Glossybox Juni 2016

Das… das ist ein Witz. Oder? Nein?! Diese Box ist einfach grottenschlecht! Ich bin wirklich niemand, der gerne und viel meckert, aber der Schock vom Unboxing sitzt mir gerade noch ganz schön in den Knochen. Das muss ein Witz sein. Aber es ist ganz und gar nicht lustig.

1

Papanga

Original Papanga Spiralhaargummis

(5.95 € / 2 Stück)

7

Das eine Produkt, über das ich mich in dieser Box nicht beschweren will. Ich hätte sie mir aufgrund des Preises nie selbst gekauft, finde jetzt aber gut, dass ich sie mit denen von ebelin vergleichen kann. Die Farben sind in Ordnung.

8

ZARTGEFÜHL

Detox Cleansing Bar

(19.80 € / 200 g)

2

So wie ich das verstanden habe, ist das einfach sowas wie ein Seifenstück für das Gesicht. Wenn man für 200g knapp 20€ auf die Theke legen will. Für die Box ist das in Ordnung, man will ja tolle teure Produkte ausprobieren können. Der Witz ist ja, in der Box liegen ganze 15g drin. Das entspricht ca. 1.50€. Hammer. Wären da ein paar Gramm mehr jetzt zu viel verlangt gewesen?

RANGE ROVER EVOQUE CABRIOLET

Sonnencreme Range Rover (EVOQUE CABRIOLET)

(unverkäufliche Probe)

5

Ich habe ja generell weder etwas gegen Range Rover, noch gegen Sonnencreme. Nichtmal gegen eine Kombination aus beidem habe ich etwas. Aber. Wieso zur Hölle bekomme ich eine Tube, die fast leer ist? Wie soll ich mich damit großzügig eincremen? Das reicht ja gerade mal noch für meine Nase!

6

Ich musste schon gut draufdrücken, damit überhaupt noch was rauskam.

Außerdem dient die Tube lediglich als Werbefläche für ein Gewinnspiel, bei dem man einen 5-tägigen Trip in diesem Cabrio gewinnen kann (nicht mal das Auto selbst). „Limitierten Range Rover Evoque Cabriolet Sonnencreme – exklusiv für GLOSSYBOX-Abonnenten“? Haha. Die Tuben sehen so aus, als würden sie auch massenhaft auf irgendwelchen Messen als Giveaway rumliegen.

HUGO BOSS

HUGO WOMAN Duschgel

(31.00 € / 200 ml)

9

Oooh wie habe ich gehofft, dass mich der Duschgel-Fluch nicht trifft. Naja. Wenn der Rest der Box auch toll gewesen wäre, hätte ich mich sehr darüber gefreut. Das Duschgel riecht super, ich mag Boss. Die Menge ist so naja. 50 ml. Geht.

MannaKadar

Wimpernbase

(21.30 € / 4 g)

10

Wimpernprodukte habe ich langsam so viele, dass ich nicht mehr weiß, wohin damit. Immerhin keine Mascara, sondern ein Primer. Bleibt trotzdem erstmal noch zu. Ich habe nur zwei Augen mit Wimpern dran… Daher kann ich mich einfach gerade nicht für dieses Produkt begeistern, auch wenn es sogar eine Originalgröße ist.

GLOV

On-The-Go GLOV

(12.95 €)

3

Als ich ganz unten in meiner Box „GLOV“ entdeckt habe, habe ich zuerst vor Freude gequietscht. Wie lange wünsche ich mir den schon!

Dann kam die Enttäuschung. Natürlich ist das nur eine Probe. Natürlich. Unter Probe wird hier verstanden: ein Fingerschuh.

4

Fazit

Da die Glossybox an die Adresse meines Elternhauses geliefert wird, habe ich sie erst heute ausgepackt. Ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich nicht vorher extra hingefahren bin. Am liebsten hätte ich die Box so wie sie ist zurückgeschickt. Ich bin mega traurig. Auf so ziemlich jedem anderen Blog habe ich gelesen, dass zumindest eine Schaum−Pflegelotion von Kneipp oder eine Lidschattenpalette in der Box war. Ich habe wohl nur noch das abbekommen, was von den Proben-Restbeständen noch übrig war. Ich habe wirklich keine Ahnung, was das soll… zumal das Design der Box ja sehr schön ist. Aber das Design reißt bei dieser Box auch nix mehr raus. Auch das diesmal sechs Produkte in der Box waren, macht das ganze nicht besser. Die Juni-Box ist noch miserabler als die April-Box.
Der Gesamtwert beträgt diesmal 37€, allerdings nur wegen des teuren Wimpern-Primers.

Glossybox Dezember 2015

Auf die Winter Wonders Edition habe ich mich ziemlich gefreut. Der Inhalt war dann… naja. Ich bin nicht wirklich enttäuscht, da ich hauptsächlich mit Pflegeprodukten gerechnet und mich auf diese auch gefreut habe.
Diesmal war sogar zusätzlich eine Probe in der Box. Von den 6 Produkten sind dann aber nur 4 für mich brauchbar, die anderen 2 habe ich an meine Eltern abgegeben 😉

In der Box war drin:

2015-12-14 15.06.37

  • Kneipp® Regeneration Nachtpflege

    Über dieses Produkt habe ich mich auf den ersten Blick am Meisten gefreut. Ich wollte schon immer mal eine Nachtcreme ausprobieren, und auch Naturkosmetik-Cremes interessieren mich in letzter Zeit sehr. Irgendwas hat mich an der Creme aber gestört, und im Beipackzettel stand dann tatsächlich: Die Creme ist für Frauen ab 40 gedacht. Toll! Ich bin 21. Das Produkt war meiner Meinung nach ein Fehlgriff.
    Aber ich habe das Produkt an meine Mama weitergegeben, und die hat sich gefreut 🙂
    Der Preis für die Nachtpflege liegt bei 12,99 € / 30 ml, in der Box war die Originalgröße enthalten.

  • RENÉ FURTERER STYLE Finish Haarlack/Laque végétale

    Durch diesen Haarlack sollen die Haare im Winter nicht nass und platt aussehen, da er verhindert, dass Feuchtigkeit in das Deckhaar eindringt. Das Haar erhält außerdem einen seidigen Glanz. Klingt finde ich gut!
    Falls der Haarlack hält was er verspricht, finde ich den Preis auch in Ordnung. Die in der Box enthaltenen 100ml kosten 9,90 €.

  • teeez Lipstick Heat Wave Ruby

    Für mich das Highlight dieser Box, da ich gerade total auf Lippenstift stehe. Für diesen Preis (20,50 € / 2 g) hätte ich mir den Lippenstift im Moment sicher nicht zugelegt 😉 Deshalb bin ich überglücklich, dass er in der Box war 🙂

  • EUBOS® med. Hautpflege Sensitive Hand Repair & Schutz

    Bei mir steht überall Handcreme herum, und dieses Produkt ist da eine super Ergänzung 😉 Die Creme riecht interessant, ich finde den Geruch angenehm, auch wenn er etwas von Medizinprodukt vermittelt.
    Die Handcreme kostet im Original 6,30 € / 75 ml, allerdings liegt in der Box nur eine kleinere Probiergröße drin… warum?! Die Originalgröße hätte meiner Meinung nach überhaupt nicht geschadet…

  • Claire Fisher® Reinigende Maske

    Auch die Maske lag nicht in der Originalgröße, sondern als kleinere Probiergröße vor. Da ich kaum Gesichtsmasken benutze, finde ich das nicht allzu schlimm. Trotzdem freue ich mich, dass ich das Produkt mal ausprobieren kann. 🙂
    Die Maske kostet 14,95 € / 50 ml. Ob ich sie nachkaufe, weiß ich deshalb noch nicht.

 

Proben:

  • Hugo Boss Boss The Scent Eau de Toilette

    Ok… war das erste was ich mir dachte. Ein Männerparfum. Toll! Ich hätte mich sehr sehr sehr gefreut, wenn eine Probe drin gewesen wäre, mit der ich auch was anfangen kann.
    Aber ich wollte mir die Laune nicht verderben lassen und habe die Probe an meinen Papa weitergegeben, der sich gefreut hat. Also doch noch alles gut! 😉

 

Das Fazit: die Box war schon okay. Der Wert der Box war etwas geringer als der der letzten Box, und ich hoffe, dass es mit der nächsten Box wieder etwas bergauf geht (und keine Cremes ab 40 mehr drin sind).

PS: Entschuldigt die miserablen Fotos. In Zukunft werden die Bilder wieder besser werden 😉