Ich finde ja. Allerdings mache ich nebenher auch Sport, ich denke deshalb nicht, dass man auf ein Wundermittel in Form einer Bodylotion hoffen kann. Aber ich finde tatsächlich, dass sich meine Haut straffer anfühlt und auch aufgepolsterter aussieht. Das liegt vermutlich daran, dass die Feuchtigkeitsversorgung so spitze ist.

Inhaltsstoffe

Aqua, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter, Sesamum Indicum Seed Oil, Maris Aqua, Laminaria Digitata Extract, Ulva Lactuca Extract, Illicium Verum Fruit/Seed Oil, Camellia Sinensis Leaf Extract, Caprylic/Capric Triglyceride, Caprylyl Glycol, Hydrogenated Palm Glycerides, Potassium Cetyl Phosphate, p-Anisic Acid, Propylene Glycol, Carbomer, Magnesium Chloride, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide, Citric Acid, Chlorphenesin, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Parfum, CI 42090

Preis

bei dm 2.95€ / 400ml.

Ich werde mir die Bodylotion definitiv demnächst nachkaufen. Die Inhaltsstoffe — wie der Farbstoff — mögen dem ein oder anderen eventuell nicht gefallen. Ich persönlich benutze, was mir gut tut. Zwar bin ich momentan von Naturkosmetik sehr angetan, weshalb ich mir diese Bodylotion von selbst auch nicht gekauft hätte, aber ich bin froh, dass ich sie durch den Produkttest testen durfte. Sie überzeugt mich nämlich sehr!


[Ich durfte die Bodylotion kostenlos testen.]