Empties 01/2017

Hallo zusammen =)

Die Prüfungszeit ist endlich fast vorbei und ich kann mich meiner neuen Mission widmen: Meine Kosmetikvorräte aufbrauchen. Durch diverse Boxen und Produkttests (und unnötige Hauls 😀 ) habe ich im letzten Jahr nämlich so viel angehäuft, dass ich keine Ahnung mehr habe, wohin damit. Und weil vieles auch schon angebrochen ist und ich dazu neige, trotzdem neue Produkte aufzumachen, einfach weil ich Abwechslung gerne mag, habe ich beschlossen, nichts mehr zu kaufen, bevor ich die Produkte endlich mal aufgebraucht habe. Das war sozusagen mein (einziger) Vorsatz fürs neue Jahr.

Um meinen Fortschritt ein bisschen zu beobachten und zu dokumentieren, möchte ich heute mir meiner „Empties“-Reihe beginnen.

1

So ganz glücklich bin ich mit dem Ergebnis für den letzten Monat noch nicht. Ich habe wirklich viel zu wenig geschafft 😉

2

Balea

Tiefenreinigung Shampoo

Nachkaufen? Ja.
(1.35€ / 250 ml)

Dieses Shampoo habe ich nur selten benutzt, weshalb es wirklich ewig herumlag. Inzwischen hat es glaube ich eine neue Verpackung.

Ich finde das Shampoo allerdings richtig klasse. Ich verwende selten Stylingprodukte wie Haarspray, dafür aber eine Menge Trockenshampoo. Nach ein paar Tagen Trockenshampoo merkt man leider aber auch, wie es sich auf der Kopfhaut ansammelt. Alle 1-2 Wochen benutze ich daher gerne das Tiefenreinigungsshampoo, um komplett alle Rückstände zu entfernen.

batiste

Trockenshampoo (hell & blond)

Nachkaufen? Ja.
(2.75 € (dm) ; 2.95 € (Müller) ; 4.95 € (Rossmann) /  200 ml)

Mein absolut allerliebstes Trockenshampoo. Habe ich hier natürlich auch schon wieder auf Vorrat 😉

Übrigens ist mir aufgefallen, dass die batiste Trockenshampoos bei Müller viel günstiger sind als bei Rossmann. Immer schön Preise vergleichen!

3

bebe young care

relaxing care day & night cream (für alle Hauttypen)

Nachkaufen? Vielleicht.
(3.15 € / 50 ml)

Obwohl ich inzwischen 23 bin, mag ich die Cremes von bebe young care noch total gerne. Da mir die mattierende Creme aus der Serie im Winter nicht genug Feuchtigkeit gespendet hat, habe ich mir diese hier dazu gekauft. Eigentlich bin ich mit der Creme auch ganz zufrieden. Der Duft ist total schön =)

Momentan bin ich auf der Suche nach einer neuen Creme, die vielleicht noch besser ist als die bebe Cremes. Sollte ich keine finden, werde ich mir diese hier nachkaufen.

Yves Rocher

Reichhaltige Aufbau-Creme

Nachkaufen? Nein.
(ca. 7€ / 50 ml)

Es gibt zwei Dinge, die ich dank Boxen, Produkttests und Gewinnen vermutlich nie wieder nachkaufen muss: Handcreme und Mascara. Diese Handcreme von Yves Rocher habe ich vor circa einem dreiviertel Jahr mitbestellt, weil sie mich im Online-Shop so schön angelächelt hat. Ich wollte sie vor allem für meinen Freund bestellen, weil er immer ganz schlimm trockene Hände hat. Als die Handcreme ankam, war ich dann doch etwas enttäuscht, dass die Tube nur so klein ist. Klar hätte ich mir das bei einem Inhalt von 50ml denken können, aber sooo klein?? Da sind meiner Meinung nach auch die Fotos im Online-Shop von Yves-Rocher etwas irreführend. Jedenfalls ist die Handcreme ziemlich teuer, auch wenn ich sie damals mit 50% Rabatt bestellt habe.

Die Handcreme wird sehr reichhaltig und die Pflegewirkung ist okay. Es gibt aber günstigere Handcremes, die genauso gut sind, daher würde ich diese Handcreme erstmal nicht mehr nachkaufen. Im Online-Shop habe ich sie auch nicht mehr gefunden, nur noch eine ähnliche Handcreme.

4

Zendium

Complete Protection

Nachkaufen? Ja.
(3.95 € / 75 ml)

Ohjaa, auch Zahnpasta liegt hier tonnenweise rum. Das liegt aber auch daran, dass ich gerne neue Zahnpasta ausprobiere, da ich oft einfach nicht zufrieden bin. Die Zendium finde ich sehr angenehm, weil sie nicht so scharf ist, aber trotzdem einen guten, frischen Geschmack hinterlässt. Ich habe sie auch schon nachgekauft. Allerdings würde ich sie nur im Angebot kaufen, da sie mir zum regulären Preis zu teuer ist.

Perlodent med

Cool Exotic Breeze

Nachkaufen? Das war leider eine LE 😦
(ca. 0.50 € / 125 ml)

Diese Zahnpasta aus einer Limited Edition habe ich damals mitgenommen, weil ich seit meiner Kindheit keine fruchtige Zahnpasta mehr hatte und gespannt war, wie sich diese hier schlägt. Ich war sehr positiv überrascht! Die Zahnpasta hat wie angekündigt einen exotisch-fruchtigen, aber gleichzeitig auch angenehm frischen Geschmack. Richtig toll! Würde ich sofort nachkaufen, wenn es sie noch gäbe.

5

Nutraluxe MD

Lipbalm (Frische Pfefferminze)

Nachkaufen? Nein.
(4.99 € / Stück)

Dieser Lipbalm war aus der Glossybox vom letzten April. Ich habe ihn ewig nicht aufgemacht, weil ich schon sooo viel angebrochene Lippenpflege habe, in jeder Tasche, in jeder Jacke, auf jedem Tisch, am Bett, ÜBERALL. Leider ging er, wie auch die eos-Lipbalms, recht schnell leer, und die letzten Reste sind wenn überhaupt nur mit dem Fingernagel herauszubekommen.

Auf den Lippen schmilzt der Lipbalm zarter als die eos Lipbalms, die Pflegewirkung ist okay, aber nicht überragend. Ich würde ihn momentan nicht nachkaufen, da ich erstens nicht wüsste, wo, und ich habe keine Lust, ihn im Internet zu bestellen, und zweitens habe ich noch einen Haufen anderer Lippenpflege hier rumliegen.

Blistex

MedPlus

Nachkaufen? Vielleicht.
(1.95 € / 7 ml)

Auf diese Lippenpflege habe ich jahrelang geschworen und deshalb auch überall im Haus die Döschen verteilt. Der Duft der Salbe und die Zusammensetzung erinnert mich an Tiger Balm, sie kann also bei Erkältungen ganz angenehm sein und dabei unterstützen, die Nase frei zu bekommen.
Irgendwann wurde es mir aber zu blöd, dass man das Zeug mit den Fingern auftragen muss, ich wollte hier etwas unkomplizierteres und hygienischeres. Zudem fühlen sich die Lippen nach dem Auftragen gekühlt an, was draußen in der Kälte, vor allem, wenn etwas windet, sehr unangenehm ist.

Empfehlen kann ich den Blistex MedPlus für daheim, wenn man sich die Hände waschen kann und nicht in die Kälte hinaus muss. Sollte ich meine 20 Döschen aufgebraucht und auch sonst keine Lippenpflege mehr hier haben, könnte ich mir gut vorstellen, ihn wieder nachzukaufen.

6

Hidro Fugal

Sensitiv Stick

Nachkaufen? Würde ich gerne, gibt es aber nicht mehr.
(2.45 € / 40 ml)

Wisst ihr, was mit IMMER passiert, wenn ich ein Deo gefunden habe, dass ich richtig doll mag? Es wird aus dem Sortiment genommen. JEDESMAL. Das geht mir so, seid ich angefangen habe, Deos zu benutzen.

Bei dem Sensitiv Stick hätte ich es wissen müssen, ich habe ihn im Rossmann mit Green Label gekauft. Damals hätte ich aber auch nicht gedacht, dass ich ihn wirklich so toll finden würde 😦

Ich habe ihn immer abends nach dem Duschen aufgetragen. Gerade im Winter hat das dann noch den ganzen nächsten Tag gehalten. Würde ich also sofort nachkaufen. Mal schauen, ob es von Hidro Fugal vielleicht ein vergleichbares Produkt gibt.

So, das wars auch schon! Ich hoffe, im Februar bekomme ich mehr leer 😉 Ich habe es übrigens nicht geschafft, im Januar nichts Neues zu kaufen. Irgendwie haben sich eine Handcreme, drei Nagellacke und natürlich auch eine Zahnpasta in meinen Einkaufskorb geschmuggelt. Hat echt gut geklappt! 😀

Glossybox April 2016

Mit der Glossybox im April wird die Festivalsaison jetzt auch beautytechnisch eingeläutet. Fünf Makeup- und Pflegeprodukte sollen uns dabei begleiten, wie wir die kalte Jahreszeit endlich hinter uns lassen (hörst du Wetter??! WIR WOLLEN SONNE!!), und uns (am besten vorgebräunt) an die freie Luft begeben. Kleine Helferlein (–> Trockenshampoo) sollen dafür sorgen, dass die Festivaltage sorglos überstanden werden können.

Ehrlich gesagt, ich bin gerade gespaltener Meinung der Box gegenüber. Naja, schauen wir sie mal an.

 

Nutraluxe MD

Lipbalm

1

Der Lipbalm war in mehreren Geschmacksrichtungen in der Glossybox vertreten, ich habe Frische Pfefferminze bekommen, worüber ich sehr glücklich bin. Ich bin auch ein totaler eos-Fan, und Sweet Mint ist dort meine Lieblingsrichtung. Da ich momentan so viel Lippenpflege offen habe, muss der hier leider warten, bis ich ihn ausprobiere. Ich hoffe, er kommt an den eos ran! Mit 4,99 € Wäre er sogar ca. 1 € günstiger.

Der Lipbalm soll die Lippen mit Karnaubawachs pflegen. Ich musste das gerade erstmal googlen. Wikipedia sagt nix von Pflegewirkung, es ist eher ein Konsistenzgeber und wird auch in Schuhcreme und Autopolituren verwendet. Aha. Naja, sind ja noch Vitamine und Zink drin 😉

(4.99 € / Stück)

 

STUDIO | 10

Brow Lift Perfecting Liner

2

Der Stift hat mich ehrlich überrascht: Er passt sogar zu mir! Ich habe so helle Augenbrauen, dass es für mich schwer ist, Augenbrauenprodukte zu finden, die einigermaßen natürlich aussehen. Dieser Augenbrauenstift soll mit seinem Braunton zu allen Haarfarben und Hauttypen passen. Das kann ich nicht beurteilen, aber was ich so gesehen habe, sieht er an mir nicht schlecht aus.

Die andere Seite des Stiftes ist ein Highlighter, mit dem man direkt Akzente unter den Augenbrauen setzen kann. Damit kann ich nicht wirklich was anfangen, ich benutze lieber Highlighter, Lidschatten oder auch Concealer. Mit dem Stift kann ich nicht umgehen. Vielleicht lerne ich das ja noch 😉

Das tolle an dem Augenbrauenstift ist nicht nur, dass er parabenfrei ist, sondern auch, dass für jedes Exemplar, das in den USA oder in Australien verkauft wird, ein weiteres Exemplar an „Look Good Feel Better“ gespendet wird, und der Erlös eines in den USA gekauften Stifts geht zu 100% ebenfalls an dieses Projekt. „Look Good Feel Better“ unterstützt krebskranke Frauen. Den Preis von 28 € könnte man deshalb auch gut verkraften, sollte man mal die Gelegenheit haben, in den USA oder in Australien einkaufen zu gehen. Ich hoffe, dass für die Augenbrauenstifte, die in unseren Glossyboxen gelandet sind, auch gespendet wurde.

Übrigens glaube ich nicht, dass der Stift in der Box die Originalgröße ist, wenn man das mit dem Bild im Magazin vergleicht…

(28,00 € / Stück)

 

Benefit Cosmetics

Dew the Hoola

3

Oh, ein benefit-Prod.. oh, eine Probe. Hmpf. Okay, klar dass vielleicht kein Originalprodukt mit 30 ml in der Box liegt, aber wären 15 ml schon zu viel gewesen, mussten es wirklich 5 ml sein? Nur 5??

Ich war wirklich wirklich wirklich meeega gespannt auf den Bronzer, da er ja im Sneak Peak schon angekündigt wurde… Sorry aber eine 5 ml Probe müsst ihr nächstes Mal nicht mehr so großartig ankündigen, liebe Leute von Glossybox…

Deshalb werde ich ihn auch erstmal nicht verwenden, vielleicht irgendwann im Sommer zu einem besonderen Anlass. Das Ding hat übrigens einen Pumpspender, finde ich ganz interessant.

(30.50 € / 30 ml)

 

Batiste

Trockenshampoo Cherry

4

Ich habe mich nie getraut, die Sorte Cherry zu kaufen, weil ich Angst hatte, dass es künstlich riecht. Kirsche in Kosmetik kann ja schnell mal ätzend riechen. Das tut es allerdings gar nicht, weshalb ich froh bin, dass das Trockenshampoo in der Box war. Allerdings… als Probe. Naja… Hier kann man wenigstens noch durchgehen lassen, dass es gut in die Handtasche passt und man es überall hin mitnehmen kann.

(3.99 € / 200 ml)

 

Allpresan

pediONE SOS repair Pflege-Schaum

5

Ein Pflegeschaum für die Füße? Klingt interessant! Ich habe mich erstmal riesig gefreut, dass ich so ein Produkt bekommen habe. Auf den zweiten Blick habe ich bemerkt — ihr ahnt es — das hier ist natürlich nicht die Originalgröße. Und dass, obwohl die nur doppelt so groß wäre.

Ich habe den Schaum dann auch gleich mal ausprobiert, weil meine Füße immer ziemlich trocken sind. Ich weiß nicht… ist das Übungssache? Man soll eine hasel- bis walnussgroße Menge des Schaums auf die Füße und Beine auftragen und einmassieren. Aber der Schaum verschwindet einfach so abartig schnell, dass man kaum zum Verteilen, geschweige denn zum Einmassieren kommt.

An sich ist das Produkt also eine tolle Idee, es beinhaltet weder Duft-, Farb-, oder Konservierungsstoffe und auch keine Silikonöle und Parafine. Aber ich glaube, ich komme einfach nicht damit klar.

(6.99 € / 100 ml)

 

Ich habe bis jetzt in mehreren Beiträgen und Kommentaren gelesen, dass die Leute sehr enttäuscht darüber sind, dass so viele Proben in der Box waren. Mir geht es genau so. Von den fünf Produkten ist genau eines — der Lipbalm — in Originalgröße vorhanden. Für mich ist die Box ein einziger Fehltritt, obwohl die Produkte an sich eigentlich brauchbar sind. Aber ich fühle mich mit dieser Box eher wie ein Marketing-Opfer. Alle auf den benefit-Bronzer heiß machen, dann billige Produktproben an die Glossybox-Abonnenten verschleudern, die dann ja bestimmt in die Läden gestürmt kommen und sich die Originalprodukte kaufen. Klar, dass es mit der Glossybox irgendwie so läuft, aber muss es so offensichtlich sein? Wenn ich Proben will, frage ich im Laden nach, da zahle ich dann keine 15 € im Monat.

Mein Abo läuft noch bis Januar, und ich hatte wirklich vor es zu verlängern. Aber bei dieser meiner Meinung nach unangebrachten Anzahl an Proben? Wenn sich das nicht ändert… sicher nicht.