Liebster Award die 2. =)

Juhuu =) Ich wurde von Katja für den Liebster Award nominiert, vielen lieben Dank dafür (und bitte entschuldige, dass ich so lang gebraucht habe, diesen Post zu schreiben!)! =) Ich freue mich riesig, ich finde es sehr spannend, neue Blogs kennen zu lernen und vielleicht sogar selbst kennengelernt zu werden 😉

liebsteraward

Dann leg‘ ich doch direkt mal mit dem Beantworten der Fragen los:

  1. Wie lange bloggst du schon?

    Seit November 2015, also bald ein Jahr.

  2. Wie kamst du zum Bloggen?

    Über Produkttests. Ich lese selbst gerne Testberichte von anderen, bevor ich mir etwas kaufe. Irgendwann dachte ich mir, dass es mir eigentlich auch ziemlich Spaß machen würde, selbst Produkte zu testen und Berichte darüber zu verfassen.

    Außerdem liebe ich Selbstgemachtes. Das kam auf meinem Blog die letzten Monate leider zu kurz, da ich von meiner Bachelor-Arbeit ziemlich eingenommen war. Als nächstes steht dann ein großer Umzug an, der auch nochmal eine Menge Zeit kosten wird. Ab Mitte September möchte ich aber wieder mehr DIY-, Häkel-, Koch- und Backprojekte starten, über die ich dann schreibe.

  3. Hast du bestimmte Lieblingsblogs? Wenn ja, welche?

    Hmm… eigentlich nicht. Ich lese mich gerne quer durch meine Abos durch =)

  4. Was machst du am liebsten neben dem Bloggen?

    Im Frühjahr und Sommer bin ich tagelang mit meinem Freund im Garten, wo wir pflanzen, was das Zeug hält. Er hat inzwischen glaube ich fast 100 Chili-Pflanzen, die er hegt und pflegt, und ich helfe dabei oder schaue nach meinen Tomaten, Gurken und Zucchinis.

    Außerdem Male ich gerne oder mache Musik, aber das kommt dank Studium seit längerem zu kurz.

  5. Wenn du in den Urlaub fährst, an welchen Ort zieht es dich dann?

    Hauptsache Sonne und warm. Hawaii würde mich mal interessieren 😉

  6. Bist du eher der Sommer- oder der Wintertyp?

    Definitiv Sommer!

  7. Probierst du gern Neues aus oder bleibst du lieber bei Altbewährtem?

    Kommt darauf an, ob sich schon etwas bewährt hat oder ob ich die optimale Lösung noch finden muss 😉

  8. Kochst du gern selbst oder lässt du lieber kochen?

    Ich koche super gerne selbst, bin aber auch mal froh, wenn jemand anders kocht (Hotel Mama, hehe 😉 ).

  9. Was ist dein Lieblingsgericht?

    Puuh, ich glaube das ist so ziemlich die schwerste Frage überhaupt. Ich sage einfach mal Kartoffelgratin. 😉

  10. Achtest du beim Einkaufen auf Bio oder Fair Trade?

    Zugegebenermaßen nicht immer, aber immer mehr. Allerdings bin ich der Meinung, dass es traurig ist, dass es spezielle Fair Trade Ware gibt und dass das nicht der Standard ist.

Meine Nominierungen:

Der Leitfaden für die Nominierten:

  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  2. Beantworte die 10 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
    (entweder in einem eigenen Artikel oder hier in den Kommentaren)
  3. Nominiere 1 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  4. Stelle eine neue Liste mit 10 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel.
  6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Meine Fragen an euch:

Ich nehme einfach mal die Fragen vom letzten Mal 😉

  1. Warum hast du mit deinem Blog begonnen?
  2. Könntest du dir vorstellen, neben deinem Blog auch andere Sachen zu schreiben, wie z.B. ein Buch?
  3. Wie viele Stunden am Tag kümmerst du dich um deinen Blog?
  4. Wie viele Stunden am Tag verbringst du damit, andere Blogs zu lesen?
  5. Was sagst du zur Politik?
  6. Wie würdest du den Welthunger bekämpfen?
  7. Deine Lieblingssendung / -serie / dein Lieblingsfilm?
  8. Dein Lieblingszitat?
  9. Gibt es einen bestimmten Autor, den du sehr schätzt, und warum?
  10. Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen, und wen?
Advertisements

Liebster Award :)

Hallo zusammen =)
Ich wurde von Mia (atroksia.wordpress.com) für den Liebsten Award nominiert, vielen Dank!

liebsteraward

 

Hier meine Antworten zu ihren tollen Fragen:

1. Was würdest du niemals zurück lassen, falls deine Wohnung/Haus in Flammen stehen würde?
Meine Familie, Freunde, Haustiere.

2. In welchem Jahrhundert/Jahr/Epoche würdest du am liebsten leben?
Im alten Ägypten! Seit ich 10 bin interessiere ich mich sehr dafür. Schon damals habe ich alle Geschichtsbücher über das alte Ägypten verschlungen, die ich finden konnte. Außerdem habe ich mal angefangen, ein Buch zu schreiben, das in dieser Zeit spielt 😉

3. Welche Erfindung hältst du für die sinnvollste/beste ?
Schwer zu sagen. Momentan ist das wohl die Heizung 😀

4. Welche Superkraft hättest du am liebsten wenn du ein Superheld wärst?
Ich würde gerne die Elemente kontrollieren können 😉 Und Wunden heilen.

5. Wo hört deine Toleranz auf ?
Bei Gewalt. Ich bin ein sehr sehr sehr toleranter Mensch allem und jedem gegenüber, aber wenn dadurch jemand anders verletzt wird oder in Gefahr kommt, dann hört meine Toleranz da auf.

6. Wenn du plötzlich Kanzler/Kanzlerin wärst, was würdest du als aller erstes ändern?
Ich würde versuchen, die Menschlichkeit vorne anzustellen, und nicht das Geld.

7. Welcher Film hat dich bitterlich zum weinen gebracht?
Ich weine glaube ich ständig bei Filmen, aber weniger bei traurigen, sondern viel mehr bei ganz schönen Szenen 🙂

8. Würdest du gerne ewig Leben wollen? Mit Begründung bitte.
Wenn ewig Leben auch bedeuten würde, dass es mir körperlich und geistig immer so gut geht wie jetzt, ja. Denn ich habe so viel vor und möchte noch so viele Orte besuchen. Die Welt ist ja riesengroß, und es gibt viele Orte, an denen ich gerne einmal leben möchte. Da wäre ein ewiges Leben schon praktisch.

9. Glaubst du an Wiedergeburt? Ein Leben nach dem Tod?
Ja, ich glaube daran. Ich kann das alles zwar nicht erklären, aber ich glaube auch nicht, dass man das muss.

10. Wann hast du dir zuletzt etwas gutes getan und was?
Ich war am Samstag mit meinem Freund im Sea Life. Da wollte ich schon ewig mal hin und es war ein super schöner Ausflug. Sozusagen als Belohung nach der Prüfungszeit 😉

11. Wovor fürchtest du dich?
Dass ich jemanden, der mir nahesteht, verlieren könnte.
 

Meine Nominierungen:

Meine Fragen an euch:

  1. Warum hast du mit deinem Blog begonnen?
  2. Könntest du dir vorstellen, neben deinem Blog auch andere Sachen zu schreiben, wie z.B. ein Buch?
  3. Wie viele Stunden am Tag kümmerst du dich um deinen Blog?
  4. Wie viele Stunden am Tag verbringst du damit, andere Blogs zu lesen?
  5. Was sagst du zur Politik?
  6. Wie würdest du den Welthunger bekämpfen?
  7. Deine Lieblingssendung / -serie / dein Lieblingsfilm?
  8. Dein Lieblingszitat?
  9. Gibt es einen bestimmten Autor, den du sehr schätzt, und warum?
  10. Welches war dein Lieblingsfach in der Schule?
  11. Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen, und wen?

Der Leitfaden für die Nominierten:

  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
    (entweder in einem eigenen Artikel oder hier in den Kommentaren)
  3. Nominiere 1 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel.
  6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

 

Nochmals vielen Dank für die Nominierung =)

Liebe Grüße
Sarah